1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wie digital Free-TV Sender empfangen?

Dieses Thema im Forum "Vodafone, Unitymedia, Kabelkiosk, Tele Columbus" wurde erstellt von Master-D, 4. April 2011.

  1. Master-D

    Master-D Guest

    Anzeige
    Was genau muss man eigentlich machen, um als Kabelmensch aus Frankfurt Free-TV Sender wie RTL, Kabel 1, Prosieben und Co empfangen zu können?
    Auf meinem Humax HD Receiver jedenfalls sind diese Sender gesperrt. Und bei der alten Nokia Dbox waren sie das auch immer.
    Ich kriege bald einen 3d fähigen Fernseher.
    Da will ich nicht analog TV Total und Co schauen (auch wenn ich natürlich weiß, dass ich die FreeTV Sender nicht in 3D und HD schauen kann).
    Es kotzt mich schon auf meinem aktuellen fast 5 Jahre alten 42er Plasma an, dass ich Prosieben und Co analog schauen muss, da ist die Bildqualität absolut grottig.

    Ich habe mich mal auf der Seite von UM umgeschaut. Da werden in den Paketen Pay-TV Sender Angeboten wie Sat 1 Comedy und Co, aber was ist mit den normalen Free-TV Sendern?

    Wenn ich mir den HD Recorder von denen für 6 € monatlich miete, kann ich dann die Free-TV Sender in digitaler Qualität schauen?
     
  2. Master-D

    Master-D Guest

    AW: Wie digital Free-TV Sender empfangen?

    Ok, eine Frage konnte ich mir wenigstens selbst beantworten.
    Das Paket was ich meine heißt Digital TV Basic und kostet 3,90 €. Dazu kostet es 20 € Abzockgebühr und es gibt einen Receiver gratis während der Vertragslaufzeit.

    Nun habe ich aber trotzdem noch paar Fragen.
    Unter Preise steht folgendes:


    • Sie haben bereits einen Analogen Kabelanschluss und bezahlen diesen über Ihre Nebenkosten?
      Ihr persönlicher Preis: nur 3,90 € mtl.1 Sie zahlen die bisherige Gebühr für Ihren Analogen Kabelanschluss weiter an Ihren Vermieter. Die Gebühr für Digital TV BASIC in Höhe von 3,90 € mtl.1 zahlen Sie direkt an Unitymedia.
    • Sie haben bereits einen Analogen Kabelanschluss und bezahlen diesen direkt an Unitymedia?
      Ihr persönlicher Preis: nur 17,90 € mtl.1 Die bisherige Gebühr für Ihren Analogen Kabelanschluss sind in diesem Preis enthalten.
    Was ist damit eigentlich gemeint? Was für 3,90 oder 17,90 € sind das? Sind mit den 17,90 € die GEZ Gebühren gemeint? Blicke da nicht so ganz durch gerade.

    Und dann würde es mich interessieren, ob ich die digitalen "Free-TV" Programme auch über meinen Humax von SKY schauen kann, oder ich Zwei Geräte hier rumstehen haben muss?

    6Und sind diese Free-TV Programme schon mit dabei, wenn man für 6 € den Festplatten Recorder mietet? Oder würde der Spaß mich dann 9,90 € kosten?
    Dann würde es sich eher lohnen Recorder und DigitalTV Highlights für 12 € zu buchen, wobei auch da die Frage bleibt, ob neben den Pay-TV Sender dann auch die Free-TV Sender mit dabei wären.

    Fragen über Fragen.....
     
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.324
    Zustimmungen:
    1.749
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Wie digital Free-TV Sender empfangen?

    Da sind keine GEZ Gebühren mit gemeint.
    Das sind die Kabel Grundgebühren, die Du entweder selbst zahlst, oder Dein Vermieter und diese auf Deine Nebenkosten umschlägt.


    Du kannst Dir die Free TV Programme und die Programme von Sky auch auf eine Karte schalten lassen.
    Dafür greift Dir allerdings UM wiederum in die Tasche.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. April 2011
  4. Master-D

    Master-D Guest

    AW: Wie digital Free-TV Sender empfangen?

    Wir zahlen gerade diese Gebühren bereits? Also über die Umlagekosten?
    Und was würde es kosten sich die digitalen Free-TV Programme auf die SKY Karte sich hinzubuchen zu lassen?
     
