1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wie digitalen Sound herstellen?

Dieses Thema im Forum "Audio-Equipment und Digitalton" wurde erstellt von BOTCK, 24. Juni 2008.

  1. BOTCK

    BOTCK Junior Member

    Registriert seit:
    12. März 2008
    Beiträge:
    122
    Anzeige
    Mein Problem ist folgendes: Hab nen PC mit Asus Board und digitalem Soundausgang SPDIF, des weiteren hab ich nen Samsung LE40M87BD und soweit ich weiß hat das Ding keinen digitalen Eingang, sondern auch nur nen SPDIF Ausgang. Was für ein Gerät brüchte ich also um digitalen Sound zu bekommen? Soll nichts super aufwendiges sein ( will nicht überall im Raum Boxen stehn haben), sondern was schlichtes, was guten Sound macht und preislich bezahlbar ist. Oder gibt es irgendeine Möglichkeit den Samsung Fernseher für den Sound zu nutzen?
     
  2. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Wie digitalen Sound herstellen?

    Du brauchst einen Decoder.
    Entweder solch ein kleines Teil wie von Teufel.
    Oder einen Receiver mit eingebauten Endstufen oder aber eine Vorstufe wo Du dann aktive Lautsprecher anschließt.
    An ein jedes oben benanntes Gerät kannst Du dann Deinen PC anschließen, analog wie auch digital. Auch den TV, da er ja DVB-T hat, kannst Du dann digital anschließen und auch nutzen.
    Nutzt Du denn den DVB-T Tuner? Bei analogem Kabel, als Beispiel, nutzt Dir den digitale Ausgang nämlich nichts.


    Was ist preislich bezahlbar?
    Warum nicht überall Boxen? Das ist cool. :)
     
  3. BOTCK

    BOTCK Junior Member

    Registriert seit:
    12. März 2008
    Beiträge:
    122
    AW: Wie digitalen Sound herstellen?

    ja ich nutz schon meinen DVB-T Reciever, aber mein Ziel ist es meine Filme vom PC in digital Sound auf den Fernseher zu bekommen. Was brücht ich da genau? Ka was preislich bezahlbar ist, was würds denn kosten :D naja überall Kabe und Boxenl ist nicht so toll, will das es hier aufgeräumt aussieht.
     
  4. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Wie digitalen Sound herstellen?

    sony 710 Silber = 249 €
    710 schwarz = 224 €
    ab 217 €
    Sony hat gerade die X20er Serie aufgelegt, da werden die X10 sicher preiswerter werden ( 510 / 710 / 910 sind gemeint ).
    Boxensystem = 295 € / ab und an gibt es das mal 50 € preiswerter
    alles in allem = einmal schick

    kabellos , schick ne ;)

    Hast Du andere Preisvorstellungen, dann sag bescheid.
    Funk ist so eine Geschichte, die brauchen auch Strom, Akku oder Steckdose, schon ist da wieder ein Kabel nötig. Es gibt auch ganz flaches LS Kabel.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Juni 2008

Diese Seite empfehlen