1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wie 6 Sats im Diseq 1.1 Receiver ansteuern ?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Bartimaus, 9. August 2007.

  1. Bartimaus

    Bartimaus Junior Member

    Registriert seit:
    9. Februar 2006
    Beiträge:
    73
    Technisches Equipment:
    T90 mit 13,0°, 19,2°, 23,5°, 28,2°
    Kathrein UFS-821 + geplant Kathrein UFS-910
    Anzeige
    MoinMoin,

    ich möchte meine bestehende WaveFrontier mit derzeit 4 Sats auf 6 Sats erweitern.
    Hinzukommen sollen Thor 0,8W sowie Eutelsat 7.0.

    Die benötigte Hardware ist klar. Klar ist mir jedoch nicht, wie so ein Satreceiver dann konfiguriert werden soll.

    Meiner beherrscht Diseq 1.1. Wenn jetzt die beiden neuen Sats die Nummer 5 + 6 bekommen, woher weis dann der Diseq 1.1 Schalter, dass er nun zu den beiden neuen umschalten soll ?

    Die bisherige Konfiguration am 17/8er Multischalter soll erhalten bleiben. Per Diseq 1.1 wollte ich dann zu den beiden zus. LNBs umschalten.

    Von Satlex habe ich dieses:
    [​IMG]

    (Ja, hier ist nur ein 4/1 Schalter abgebildet, aber die 2 neuen Sats sollen nur einem Receiver im Kellerkino zur Verfügung stehen).

    Receiver ist ein Ferguson HF 8800 HD
     
  2. Daniel56

    Daniel56 Silber Member

    Registriert seit:
    14. September 2003
    Beiträge:
    529
    Ort:
    CH-3186 Düdingen
    AW: Wie 6 Sats im Diseq 1.1 Receiver ansteuern ?

    Hallo Bartimaus
    Du brauchst einen normalen 2/1-DiSEqC-Schalter oder besser gleich einen 4/1-DiSEqC-Schalter, man weiss nie, ob Du noch auf den Geschmack kommst und noch zwei weitere Sat-Positionen empfangen möchtest, wie z.B. den Spaun SAR 411F oder SAR 411WSG. Hier schliesst Du die beiden Single-LNBs am Eingang 1 und 2 an. Eingang 3 und 4 bleiben als Reserve für zwei weitere Sat-Positionen übrig.
    Dann brauchst Du noch einen speziellen 2/1-DiSEqC-Schalter um den Ausgang vom Multischalter und den Ausgang vom ersten DiSEqC-Schalter zusammenzuführen. Hier muss es den Spaun SUR 211F oder SUR 211WSG sein. Der Ausgang vom Multischalter, welcher zum gewünschten Receiver führt, wird am Eingang 1 des SUR 211 angeschlossen und der Ausgang vom DiSEqC-Schalter wird am Eingang 2 angeschlossen. Dann geht der Ausgang vom SUR 211 zum Receiver. Dann noch am Receiver die Einstellungen machen. Für die Sat-Positionen 1 bis 4 ändert nichts. Der besagte Receiver muss natürlich DiSEqC 1.1 beherschen.
    Gruss Daniel
     
  3. Bartimaus

    Bartimaus Junior Member

    Registriert seit:
    9. Februar 2006
    Beiträge:
    73
    Technisches Equipment:
    T90 mit 13,0°, 19,2°, 23,5°, 28,2°
    Kathrein UFS-821 + geplant Kathrein UFS-910
    AW: Wie 6 Sats im Diseq 1.1 Receiver ansteuern ?

    Hallo Daniel,

    danke erstmal für Deine Ausführungen.

    Mein Receiver kann DiseqC 1.1, aber wie bekomme ich da die Positionen > 4 angesteuert. Sage ich dann beispielsweise Thor 0,8W = Sat 5 ? Woher weiß dann der Receiver, daß er dem Spaun SUR 211F den Befehl geben soll auf den entsprechenden Single-LNB umzuschalten ? Denn die Satpositionen 1-4 sind ja im 17/8er Multi bereits festgelegt :confused: :confused:
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. August 2007
  4. Daniel56

    Daniel56 Silber Member

    Registriert seit:
    14. September 2003
    Beiträge:
    529
    Ort:
    CH-3186 Düdingen
    AW: Wie 6 Sats im Diseq 1.1 Receiver ansteuern ?

    Das steht sicher in der Anleitung des Receivers. Bei mir ist es z.B. so:

    Eingang 1: AA, AB, BA, BB
    Eingang 2: AA, AB, BA, BB

    Bei Dir sicher ähnlich.
     
