1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wie bekomme ich DD auf analog 6CH / 5.1

Dieses Thema im Forum "Audio-Equipment und Digitalton" wurde erstellt von Manta-IN, 11. April 2003.

  1. Manta-IN

    Manta-IN Neuling

    Registriert seit:
    11. April 2003
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Ingolstadt
    Anzeige
    Hallo!

    Ich habe bereits einen Techniks SA-TX30 Receiver/Verstärker und nun werde ich mir wegen Umzugs noch eine digitale Sat-Anlage zulegen müssen.

    Gibt es Möglichkeiten, wie ich vom AC3 oder DD Ausgang am Receiver irgendwie auf die 6Ch am Verstärker kommen kann. Gibt´s dafür vielleicht Converter oder braucht´s sonst ein schlaues Gerät, dass man da dazwischen schalten kann. Einen DVD-Player hab ich auch noch nicht. Vielleicht tut sich über den etwas?

    Danke schon mal!

    Ciao

    Roland
     
  2. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    Ja da gibt es Decoder-von Yamaha gibt es den "ältesten" wohl auch preiswertesten derzeit.
    Ob noch im Laden?
    Weiß nicht-der kam Mitte-Ende der neunziger raus.
    Dann gab es auch mal von Sony solch einen externen Decoder.Der kam einst 2500 DM.
     
  3. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    Hallo, Manta-IN
    Es wäre das Beste, du suchst dir einen neuen Receiver/Verstärker. Das wird nämlich nix, einen Sat-Receiver der einen optischen Ausgang hat, an dieses Fossil, welches du dein Eigen nennst, hängen zu wollen.
    Lechuks Vorschag ist auch ganz gut, aber such das Teil erstmal. Bei eBay vielleicht für eine horrende Summe.
    Wie gesagt, such was Neues, denk dran, daß das Teil auch mehr als einen Digitalanschluß hat. Angenommen, zu dem Digital-Sat-Receiver kommt irgendwann mal ein DVD-Player dazu und irgendein jetzt gekauftes Billigteil hat nur einen Digitaleingang. Wie der alte Spruch sagt: wer billig kauft, kauft teuer. winken
    Schönes Wochenende, Reinhold
     
  4. Manta-IN

    Manta-IN Neuling

    Registriert seit:
    11. April 2003
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Ingolstadt
    Ich danke Euch für die Antworten! Ist ja jetzt schon etwas ernüchternd. Naja, frag´ ich mal weiter: Ist denn der Unterschied von DolbyProLogic auf DolbyDigital wirklich so groß, dass sich ein Neukauf rentiert? Oder rüste ich erst später auf einen DolbyDigitalverstärker auf und nutze mein Electronik-Fossil noch eine Weile weiter?
     
  5. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    Ich denke nicht das Du Dein Fossil weiternutzen möchtest,es sei denn es war mal so eine 5000DM Kiste in der die Bauteile dann auch handverlesen waren.
    Wie bei den Yamaha Boliden einst.
    Sonst ist der Dynamikumfang von Surround/analog zu Surround/digital zu vergleichen mit Weckradio zu HIFI?!
    Oder so ähnlich.
    na hinten 2 Stereokanäle
    extrem mehr an Dynamik
    Ich würde auch zu einer Neuanschaffung tendieren.
    Diese 5.1 Kabel in Surroundreceiver Lösung hat auch seine Nachteile.
    Da vom Decoder 5.1 - also 6 - Kabel zum Receiver/Verstärker gelegt werden,hast Du schon wieder Leistungseinbußen.
    Desweiteren sind die Decoder seit einst auch besser geworden-aber sicher in diesen externen Decodern nicht verbaut-da sie ja auch schon etwas betagt sind.
     
  6. Der.Prophet

    Der.Prophet Senior Member

    Registriert seit:
    1. Juli 2002
    Beiträge:
    171
    Ort:
    Arnsberg
    ich habe den DDP-1 von Yamaha bei E-bay für (glaube es waren 60€) ersteigert. Er funktioniert problemos und einfach - kann man nur empfehlen.
    Es war ein amerikanische Modell und deshalbt nicht besonders gefragt.

    Dann gibt es noch von Pure Digital (vormals Videologic) den DigiTheatre Decoder
    ist denke ich auch ganz gut - allerdings teurer weil er neuer ist, und daher für viele unerfahrene sehr interessant. Leider hat er nur 3 Line-Out-ausgänge. Der DDP-1 hat 6 einzelne Chinch.

    Versuch mal an den DDP-1 oder DDP-2 (glaube es gibt auch den DDP-10) zu kommen. Beim DDP-2 muss man nicht mehr umstecken, wenn man mehr als eine AC3-komponente angeschlossen hat.

    @ Lechuk
    es lohnt sich doch schon extrem, wenn man einen alten Dolby Surround Decoder hochrüstet. Vor allem wenn man den Decoder zu einigermaßen günstigen Preisen bekommt -> auf jeden Fall billiger als eine Neuanschaffung.
    Und ich bin von meinem KRF-V5020 von Kenwood auch überrascht gewesen, wieviel Dynamik der kleine Receiver auf eimal entwickelt. Die Neuanschaffung hat sich deshalb erstmal verschoben.

    <small>[ 16. April 2003, 23:26: Beitrag editiert von: Der.Prophet ]</small>
     
  7. digitalreceiver24

    digitalreceiver24 Platin Member

    Registriert seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.688
    Ort:
    Saarbrücken
    War das der DSR-100 Pro? Habe ich noch hier herum stehen winken
     
  8. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    Wo standest Du die letzten 4 Wochen rum? winken l&auml;c

    <small>[ 14. Mai 2003, 10:54: Beitrag editiert von: Lechuk ]</small>
     
  9. digitalreceiver24

    digitalreceiver24 Platin Member

    Registriert seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.688
    Ort:
    Saarbrücken
    @Lechuk:

    Wie meinen?
     
  10. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    Jener Manta In wollte eigentlich garkeine Antwort,
    er ward nie wieder gesehen. winken
    Schaust Du mal auf die Daten? winken

    <small>[ 15. Mai 2003, 09:55: Beitrag editiert von: Lechuk ]</small>
     

Diese Seite empfehlen