1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wie finde ich einen Satelliten?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von mago, 17. Februar 2002.

  1. mago

    mago Gold Member

    Registriert seit:
    21. September 2001
    Beiträge:
    1.130
    Ort:
    Bochum
    Anzeige
    Wie finde ich eine Satelliten auf dem nur digitale Programme senden wie auf Telecom 2 C 5°West? Bin von 19,2° Ost immer weiter nach rechts.
    Bis auf 0,8° West bin ich gekommen, da ist ja auch TV 4 Schweden analog zu empfangen, dann weiß ich nicht weiter, da die folgenden Satelliten keine analogen Signale ausstrahlen. Habe einen SAT-Finder von TechniSAT, falls dieser mir irgendwie helfen sollte... [​IMG]
     
  2. Roger 2

    Roger 2 Guest

    Na,wenn Du schon auf 1°West stehst,dann ist es ja nur noch ein Stück weiter,da kommt dann der Amos und quasi auf derselben Position ist Telecom 5° West... [​IMG]
     
  3. Roli

    Roli Platin Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.181
    Ort:
    Saarbrücken
    Technisches Equipment:
    Echostar DSB-707FTA; Fortec Star Lifetime Ultra; DVB-S Karte SS2 mit ProgDVB und Blindscan-Tool by ALTX
    GI-50-120 Rotor von Golden Interstar Moteck Blechgröße 120 cm Laminas OFC-1200
    MTI LNB
    Empfangsbereich 62°Ost bis 45°West
    Das dürfte zum Glück nicht allzu schwer sein, da von 19,2°Ost bis 5° West der Evelationswinkel zumindest bei mir in Saarbrücken zwischen 33 und 34 Grad liegt.

    Bei dir an der holl.Grenze dürfte der so bei 31°Grad liegen, also zwischen 32° und 30°. Da sind die Satelliten wirklich fast auf einer Linie.
    Links von 19,2°Ost und rechts von 5°West kippt der Evelationswinkel dann allmählich bis auf 0°Grad. Bei mir theoretischerweise 80°Ost bzw. 68°West, der Rest ist dann hinter dem Horizont.

    Auf Telecom 2C sind noch etliche franz. Programme (TF1 ,M6,...) analog in Secam aufgeschaltet, da dürfte das kein Problem darstellen.
    Gelle, du willst doch Telecom 2C wegen dem belg. VT 4 anpeilen? [​IMG]
     
  4. mago

    mago Gold Member

    Registriert seit:
    21. September 2001
    Beiträge:
    1.130
    Ort:
    Bochum
    ja schon aber ich kann ja nicht drehen bis die Schüssel voll auf der Position steht, da der HUMAX CI 5100 erst die Frequenz einstellen läßt wenn er auf der Frequenz ein Signal hat. Bei analogen Signalen weiß ich wie es geht. Vielleicht etwas genauer als "ist ja nur noch ein Stück"
     
  5. Roger 2

    Roger 2 Guest

    Dann stellst Du am besten die VT4-Frequenz ein: 12712 Hor. 27500 , 3/4 [​IMG]
     
  6. Roli

    Roli Platin Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.181
    Ort:
    Saarbrücken
    Technisches Equipment:
    Echostar DSB-707FTA; Fortec Star Lifetime Ultra; DVB-S Karte SS2 mit ProgDVB und Blindscan-Tool by ALTX
    GI-50-120 Rotor von Golden Interstar Moteck Blechgröße 120 cm Laminas OFC-1200
    MTI LNB
    Empfangsbereich 62°Ost bis 45°West
    Moment, auf Telecom 2 C senden doch noch analoge Programme.
    TV 4 Schweden auf dem Thor 2 hast du ja analog reinbekommen, dann dürften die franz.Pogramme auf Telecom 2C doch auch kein Problem sein, sorry oder verstehe ich etwas falsch?
    [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    TV5 Europe sendet sogar in Pal. [​IMG]

    [ 17. Februar 2002: Beitrag editiert von: Roli ]</p>
     
  7. mago

    mago Gold Member

    Registriert seit:
    21. September 2001
    Beiträge:
    1.130
    Ort:
    Bochum
    Nein nichts falsch mitbekommen. Die französischen Sender sind aber in SECAM und mein analoger Receiver hat kein SECAM. Oder habe ich dann ein Bild wie bei D2MAC? Oder Premiere auf Astra? Dann wäre alles OK. :)
     
  8. Roli

    Roli Platin Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.181
    Ort:
    Saarbrücken
    Technisches Equipment:
    Echostar DSB-707FTA; Fortec Star Lifetime Ultra; DVB-S Karte SS2 mit ProgDVB und Blindscan-Tool by ALTX
    GI-50-120 Rotor von Golden Interstar Moteck Blechgröße 120 cm Laminas OFC-1200
    MTI LNB
    Empfangsbereich 62°Ost bis 45°West
    Secam hin Secam her [​IMG] . Auf Tr.8 12.585 GHz hor. gibt es das franz. TV 5 in PAL.
    Damit müßte es funzen, hoffe ich doch. [​IMG]
     
  9. mago

    mago Gold Member

    Registriert seit:
    21. September 2001
    Beiträge:
    1.130
    Ort:
    Bochum
    ja das wird es. DANKE FÜR DEINE HILFE
     
  10. lagpot

    lagpot Gold Member

    Registriert seit:
    29. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.128
    Ort:
    NRW
    Die Analogen Sender auf 5°west sind
    12522 v M 6 Ton 5,80
    12564 v France 2 Ton 5,80
    12585 H TV 5 Ton 5,80
    12606 v France 5 Ton 5,80 abends ARTE France
    12690 v TF 1 Ton 5,80
    12732 v France 3 Ton 5,80
    Mfh
    Lagpot
     

Diese Seite empfehlen