1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wie festplatte spiegeln?

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von DJ-Spacelab, 8. April 2004.

  1. DJ-Spacelab

    DJ-Spacelab Senior Member

    Registriert seit:
    3. Januar 2002
    Beiträge:
    364
    Technisches Equipment:
    TechniSat Skystar
    Edision argus VIP
    Anzeige
    Hi! Ich habe jetzt eine größere festplatte bekommen. Jetzt möchte ich meine alte festplatte 1:1 auf die neue kopieren. Wie mache ich das? Gibt es da speziele programme dafür?
     
  2. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    Dafür geeignet sind z.b. Power Quest Drive Image oder Norton Ghost. Bei den aktuellen Plattengrössen sollte man mit den aktuellen Programmen arbeiten. Darüberhinaus gibt es auch einige Shareware- und Freewareprogramme.
     
  3. DJ-Spacelab

    DJ-Spacelab Senior Member

    Registriert seit:
    3. Januar 2002
    Beiträge:
    364
    Technisches Equipment:
    TechniSat Skystar
    Edision argus VIP
    Die freeware programme wären interessant. Denn nur für ein mal eine festplatte zu kopieren, finde ich es unnötig sich ein teures programm zu kaufen.
     
  4. Angel

    Angel Talk-König

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    5.207
    Die Plattenhersteller bieten diverse Tools zur exakten Kopie auch kostenlos an.

    Gruß
    Angel
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.352
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Den meisten Mainboards liegt das Programm Norton Ghost bei (auf der Treiber CD).
    Es lohnt sich aber allemale sich so ein Programm wie Drive Image zu besorgen denn man braucht es öfter als nur einmal. winken
    Denn Grundsätzlich wenn ich auf einen neuen Rechner ein System aufsetze wird unmittelbar danach ein Backup der gesammten Partition gemacht. Diese kann ohne zusätzliches Brennprogramm gleich Bootfähig auf CD gebrannt werden.
    Gruß Gorcon
     
  6. Diablo3

    Diablo3 Senior Member

    Registriert seit:
    28. Januar 2004
    Beiträge:
    366
    Manchmal kommt es auch vor, dass auf den CD's, die den verschiedenen PC Zeitschriften beiliegen die genannten Programme drauf sind.

    So gab' es zum Beispiel vor einem Jahr Drive Image 3.0 bei der PC Welt und das funktioniert bei mir bis heute tadellos.
    Zumindest wenn man nur mit den Disketten arbeitet, aber mehr braucht man (eigentlich) nicht...

    Viele Grüsse,
    Diablo3
     
  7. Cluberer-aus-Berlin

    Cluberer-aus-Berlin Junior Member

    Registriert seit:
    22. April 2004
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Berlin
    Da kann ich nur zu stimmen, denn ich habe mit Drive Image 3.0 auch meine Festplatte "kopiert", der Vorteil ist, das diese Software im Grunde ziemlich einfach zu bedienen ist. läc
     

Diese Seite empfehlen