1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wie auffällig ist Wavefrontier T55 auf dem Balkon?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von eurotiger, 5. November 2005.

  1. eurotiger

    eurotiger Senior Member

    Registriert seit:
    3. November 2003
    Beiträge:
    189
    Ort:
    Heidelberg
    Anzeige
    Hallo zusammen,
    ich bin dabei zu überlegen, ob ich mir die Wavefrontier-Antenne T55 auf meinen Balkon stellen sollte? Bisher hatte ich eine 80cm-Schüssel, ich würde aber gerne eine etwas unauffälligere Antenne verwenden. Meine Anforderung ist, die drei Satelitten auf 13,0°, 19,2° und 28,2° zu empfangen. (Dies ging bisher so einigermassen mit der 80cm-Schüssel.)
    Meine Frage ist nun, ob die T55-Version wirklich "unauffällig" ist (die T90 habe ich schon im Media-Markt gesehen und diese ist ja riesengroß und kommt für mich daher leider nicht in Frage)?
    Hat sie tatsächlich einen Durchmesser von 55cm oder ist sie grösser (wenn man mal von dem Reflektor absieht)?
    Wäre eine Wavefrontier T55 überhaupt so gut wie meine bisherige 80cm-Schüssel und könnte ich mit ihr die drei genannten Satelitten-Positionen empfangen?
    Danke für Eure Tipps!
     
  2. Internetheini

    Internetheini Senior Member

    Registriert seit:
    26. Oktober 2002
    Beiträge:
    339
    Ort:
    Bamberg
    AW: Wie auffällig ist Wavefrontier T55 auf dem Balkon?

    Wäre da die Technisat Multytenne 45 nicht was für dich? Schau mal auf technisat.de!
     
  3. panta_rhei

    panta_rhei Senior Member

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    419
    Ort:
    Welt
    AW: Wie auffällig ist Wavefrontier T55 auf dem Balkon?

    Hallo eurotiger,
    die T55 kann auch keine Wunder bewirken. Die Fläche ist gegenüber deiner 80er definitiv kleiner. Ich wundere mich etwas, das du mit der 80er einen schlechten Empfang hast (Billig-Noname-Stahlblech)? Ob die T55 bei dir ausreicht, kann ich dir leider nicht sagen, ich selbst betreibe eine 1m (Alu) mit 4 LNBs (28, 23, 19, 13) ohne Probleme, wobei Astra in der Mitte sitzt. Mit der richtigen LNB-Halterung (schwenkbar) und sollte das mit einer guten 80er auch möglich sein. Kann es sein, das deine Antenne zu hoch sitzt und dadurch bereits durch den Balkon darüber abgeschattet wird?

    Ich würd eher mal abwarten, wie (und ob) das Teil funktioniert (andauernde Verschiebung der Auslieferung). Ich hab mal schnell überschlagen, was der Digitenne denn als normale Offsetantenne entspricht. Und da ergeben sich nunmal das die 45cm ca. einem 50cm Offsetspiegel entsprechen. Der Öffnungswinkel der Antenne ist mit ca. 4Grad auch nicht gut. Damit dann noch Multifeed auf 28,5, nein danke.

    Gruss Panta Rhei
     
  4. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Wie auffällig ist Wavefrontier T55 auf dem Balkon?

    :cool: hallo eurotiger,
    da die T55 nur einem 60cm Blech entspricht würdest Du in Heidelberg eventuell schlechte Karten haben, denn je nachdem was Du von Astra 2 emfangen willst sind mindestens 80cm erforderlich, also in dem Fall bei Antennnen vom Paraboltyp und schielenden lnb's besser 90cm bis 1m, oder als Alternative die Wave Frontier T90, aber die ist nun mal ein anständiger Brocken.
    Gruß, Grognard
     
  5. rscowl

    rscowl Senior Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2003
    Beiträge:
    167
    Ort:
    32230
    AW: Wie auffällig ist Wavefrontier T55 auf dem Balkon?

    Man kann eine Schuessel auch kopfueber betreiben (180º gedreht) !

    Dann liege sie flach und ist bei einem geschlossenen Balkongeländer nicht mehr zu sehen.
     
  6. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Wie auffällig ist Wavefrontier T55 auf dem Balkon?

    also 1. soll die digidish 45 einer 60 cm schüssel entsprechen.

    und 2. gibt es hier einige im forum die gute erfahrungen damit gemacht haben. mit "echtem" multifeed ;).


    Ich persönlich bin jedenfalls mit der digidish 45 vollends zufrieden. ich wüsste nicht wozu ich was größeres aufsetzen sollte.

    nicht ohne Grund gehört die zu den besten mini schüsseln auf den markt. udn dann kommst du mit das ist nicht gut und das ist nicht gut ? ;).
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 6. November 2005
  7. panta_rhei

    panta_rhei Senior Member

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    419
    Ort:
    Welt
    AW: Wie auffällig ist Wavefrontier T55 auf dem Balkon?

    Hallo Sebastian2,
    ich bin ja sowas von böse, ich kann sogar einen Taschenrechner benutzen ;)

    Also 45*45cm (Quadratische Bauform der Multitenne) = 2025cm²
    (51cm / 2)^2 * Pi (annähernd runde Bauform) = 2042 cm²
    Mal davon abgesehen, das es ungleich schwieriger ist eine recheckige Bauform sauber auszuleuchten, und der Spiegel auch nicht aus supraleitendem Material, sondern aus normalem Alu ist, kann man hier wohl getrost davon ausgehen, das Marketingaussagen nicht immer zu trauen ist. Aber vielleicht haben die ja auch endlich die negative Rauschzahl erfunden :eek:

    Weiterhin glaub ich gern, das man auch damit was empfängt und für Astra1 und Hotbird es auch gut ausreicht, nur beim BBC-Transponder auf Astra2 im Multifeed, hätte ich doch so meine Zweifel an der Stabilität des Signals.

    Gruss Panta Rhei
     
  8. P800

    P800 Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    2.848
    Ort:
    Germany
    AW: Wie auffällig ist Wavefrontier T55 auf dem Balkon?

    Selbst wenn das einmal wirklich werden sollte ;-), kommt eine zu kleine Reflektorgröße nicht gegen die dicht benachbarten Satelliten und deren Einstrahlung an.
    Besonders in letzter Zeit treten Beeinflussungen der Signalqualität durch benachbarte Satelliten auf, wenn man zu kleine Spiegel benutzt. Auf der ORF Homepage gibt es dazu Hinweise.
     
  9. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Wie auffällig ist Wavefrontier T55 auf dem Balkon?

    ist die eckige form nicht das was die digidish ausmacht und so gutem empfang gewährleistet? eine runde 45 cm schüssel soll jedenfalls schelchter empfnagen als die eckige 45 er. deswegen soll sie ja wohl auch als 60 cm schüssle gelten und nicht als 50 cm ;).

    ich glaube nicht das eine 50 cm mit schatten erst bei schwerem gewitter aussetzer hat ;)

    BBC ist vielen wohhl eher egal. der hauptgrund astra 23.5 zu bekommen ist das es zukünftig für uns auhc interessant wird.

    ferner glaube ich persönlich nicht das eine markenfirma wie technisat sagt das das geht wenn es das doch nicht tut ;)
     
  10. panta_rhei

    panta_rhei Senior Member

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    419
    Ort:
    Welt
    AW: Wie auffällig ist Wavefrontier T55 auf dem Balkon?

    Wie heisst es so schön am Ende jeden Datenblattes:
    Irrtümer und technische Änderungen vorbehalten...

    Gruss Panta Rhei
     

Diese Seite empfehlen