1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wie bekomme ich ein Testbild auf ein Fernsehgerät?

Dieses Thema im Forum "HDTV, 3D & Digital Video" wurde erstellt von nokiafan, 7. November 2003.

  1. nokiafan

    nokiafan Junior Member

    Registriert seit:
    14. März 2003
    Beiträge:
    46
    Ort:
    Berlin
    Anzeige
    Das Bild meines neuen 100Hz 16:9 Fernsehers gefällt mir nicht. Ein 4:3-Bild bekommt auf dem Bildschirm links und rechts schwarze Ränder verpaßt. Dabei ist zu sehen, daß die Kissenentzerrung falsch eingestellt ist. Auch empfinde ich reine Rottöne als zu stark.

    Bevor ich mir den Kundendienst ins Haus hole, wollte ich mal ein Testbild auf den Bildschirm bekommen.

    Nur wie? Und woher?

    Ich habe Sagem d-box II an DVD/VHS-Kombi und diese am Fernsehgerät.
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.304
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Das muss ja auch so sein ansonsten bekommst Du ein 4:3 Bild ja nicht komplett auf den Schirm. winken (Es sei denn Du willst es unbedingt total verzerren).
    Ein Testbild bekommst Du am besten per DVD auf den Bildschirm. Wenn Du Linux auf Deiner D-Box hast kannst Du das interne Testbild für den Bildbereich nutzen ist zwar nicht so gut geeignet aber besser als nichts. Zur not gehts auch über den Bildbetrachter.
    Du kannst es auch mit einer Digicam machen wenn Du ein passendes Testbild hast spiele es in die DigiCam ein und übertage es per Kabel auf den TV.
    Gruß Gorcon
     
  3. nokiafan

    nokiafan Junior Member

    Registriert seit:
    14. März 2003
    Beiträge:
    46
    Ort:
    Berlin
    Sorry, ich meinte nicht, daß das Bild verzerrt ist.

    Kissenentzerrung ist eine Art der Einstellung der Bildröhre. Beim Monitor kann man es einstellen.

    Die schwarzen Streifen links und rechts sind nicht parallel. Denkt man sich eine Linie von oben nach unten, beschreibt diese einen Bogen.

    Hat jemand 'ne Quelle für ein Testbild?

    <small>[ 07. November 2003, 18:55: Beitrag editiert von: nokiafan ]</small>
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.304
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Ich weis was Kissen Entzerrung ist. winken
    Mich iritierte nur das Du geschrieben hast das bei 4:3 Bildern, links und rechts Ränder sind.
    Gruß Gorcon
     
  5. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    Auf Hotbird 12597 MHz V 27500 3/4 wird unter der Kennung "A.TV" gegenwärtig ein Testbild gesendet.
     
  6. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.037
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Vielleicht hat dein TV ja auch ein Testbild?
     
  7. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    DVD hast Du ja, PC auch breites_ , auch einen Brenner ?

    digiface
     
  8. nokiafan

    nokiafan Junior Member

    Registriert seit:
    14. März 2003
    Beiträge:
    46
    Ort:
    Berlin
    Hotbird nein, den Rest ja.

    Mir ging es um das Testbildbild, als ein *.jpg. Das Testbild muß einmal in 4:3 und einmal in 16:9 vorliegen.

    Und was brenne ich auf die CD? Einen Film?
    Kann ich aus einem einzigen Bild ein Film brennen?
    Das müßte doch gehen.

    Der DVD-Player kann auch Jpegs anzeigen, so als Diaschau.

    PS: Ich bin noch am üben, bezüglich Video-CD brennen, DVD kopieren und auf DVD-Player wiedergeben.
     
  9. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.668
    Ort:
    Magdeburg
    Eine Testbil-DVD kannst Du bei der Fachzeitschrift "Video" bestellen oder direkt bei BUROSCH. Die "Refernez-DVD" ist zwar relativ teuer aber Lohnenswert! Die Testbilder sind im 16:9-Format als auch 4:3 abrufbar. Dort ist auch erklärt wie und bei welchen Beleuchtungsverhältnissen ein TV-Bild eingestellt wird.
    Viel Spass!
    Eike
     
  10. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    Er hat doch ne D_Box-da kann er es doch hochladen.
    Desweiteren hatten wir doch mal son Thread hier.
    Mußt mal suchen.
     

Diese Seite empfehlen