  5. Bartimaus

    Bartimaus Junior Member

    Registriert seit:
    9. Februar 2006
    Beiträge:
    73
    Technisches Equipment:
    T90 mit 13,0°, 19,2°, 23,5°, 28,2°
    Kathrein UFS-821 + geplant Kathrein UFS-910
    AW: Wie 6 Sats im Diseq 1.1 Receiver ansteuern ?

    Tja, die ist leider etwas dürftig....

    Bei meinem Kathrein der nur 1.0 kann steht dann halt 1 von 4, 2 von 4.....

    Beim Fergi steht glaube ich wirklich was mit AB....

    Deine Eingänge unterscheiden sich aber irgendwie nicht wirklich.....
     
  6. Daniel56

    Daniel56 Silber Member

    Registriert seit:
    14. September 2003
    Beiträge:
    529
    Ort:
    CH-3186 Düdingen
    AW: Wie 6 Sats im Diseq 1.1 Receiver ansteuern ?

    Doch, die unterscheiden sich mit Eingang 1, Eingang 2, Eingang 3 etc.
     
  7. Bartimaus

    Bartimaus Junior Member

    Registriert seit:
    9. Februar 2006
    Beiträge:
    73
    Technisches Equipment:
    T90 mit 13,0°, 19,2°, 23,5°, 28,2°
    Kathrein UFS-821 + geplant Kathrein UFS-910
    AW: Wie 6 Sats im Diseq 1.1 Receiver ansteuern ?

    okok, ich schau mir das heute abend mal live an......:eek:
     
  8. Pyton

    Pyton Silber Member

    Registriert seit:
    28. November 2006
    Beiträge:
    687
    Ort:
    Wasserburg Inn
    Technisches Equipment:
    Vantage X201SCI, Astra 19,2° Astra 23,5°, Astra 28,2°,Hotbird 13°,Sirius 5°,
    Hellassat 39°, Wave Frontier T55,CAS90, Technisat DigiPal2 DVB-T, Skystar HD, Skystar DVB-T, DAB Radio
    AW: Wie 6 Sats im Diseq 1.1 Receiver ansteuern ?

    Hallo,

    ich verwende für eine ähnliche Konfiguration einen Optionsschalter von Spaun.
    SUR 420 der kommt als erstes an das Kabel vom Receiver.
    Am ersten Eingang ist der Ausgang des Multischalters angeschlossen mit dem die ersten vier LNBs zusammengeschalten sind.
    Die zwei weiteren LNBs habe ich an den Eingängen 2 und 3 am Optionsschalter angeschlossen.
    Es hätte auch die möglichkeit mit einem zweifach Optionsschalter und einem DisEQc schalter gegeben.

    Nur Dein Receiver kann wohl kein DisEQc 1.1 na so ein Mist.
     
  9. Pyton

    Pyton Silber Member

    Registriert seit:
    28. November 2006
    Beiträge:
    687
    Ort:
    Wasserburg Inn
    Technisches Equipment:
    Vantage X201SCI, Astra 19,2° Astra 23,5°, Astra 28,2°,Hotbird 13°,Sirius 5°,
    Hellassat 39°, Wave Frontier T55,CAS90, Technisat DigiPal2 DVB-T, Skystar HD, Skystar DVB-T, DAB Radio
    AW: Wie 6 Sats im Diseq 1.1 Receiver ansteuern ?

    Nachtrag !

    Dein Receiver kann doch DisEQc 1.1 Entschuldigung !

    Es gelten dann die Einstellungen Option A für die vier Satelliten am Multischalter, DisEQc 1, 2, 3, 4

    Für Satellit 5 Option B DisEQc aus.
    Für Satellit 6 Option C DisEQc aus.

    Läuft zumindest bei mir mit dem Vantage 200 so.
     
  10. Bartimaus

    Bartimaus Junior Member

    Registriert seit:
    9. Februar 2006
    Beiträge:
    73
    Technisches Equipment:
    T90 mit 13,0°, 19,2°, 23,5°, 28,2°
    Kathrein UFS-821 + geplant Kathrein UFS-910
    AW: Wie 6 Sats im Diseq 1.1 Receiver ansteuern ?

    Hi Pyton,

    der Schalter ist ja praktisch. Auch die Einstellung am Receiver erscheint nun logisch.

    D.h. wenn das ein 4/1er Schalter ist, kann ich bei meiner Konfig damit 7 Sats anpeilen. Hm, sollte wohl reichen
     

Diese Seite empfehlen