1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wie ernst muss man Briefe von "André Paulsen" nehmen?

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von Wilfried56, 23. November 2001.

  1. Wilfried56

    Wilfried56 Platin Member

    Registriert seit:
    16. Januar 2001
    Beiträge:
    2.126
    Ort:
    D-08356 Zwickau
    Anzeige
    Mich würden Erfahrungen anderer PW-Kunden interessieren, die Miet-Boxen geordert bzw. defekte Geräte reparieren ließen?

    Vorsicht - der folgende Text ist relativ lang!

    Zunächst möchte ich betonen, dass ich de facto mit dem PW-Kundenservice im Moment ausgesprochen zufrieden bin! Aber - was soll ich von Herrn "Paulsen" und seinen Briefen halten?

    1. Nach Abwägen der Vor- und Nachteile habe ich mich für Treueangebot A entschieden, weil ich eine zusätzliche Mietbox wollte (habe eine NOKIA-Sat im Weihnachtsabo 2000 gekauft!). Die PHILIPS-Box , am 29.09. per e-mail bestellt, kam am 04.10. an. Soweit okay, aber im Begleitschreiben bedankt sich Herr "Paulsen" ausdrücklich dafür, dass ich mich für das Treueangebot ohne Mietdecoder entschieden habe! Die Kaution wurde aber korrekt abgebucht!
    2. Da wegen meiner Änderung des Vertrages (zuerst Downgrade auf MOVIE+SPORT, dann doch lieber Treue A) die Abogebühr falsch abgebucht wurde und die Philips ein Empfangsproblem hatte (diagonale Streifen auf einfarbigen Flächen) hatte ich reklamiert und "A.Paulsen" schickte mir daraufhin erneut das Schreiben aus 1., ohne auf die Probleme einzugehen.
    3. Meine NOKIA "weigerte" sich, die 2.0 zu saugen (trotz aller möglichen Versuchsvarianten, die euch aus dem Board bekannt sind!). Auch die Technik-Hotline wusste keinen Rat und riet, die Box zur Reparatur einzuschicken! Aber - ausdrücklicher Hinweis des Technik-Service! - "nur die Box ohne alles Zubehör, ganz egal, was im Begleitschreiben steht!!!" Herr "Paulsen" wollte doch tatsächlich noch die Kabel, die FB und die SC (!) mitgeschickt haben und wies im Begleitschreiben auch darauf hin, dass bei der Reparatur "die neueste Software" aufgespielt würde!!!
    Natürlich hörte ich auf den Rat der Fachleute und schickte im schon nach 2 Tagen eintreffenden Verpackungsmaterial nur die "nackte" Box mit dem ausgefüllten Fehlerzettel.
    Gestern - nach genau 10 Tagen; klasse Service! - kam eine funkelnagelneue NOKIA - mit der BN1.4!!
    Erfreulicherweise war nach 1 Stunde alles aktualisiert - einschließlich EBQ! Aber - und nun kommt wieder mein "persönlicher" Betreuer "André Paulsen" ins Spiel! - im Begleitschreiben steht nichts darüber, dass und warum meine Box nicht repariert werden konnte, sondern er spricht von einer "Austauschbox" und fordert mich auf - falls noch nicht geschehen! - die andere (?!) Box an PW zurückzuschicken!

    Ich werde natürlich nichts dergleichen unternehmen, weil alles in der Praxis bis jetzt zu meiner Zufriedenheit gelaufen ist (Mietbox erhalten und inzwischen gegen eine neue SAGEM ausgetauscht, kostenloser Ersatz der defekten Kaufbox - als Garantieleistung? , Fehlabbuchung korrigiert, alles unwahrscheinlich schnell):

    Und nun meine Frage:
    Hat jemand Ähnliches erlebt und Ärger deswegen bekommen, weil er die "Paulsen-Befehle" nicht befolgt hat? [​IMG] [​IMG]
     
  2. Kosh

    Kosh Senior Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    464
    Ort:
    41849 Wassenberg
    Hi Wilfried,

    jaja, der Herr Paulsen, den kenne ich auch. Ich kann nur sagen, ich habe mich immer an die Ratschläge der Technikhotline gehalten, und nicht an die Aufforderungen in den Standardbriefen des Herrn Paulsen. Bei mir ging so immer alles relativ glatt.
    [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    cu

    Kosh
     
  3. Telefonmann

    Telefonmann Silber Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    645
    Ort:
    Göttingen
    Diese Leihbox, die du da zurückschicken sollst, müsste ein Relikt aus vergangenen Tagen sein. Da gab es diese Boxen über die Repa-Zeit, schnell von der zusätzlichen Mietbox zu unterscheiden, da bei der Leihbox ne Karte dabei ist, bei der Mietbox nicht.
    Vermutlich hat man Dir ein Paket aus älteren Tagen geschickt, das da schon fertig rumlag (und zwar schon länger, V1.4! Werkssoftware ist ja schon länger V1.5). Und da wurde die Leihbox eben noch erwähnt. Die Hotline sollte Dir sagen können, was du davon zu halten hast.
     
  4. agent

    agent Junior Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2001
    Beiträge:
    87
    Ort:
    ohne angabe
    sind halt allet systembriefe
    die meisten jedenfalls, schreibt ja keiner selbst
    zum glück gibts ja noch dat telefon und telefonmänner [​IMG]
     
  5. Wilfried56

    Wilfried56 Platin Member

    Registriert seit:
    16. Januar 2001
    Beiträge:
    2.126
    Ort:
    D-08356 Zwickau
    Ich gehe mal davon aus, dass die Zeit der am tatsächlichen Sachverhalt vorbeigehenden Standard-Begleitbriefe des fiktiven Servicemitarbeiters "Paulsen" bei mir jetzt (vorerst!) zu Ende ist.
    2 Tage nach der Box bekam ich ein (sicher auch standardisiertes!) Schreiben von "meinem" André, dass sich aufgrund fehlender Ersatzteile die Reparatur verzögert. Und damit ich nicht so lange auf meine Box warten muss, erhalte ich eine neue!
    Prima gemacht, Premiere! So sollte Service sein!
    Aber 2 Dinge will ich noch ergänzen:
    1. PW scheint einige Kunden mehr lieb zu haben als andere. Während ich so oft Post erhielt, haben weder mein Sohn noch mein Freund ein Schreiben über ihre zum 1. Oktober geänderten Verträge erhalten (es wurde aber alles korrekt realisiert!).
    2. PW scheint eine Rückgewinnungsaktion von Altkunden zu machen. Ich wurde nämlich am Wochenende angerufen und gefragt, warum ich PW vor einem Jahr gekündigt habe (aus "werbeprämientechnischen" Gründen läuft seit dem Weihnachtsangebot 2000 unser Abo auf meine Frau!).
    Ich fände es gut, wenn
    a) PW auf diese Weise Fehler-Suche und -beseitigung betreibt
    und
    b) auf diese Weise mit Hilfe der tatsächlich eingetretenen Qualitätsverbesserung (Programmstruktur und endlich auch Technik) mehr Kunden bekommt.
    Meine Unterstützung bekommt ihr jedenfalls - ich werbe im Freundeskreis! [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen