1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wie finde ich HELLASSAT?

Dieses Thema im Forum "Palcom / Panasonic / Radix / Relook / Smart" wurde erstellt von Burgenland, 7. September 2005.

  1. Burgenland

    Burgenland Junior Member

    Registriert seit:
    4. September 2005
    Beiträge:
    38
    Anzeige
    Guten Tag,
    habe meine Frage heute schon unter Digitales Fernsehen-TV gestellt, aber wahrscheinlich ist sie unter PALCOM richtiger, daher nochmals:
    Ich habe eine 100cm-Schüssel auf einem STAB-Rotor und betreibe diesen mit einem PALCOM DSL-2200 CI Receiver mittels DiSEqC 1.2. Auf dem Receiver sind 4 Satelliten - ASTRA 1B, 1C 19,2 E; HOTBIRD 1,2 13.0 E; Turksat 1C 42,0 E sowie EURASIASAT1 42,1 E schon voreingestellt und funktionieren auch einwandfrei, ebenso jene der 28 voreingestellten auf dem Rotor, soweit sich diese innerhalb des Begrenzungsbereiches der Schüssel befinden. Lt. PALCOM-Bedienungsanleitung kann man weitere Satelliten hinzufügen und speichern, aber es steht nicht "WIE"! Bitte um Unterstützung, wie ich zu HELLASSAT 39° E komme.
    Vielen Dank aus Österreich,
    Richard Greibich
     
  2. Burgenland

    Burgenland Junior Member

    Registriert seit:
    4. September 2005
    Beiträge:
    38
    AW: Wie finde ich HELLASSAT?

    Liebe Forenbesucher,


    nachdem ich leider von niemandem eine Antwort bekommen habe, mußte ich mich selbst weiter schlau machen, um mein Problem zu lösen - und das war nicht ganz einfach. Mit zweimaliger Mailanfrage an die Fa. NEVELING als Vertreter von PALCOM ging gar nichts, aber das ist ja auch aus anderen Beiträgen zu entnehmen. Also mußte ich wohl oder übel die teure(re) Variante des Telefons wählen und siehe da, ich fand bei PALCOM mit Hrn. PLANTE einen freundlichen und komptenten Ansprechpartner. Das erste Telefonat war noch nicht zielführend, weil HELLASSAT nirgends vorgespeichert ist, aber das zweite Telefonat brachte die Lösung: HELLASSAT (und auch andere, nicht voreingestellte Satelliten) kann man nur bekommen, wenn man über PC aus der PALCOM-Homepage die dort vorhandene Senderliste runterlädt, den gewünschten Satelliten mit den Transpondern (z.B. lt. Homepage von HELLAS-SAT) hinzufügt und das ganze dann wieder retourspielt. Satellit wurde vom Rotor sofort gefunden, ein Sendersuchlauf - und schon konnte ich die Programme über HELLASSAT empfangen. Ich muß aber gestehen, dass ich zu dieser Aktion einen Freund und PC-Freak als Hilfe hatte, a l l e i n e hätte ich heute noch keinen HELLASSAT.....
     

Diese Seite empfehlen