  5. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.324
    Zustimmungen:
    1.749
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Wie digital Free-TV Sender empfangen?

    Hä das musst Du wissen. Schaue auf Deine Nebenkostenabrechnung, ob dort Kabel TV mit aufgeführt ist.
    Wen Ja gilt Punkt 1
     
  6. Master-D

    Master-D Guest

    AW: Wie digital Free-TV Sender empfangen?

    Wenn ich keinen analogen Kabelanschluss hätte, würde ich ja wohl kaum Prosieben und Co derzeit in schönstem analogen Pixelmatsch schauen können, oder?

    Und wie siehts aus, wenn ich diesen HD Recorder miete von UM für 6 € monatlich? Wären auf dem die Basic Sender schon automatisch drauf?
     
  7. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Wie digital Free-TV Sender empfangen?

    Es gibt technisch keinen "analogen" oder "digitalen" Anschluß. Wenn dein Kabel geschaltet ist und du die Grundgebühr bezahlst, über Miete oder direkt an UM, liegen immer alle analogen und digitalen Programme an. Die analogen kannst du frei gucken, alle Öffentlich-Rechtlichen auch kostenlos digital. Nur die privaten digital sind bei UM verschlüsselt und kosten eben extra. "Umgeschaltet" wird an deinem Anschluss nix, du bekommst nur eine Karte (und ggf einen Receiver) mit dem du die privaten freischalten kannst.
     
  8. franzjaeger

    franzjaeger Gold Member

    Registriert seit:
    14. September 2010
    Beiträge:
    1.360
    Zustimmungen:
    6.067
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    MR 303
    MR 102
    AW: Wie digital Free-TV Sender empfangen?


    Empfehlung: Wenn du schon analogen Pixelmatsch hast dann überprüfe mal dein Kabelanschluss vorher. Ansonsten wird das wohl kaum was mit vernünftigen Digi TV gucken! (Kabeldose, Kabel, Hausverstärker etc ) Lasse doch vorher mal einen Techniker kommen. (Signal messen etc ) Und keine Angst: Dat kostet nix. Ich habe bis jetzt noch nie was bezahlt.
     
  9. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    25.464
    Zustimmungen:
    340
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Wie digital Free-TV Sender empfangen?

    @Master-D

    ... du hast folgende Möglichkeiten die Basic-Programme über Unitymedia sehen zu können:

    1. Standardvertrag DigitalTV BASIC inkl. SDTV-Receiver und Smartcard -> 3,90 €
    2. HD-Modul (CI+) inkl. DigitalTV BASIC und Smartcard -> 4,00 €
      (Empfangsgerät muß über eine entsprechende Schnittstelle verfügen)
    3. "Nur-Kartenvertrag" mit I12-Karte inkl. DigitalTV BASIC -> 5,00 €
      Kann neue Karte sein oder auch Freischaltung auf einer von Sky ausgegebenen Smartcard.
      Karte kann in Sky-Receiver (Nagravision) und Alphacrypt Light genutzt werden. Eine Freischaltung der UM-HDTV-Programme ist auf diesem Kartentyp nicht möglich
    4. "Nur-Kartenvertrag" mit UM02-Karte inkl. Digital BASIC HD -> 5,00 €
      Karte kann nur in UnityDigitalTV-Receiver oder Alphacrypt Classic Modul genutzt werden.
    5. HD-Rekorder inkl. Smartcard und DigitalTV BASIC HD -> 6,00 €
     
  10. Master-D

    Master-D Guest

    AW: Wie digital Free-TV Sender empfangen?

    Danke für eure Antworten. Ich finde das ganze etwas verwirrend. Normal ist es ja, dass man die Free-TV Sender digital kostenlos empfängt. Scheinbar scheint das nur im UM Gebiet anders zu sein. :eek:

    @Mischobo:

    Was genau bedeutet Variante 5? Ich kriege da also den HD Rekorder mit DigitalTV Basic HD (welche Kanäle sind da dabei?) und sind da auch die digitalen SD Sender von prosieben und Co schon mit dabei?

    Ich hatte mit UM bis auf das 1 Jahr mit ARENA nix zu tun und kenne mich mit dem (Saft)laden kaum aus. Ist schon ein starkes Stück, dass sie aus Free-TV "Free-TV" machen.
     

Diese Seite empfehlen