1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wie 4 Satelliten, Unicable mit bis zu 8 Receivern?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von MichaelAnders, 8. Januar 2014.

  1. MichaelAnders

    MichaelAnders Neuling

    Registriert seit:
    6. Januar 2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Moin,

    Ich habe im Forum gesucht aber keine wirklich passende Antwort gefunden, hier und ein bissel was aber nichts was wirklich paßt :eek:

    Mein Aufbau:
    - Eine Schüssel (Wavefrontier) mit 4 zu empfangenden Satelliten
    - Quad LNB's + Switches direkt bei der Schüssel
    - Auschließlich ein VDR Server im Keller mit 4 Unicable tauglichen Receivern (und XBMC als Frontend auf diversen Clients)
    Keine terrestrische Antenne
    - Entfernung von Schüssel bis zum Server ca. 8 Meter

    Bisher:
    ... laufen alle 4 Kabel in den Keller

    Zukunft:
    ... weitere Receiver einbauen im VDR Server (ggf. auch noch weitere Satelliten)

    Ich muß wohl auf einen Multiswitch + Quattro LNB's aufstocken, aber ich habe keine Lust noch mehr Kabel in den Keller zu legen. Da alles an einem Ort ist bietet sich doch eigentlich Unicable an denk ich? Die weitere "Hardware" (Multiswitch etc) sollten dann draußen bei der Schüssel bleiben (Kondenswasser etc. ist mir schon klar aber das kann ich sicherlich mit entsprechenden Gehäusen absichern).

    Ebenfalls würde ich in Zukunft vielleicht noch mehr Satelliten + mehr als 8 Receiver brauchen - das plane ich noch nicht aber ich würde gerne "vorbereitet" sein und das zukünfitge bestehende soweit möglich weiternutzen können (ich will nicht wieder alles neu machen müssen sollte das kommen).

    Hat jemand (konkrete) Vorschläge für das o.g. Unterfangen?

    Vielen Dank!
     
  2. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.441
    Zustimmungen:
    214
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Wie 4 Satelliten, Unicable mit bis zu 8 Receivern?

    Nein, Unicable führt nicht zum Ziel. Denn EN 50494 (Unicable) unterstützt lediglich zwei Satellitenpostionen. Du müsstest schon auf JESS setzen und für vier Postitionen und insgesamt 12 Tuner z.B. den JPS1702-6.. (zwei Ausgänge für je sechs Tuner) verwenden. Mit einem zweiten JESS-Baustein könnte man auf acht Satellitenpositionen erweitern.

    Aber: Noch unterstützen nur wenige Receiver JESS (> JESS-Thread), und JPS1702-6.. kostest ohne Netzteil etwa 845,- €.

    Falls man, auch wenn das Arbeit machen mag, zusätzliche Kabel verlegen kann, dann wäre das in diesem Fall wohl doch der bessere Weg.
     
  3. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    3.678
    Zustimmungen:
    219
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision Argus Vip

    Unitymedia 2Play 100
    AW: Wie 4 Satelliten, Unicable mit bis zu 8 Receivern?

    Hallo,
    Nur JESS-fähige Einkabel-Receiver können vier (zukünftig wohl bis 8) Satellitenpositionen ansteuern - Bei Unicable nach EN50494 sind es lediglich zwei...

    Mit 2 x JSP 1702-6T könnte man 2 x vier Satellitenpositionen
    ansteuern, und bis zu 24 Tuner füttern wobei die Tuner am ersten JSP 1702 nur die Positionen 1..4 empfangen können, und die Tuner am zweiten die Positionen 5...8

    Bei dieser Menge muss man ggfs auch an der Rechenpower zur Weiterverarbeitung der empfangenen Daten geschraubt werden: Laufen auf allen Tunern Aufnahmen, kommen ganz schöne Datenmengen zusammen, die auf Platte weggeschrieben werden müssen.

    Wenn die Daten sowieso an einem zentralen Videoserver auflaufen, ist die einzige Einschränkung dieser Lösung, daß man nicht alle Tuner auf einen Satelliten loslassen kann, sondern lediglich maximal die Hälfte der installierten Tuner...

    Mit einer Unterteilung in vier Untergruppen von Tunern könntest Du auch mit vier nciht JESS-fähigen Unicable-Multischaltern für je zwei Satellitenpositionen arbeiten, hättest aber noch weniger Tuner pro Satellit verfügbar...
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Januar 2014
  4. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.441
    Zustimmungen:
    214
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Wie 4 Satelliten, Unicable mit bis zu 8 Receivern?

    Das könnte man so machen, aber man müsste es nicht so machen.

