1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wie Aufnahmen via Movieplayer abspielen?

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von Nico_Thien, 12. November 2009.

  1. Nico_Thien

    Nico_Thien Senior Member

    Registriert seit:
    12. Oktober 2009
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Hallo,

    da ich gestern ein wenig Zeit habe, hab ich an meiner Dbox rumexperementiert.

    Erstmal zu den Fakten:
    Dbox II, Linux, Sportster Image, KBW

    Jetzt wollte ich das Streaming einrichten. Hab ich auch soweit ganz gut hinbekommen. Ich kann via Neutrino die Aufnahme starten und beenden, wird auf dem Laptop auch ordentlich abgespeichert. Abspielen am PC auch kein Problem, Aufnahmen sind top.

    Was ich aber nicht hinbekommen habe: Wie kann ich die Aufnahmen über den Movieplayer von Neutrino auf dem Fernseher angucken? Wenn ich auf TS Filmarchiv gehe, findet er nix. Hab auch versucht das einzustellen über die Einstellungen, aber es geht nix. Was muss ich denn genau einstellen, dass ich es von der Box aus direkt angucken kann was ich aufgenommen habe?

    Bei JtG hab ich als Engine WinGrab eingestellt. Die Aufnahmen werden als mpeg auf meinem PC gespeichert.

    Laptop ist mit der Dbox direkt verbunden, nicht über Router.

    Danke für Tipps!
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.593
    Zustimmungen:
    3.784
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Wie Aufnahmen via Movieplayer abspielen?

    Du musst am PC dann erstmal einen NFS Server einrichten (für XP gibts da SFU, Für Vista oder Win7 ist mir nichts derartiges bekannt)
    Dann den NFS Server mit der D-Box mounten und schon kannst Du die Filme dort schauen.

    Es gibt zwar noch die einfachere Möglichkeit den PC per CIFS freigabe der Box zugänglich zu machen. Das ist aber für Filme ungeeignet da es zu langsam ist (für Bilder oder mp3s reicht es aber.
     
  3. Nico_Thien

    Nico_Thien Senior Member

    Registriert seit:
    12. Oktober 2009
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Wie Aufnahmen via Movieplayer abspielen?

    Hi Gorcon,

    danke. Ich habe da gestern auch ein wenig rumgedoktert, aber was um Himmelswillen gebe ich bei den Verzeichnissen ein? Hab im Internet gelesen, dass es mnt/filme sein muss. Dies hab ich aber nicht auf meiner Dbox.

    Zum verrückt werden
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.593
    Zustimmungen:
    3.784
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Wie Aufnahmen via Movieplayer abspielen?

    Welches Verzeichniss Du nehmen kannst hängt ganz von dem Image ab. (Das macht jeder Imagebauer anders)
     
  5. Nico_Thien

    Nico_Thien Senior Member

    Registriert seit:
    12. Oktober 2009
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Wie Aufnahmen via Movieplayer abspielen?

    Na super, jetzt hab ich es hinbekommen, die Dateien via VLC zum laufen zu kriegen, aber ich kann jetzt nichts mehr aufnehmen, weil JTG sagt, dass der Netzwerkanschluss nur einmal belegt werden kann (so oder so ähnlich lautet die Fehlermeldung).

    Was ist denn das schon wieder?
     
  6. Andigerni

    Andigerni Junior Member

    Registriert seit:
    30. März 2003
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Wie Aufnahmen via Movieplayer abspielen?

    Hallo.
    Also ich habe das streamen von der D-Box aufgegeben.
    Ist mir zu umständlich.
    Habe meine Nokia 2 Sat umgerüstet zu einen Festplatten Receiver.
    Sata interface rein, eine 500 gb Festplatte und ein wenig lötarbeiten.
    Image is das letzte GLJ.
    Ich hätte selber nicht gedacht das es so gut funktioniert.
    Sogar meine Frau ist begeistert von der Box (sie kann nun ihren RTL-Schrott aufnehmen).
    Nur zum Löten (4 Kabel) braucht man eine ruhige Hand ;-)
    Hier habe ich einen kompl. Einbausatz bekommen für 55,- Euronen (ohne Festplatte)
    http://www.dbox2.com/
    Gruß Andi
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. November 2009
  7. Nico_Thien

    Nico_Thien Senior Member

    Registriert seit:
    12. Oktober 2009
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Wie Aufnahmen via Movieplayer abspielen?

    Hallo

    das mit dem TS abspielen hab ich nicht hinbekommen, aber dafür via VLC.

    Und ich muss sagen, es läuft Bombe! Echt der Hammer. Die Bildqualität ist identisch wie auf dem gesendeten Kanal. Früher konnte ich beim Aufnhemen auf dem DVD-Rekorder schon deutliche Verluste sehen.

    Ich bin stolz auf mich :D
     
  8. SaVita

    SaVita Platin Member

    Registriert seit:
    26. August 2007
    Beiträge:
    2.020
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Wie Aufnahmen via Movieplayer abspielen?

    Softwarelösungen für Windows
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.593
    Zustimmungen:
    3.784
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Wie Aufnahmen via Movieplayer abspielen?

    Ich kenne den NFS Server nicht den Du da "beworben" hast, aber kann der auch mit Dateien die größer als 4GByte sind umgehen? (viele können das nicht!)
     
  10. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.868
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Wie Aufnahmen via Movieplayer abspielen?

    Also ich gucke meine Aufnahmen immer nur per VLC. Geht auch echt einfach. Die Aufnahmen speichere ich dann gleich als MPEG2 Dateien (z.B. mit Simple Grab).

    Mit JTG aufgenommene Sachen kann man zur Not auch muxen und hat ein MPEG 2 File mit Ton und Bild.

    Für mich ist VLC einfacher als NFS Server usw.
     

Diese Seite empfehlen