1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wie DVD überarbeiten ?

Dieses Thema im Forum "Digitale Audio- und Videobearbeitung" wurde erstellt von Ascona, 22. Dezember 2010.

  1. Ascona

    Ascona Junior Member

    Registriert seit:
    15. Oktober 2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo an das Forum,
    hoffe, das mir jemand hier im Forum helfen kann / einen Tip für mich hat.
    Ich habe vor einiger Zeit mit dem Topfield 5000 HD PVR Sendungen aufgenommen und dann auf DVD überspielt. Es handelt sich hier um Sendungen des öffentlich rechtlichen Fernsehen und um Musiksendungen wie Berliner Philharmoniker auf der Waldbühne.
    Leider mußte ich jetzt feststellen, das es bei der Wiedergabe teilweise Fehler in Bild und Tonbereich gibt. Diese möchte ich gerne herausschneiden, weil sie sehr stören.
    Gebrannt habe ich damals die DVD mit DVR-Studio-Pro von Haenlein Software. Auf der DVD sind z.B. 11 Dateien mit den Bezeichnungen VIDEO_RS.BUP, *.IFO, *.VOB insgesamt 0-5 Stck.
    Besteht überhaupt die Möglichkeit, diesen Inhalt noch einmal zu bearbeiten?
    Würde mich über Tips freuen.
    mfg
    Dieter
     
  2. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Wie DVD überarbeiten ?

    Das ist kein Problem - Du kannst die "verteilten" MPEG-Streams mit einem beliebigen Freeware DVD-Ripper wieder auslesen, mit einem MPEG-Cutter zuschneiden, und daraus dann wie gewohnt wieder eine neue DVD zusammenstellen. Es wird nichts neuberechnet, die Originalqualität bleibt somit erhalten.
     
  3. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    23.310
    Zustimmungen:
    440
    Punkte für Erfolge:
    103
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver 2.0 mit EntertainTV
    HD-Sat-Receiver und DVB-T2 (nur FTA)
  4. Username

    Username Senior Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2003
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Wie DVD überarbeiten ?

    Eine Wiederherstellung ist nicht möglich, aber man kann die Fehler entfernen, so daß der DVD-Spieler nicht mehr an den Fehlerstellen hängt.
    Mit dem Schnittprogramm die Fehlerstellen zu suchen und rauszuschneiden ist sehr aufwändig und eine Erfolgsgarantie gibt es nicht. Das Schnittprogramm könnte an den fehlerhaften Stellen abstürzen.

    Ich würden erst mal versuchen, die oder den Titleset von der DVD auf die Festplatte zu kopieren. Am einfachsten geht es mit
    Code:
    dvdunauthor d:
    wenn "d:" das DVD-Laufwerk ist.
    Für jeden Titel hat man jetzt eine .vob Datei. Die .vob Dateien demultiplext man mit Project-x und importiert dann die von Project-x erzeugten Elementarstreams ins DVR-Studio und macht eine neue DVD.
    Wenn Project-x abstürzen sollte, ist man noch nicht gescheitert, bei mir sind fehlerhafte Aufnahmen manchmal erst im dritten Versuch durchgelaufen.
     

Diese Seite empfehlen