1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wie erkenne ich, ob Premiere 4:3 oder Letterboxed sendet?

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von inflames, 26. Juni 2004.

  1. inflames

    inflames Junior Member

    Registriert seit:
    9. April 2004
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Brühl
    Anzeige
    Hallo,

    frage siehe Titel, will keine Vollbildfilme aufnehmen, aber Letterboxed wär ja noch halbwegs ok!

    Nur in der Premiere Zeitung oder im TV-Guide von Premiere.de steht ja nur 4:3
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Wie erkenne ich, ob Premiere 4:3 oder Letterboxed sendet?

    Vorher wirsd Du das wohl nicht rausbekommen. Nimm am besten von Premiere 1/2 auf (auch bei anamorpher Ausstrahlung).

    Gruß Gorcon
     
  3. inflames

    inflames Junior Member

    Registriert seit:
    9. April 2004
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Brühl
    AW: Wie erkenne ich, ob Premiere 4:3 oder Letterboxed sendet?

    Ich weiß, nehme ca. 90 % nur P1/P2 auf, aber auf P6/P7 kommen manchmal Klassiker. Warum wird das nicht angegeben, ob Letterboxed oder nicht???
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Wie erkenne ich, ob Premiere 4:3 oder Letterboxed sendet?

    Keine Ahnung. Aber ich finde es schon sehr verwirrend wenn in einigen Zeitschriften für die Privaten ein Film in 16:9 angegeben wird obwohl er nur Letterbox ist.
    Gruß Gorcon
     
  5. re_cgn

    re_cgn Platin Member

    Registriert seit:
    1. März 2003
    Beiträge:
    2.098
    AW: Wie erkenne ich, ob Premiere 4:3 oder Letterboxed sendet?

    Wahrscheinlich müssen die das erst noch auswürfeln und können deswegen nicht angeben ob letterboxed oder nicht :D . Aber mal im ernst so ganz verständlich ist das nicht. Aber mit diesen Problemen hatte man ja früher schon zu Premiere World Zeiten im Magazin zu kämpfen. Da fehlten dann mal die Angaben zu den Kameraperspektiven, Ton etc. und warum weiß niemand da sich ja nun mal bei der F1 von einem Rennen zum anderen nix tat. Das kann man dann auch nicht mehr einfach zu Flüchtigkeitsfehlern schieben, denn die treten ja nicht gehäuft und teils in Serie auf.
     
  6. TOC

    TOC Board Ikone Premium

    Registriert seit:
    22. April 2002
    Beiträge:
    3.248
    Ort:
    Schwalbach/Ts (Rhein-Main-Gebiet)
    AW: Wie erkenne ich, ob Premiere 4:3 oder Letterboxed sendet?

    Das liegt wohl daran, daß dem normalen Durchschnittsmenschen, und damit auch Redakteur o.s.ä.) der Unterschied nicht geläufig ist. Wenn ich z.B. meinem Bruder, meinen Eltern etwas von 16:9 anamorph, 4:3 LB oder 4:3 Fullscreen erzähle, ernte ich nur verständnislose Blicke. Das Motto des Durchschnittscouchpotato: Hauptsache es flimmert irgendwas möglichst bunt auf der alten 4:3 Glotze ... ;)
     
  7. FilmFan

    FilmFan Institution

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    18.827
    Ort:
    Poteidaia
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: Wie erkenne ich, ob Premiere 4:3 oder Letterboxed sendet?

    Oder es liegt einfach daran, daß der Begriff 16:9 diesbezüglich nicht festgelegt ist. Der Begriff kann eigentlich sicher nur für Fernsehgeräte verwendet werden (16:9 und 4:3 sind klar definiert, auch wenn manche 16:9-Geräte in Wirklichkeit nur ein Seitenverhältnis von 15:9 haben ;)).

    Bei Fernsehstandards kann man damit natürlich auch das Seitenverhältnis ausdrücken, aber bei Sendungen wie einem Film sagt 16:9 lediglich aus, daß der eigentliche Bildinhalt das Format 16:9 hat, unabhängig davon, ob er nun anamorph oder in Letterbox aufgezeichnet bzw. übertragen wird.

    Natürlich wird der Begriff 16:9 von vielen Leuten zweckentfremdet, aber das macht die Sache nicht besser.

    Eindeutiger sind hier Begriffe wie anamorph, Letterbox und Pan & Scan.
     
  8. quake187

    quake187 Silber Member

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    727
    Ort:
    Schwetzingen
    AW: Wie erkenne ich, ob Premiere 4:3 oder Letterboxed sendet?

    Also, dass ein Film auf den Privaten in 16:9 angegeben ist, habe ich noch nie
    in einer Zeitschrift gesehen. Nur bei ARD/ZDF und den Dritten. Die 16:9-Angabe in Zeitschriften bezieht sich ja auf eine anamorphe Austrahlung.

    Obwohl es da auch nicht immer stimmt. Wenn z.B. ein Film bei ARD in 16:9
    angegeben ist, schaltet mein 16:9 TV im analogen ARD (Kabel) immer in den 16:9-Zoom-Modus (der Modus,wo das Letterbox-Bild rangezoomt wird).
    Anamorph ist ja im analogen kabel nicht möglich.
    Wenn ich dann über die d-box2 den Film im digitalen ARD in anamorphem 16:9 ansehen will, ist er auch oft nur letterboxed.
     
  9. FilmFan

    FilmFan Institution

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    18.827
    Ort:
    Poteidaia
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: Wie erkenne ich, ob Premiere 4:3 oder Letterboxed sendet?

    Woher hast Du diese weise Erkenntnis? Z. B. steht in der Hörzu als Erklärung lediglich "Breitbildformat".

    Und wenn, dann beziehen sich diese Angaben in unserer noch analogen Zeit wohl eher auf eine Ausstrahlung in PALplus.

    Natürlich ist das möglich und wurde auch eine Zeit lang praktiziert, bis man dann PALplus eingeführt hat, das fast die gleichen Vorteile und mehr (Hilfsdaten für 100-Hz-Fernsehgeräte) bietet.
     
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Wie erkenne ich, ob Premiere 4:3 oder Letterboxed sendet?

    Falsch, die bezieht sich auf 16:9 und dass kann auch Letterbox sein.
    Auch bei den Privaten wird in ZV Zeitschriften mit 16:9 "geworben".
    Gruß Gorcon
     

Diese Seite empfehlen