1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wie finanziert sich AstroTV?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Gummibaer, 16. Juni 2004.

  1. Gummibaer

    Gummibaer Platin Member

    Registriert seit:
    10. März 2003
    Beiträge:
    2.375
    Anzeige
    Da sitzt so eine Frau und labert die Leute ewig lange zu (momentan eine Lehrerin, traurig, dass selbst so vermeintlich gebildete Leute darauf reinfallen/an so einen Hokuspokus glauben), aber die Telefonnummer ist eine KOSTENLOSE!!! (0800 783 7843)

    Wie finanzieren die sich?

    Ein von der Regierung finanzierter "Sorgentelefonsender" ist es jedenfalls nicht, dazu ist das ganz viel zu offensichtlich als Scharlatanerie zu erkennen!

    Ich traue mich allerdings nicht anzurufen, weil ich befürchte, dass die trotz Unterdrückung meine Rufnummer einsacken und dann eines Tages hier jemanden Anrufen und zum übernehmen der Call-Back-Kosten überreden...
     
  2. Paderborner

    Paderborner Neuling

    Registriert seit:
    2. Juni 2004
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Paderborn
    AW: Wie finanziert sich AstroTV?

    Wen interessiert´s ?

    Langeweile ??

    Keine anderen Sorgen ???

    Ich denke über Werbung (aber siehe oben...)

    Gruß, PB.
     

Diese Seite empfehlen