    Denn angenommen, man würde tatsächlich zwei JSP 1702-6T und kompatible Tuner z.B. in PC-Karten verwenden, dann könnte man auch je einen Ausgang des ersten JSP mit einem des zweiten zusammenschalten (Schalter am zweiten JSP auf E,F,G,H), so dass zwölf Tuner (2x6) auf alle acht Sats zugreifen könnten. Denn hätte man zwar "nur" :)rolleyes:) zwölf parallel zu nutzende Tuner, aber deren Verwaltung wäre, weil alle gleich verwendbar, einfacher.



    Noch eine "Bastellösung":

    Sofern man frei konfigurierbare Receiver bzw. Karten einsetzt (Ob es solche Karten bzw. Software dazu gibt, weiß ich nicht.), käme man für maximal vier Satelliten sogar mit Unicable ans Ziel. Wenn man die Ausgänge von zwei SDUC 902 (Sats A und B an den ersten / B und C an den zweiten) über Kreuz zusammenschalten würde, dann bekämen so 2x4 Tuner Zugriff auf vier Satelliten.
     
  5. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    3.678
    Zustimmungen:
    219
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision Argus Vip

    Unitymedia 2Play 100
    AW: Wie 4 Satelliten, Unicable mit bis zu 8 Receivern?

    GSS baut anscheinend auch feine preiswerte Sachen - den Hersteller hatte ich gar nicht mehr auf dem Radar...

    Und dann noch

    "Ein 22-kHz-Generator kann auf beide High-Band-Eingänge zur Verwendung von Quad-LNBs zugeschaltet werden."

    Da müsste der Fragesteller nicht einmal seine Quad-LNBs ersetzen...
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Januar 2014
  6. MichaelAnders

    MichaelAnders Neuling

    Registriert seit:
    6. Januar 2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Wie 4 Satelliten, Unicable mit bis zu 8 Receivern?

    Vielen Dank schonmal für Eure Antworten! Das mit Unicable = 2 Satelliten war mir so noch gar nicht klar :eek:

    Dann werde ich also wohl auf Multischalter ausweichen - JESS ist nicht wirklich eine Option, ich will hier nicht zuviel Kohle ausgeben ;) Dann müssen es ggf. mehr Kabel werden ;) Das der Server ggf. mehr Leistung haben muß in Zukunft wäre OK.

    Eine Empfehlung - OHNE Unicable? Quad's würde ich durch Quattro's ersetzen.

    Mir ist nämlich auch noch nicht so ganz klar wie ich mehr als 4 Satelliten + Multischalter auf mehr als 4 Tuner kriege. Ich weiß man kann Multiswitches kaskadieren - aber wie genau dieser Aufbau für > 4 Satelliten + > 4 Empfänger ist mir nicht klar... D.h. eine Lösung für "jetzt" wäre erstmal ausreichend und würde ich mir dann basierend auf Euren Angaben kaufen, und dann in Zukunft kaufe ich noch die "extras" für den weiteren Ausbau.

    Danke!
     
  7. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.102
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
  8. MichaelAnders

    MichaelAnders Neuling

    Registriert seit:
    6. Januar 2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
  9. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    3.678
    Zustimmungen:
    219
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision Argus Vip

    Unitymedia 2Play 100
    AW: Wie 4 Satelliten, Unicable mit bis zu 8 Receivern?

    Wenn man den Videoserver nur für Aufnahmen nutzen will, kann man ggfs Geld sparen, indem man die "Exotischeren" Satelliten mit den alten Quad-LNBs anpeilt und nicht auf alle SAT-Tuner verteilt. Dann hat man auf den "Exoten" natürlich weniger Möglichkeiten für gleichzeitige Aufnahmen.

    Also für Astra 19,2 und drei andere wichtigere Satellitenpositionen neu einen Multischalter 17/8 und Quattro LNBs, und die weniger wichtigen vier Satellitenpositionen mit den alten Quad-LNBs und kaskadierten Diseqc Schaltern anfahren.

    Vier Tuner-Karten werden dann direkt an vier Abgänge des Multischalters angeschlossen. Die vier anderen Tuner per je einem Optionsschalter umschaltbar zwischen Multischalter, und je einem Diseqc Schalter 4:1 an den alten Quad-LNBs.

    Damit hat man bis zu vier Tunerkarten für die weniger wichtigen Satellitenpositionen zur Verfügung, und bis zu acht auf den wichtigen Satellitenpositionen.

    Bedeutet aber wahrscheinlich eine kniffelige Konfigurationsarbeit für die einzelnen Tuner im Videoserver...
     
  10. MichaelAnders

    MichaelAnders Neuling

    Registriert seit:
    6. Januar 2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Wie 4 Satelliten, Unicable mit bis zu 8 Receivern?

    Danke MartinP und an alle anderen! Das reicht mir erstmal als Antworten, verstehe jetzt einiges besser :)
     

Diese Seite empfehlen