1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

wie 3 tv-geräte richtig an schliessen?

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von savage21, 15. Januar 2009.

  1. savage21

    savage21 Neuling

    Registriert seit:
    11. März 2007
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    moin zusammen,

    ich hoffe ihr könnt mir helfen. ich habe nun schon seit einigen jahren das problem das ich ständig schlechtes bild auf mein 3 tv geräten habe und es mir nun reicht ;) auf der suche nach der optimalen lösung bin ich auf euch hier gestossen und glaube das hier ist die richtige adresse :). ich habe schon einiges hier gelesen aber wirklich schlau bin ich nicht draus geworden aber eines weis ich, so wie es hier jetzt verkabelt ist, ist es kein wunder mit dem schlechten bild. also es ist folgendermasen angeschlossen. an der hauptdose in der wohnung sind einfach 2 von diesen 2-fach verteilern angeschlossen (glaub die sind wohl eher für radio geeignet) und von diesen aus gehen dann halt die kabel zu den tv geräten. an einem tv gerät ist ein reciver angeschlossen der das bild zwar sehr gut macht aber durch den schlechten BER wert den ich im moment wieder habe, ruckelt das bild natürlich ständig :(. jetzt würde ich gerne von euch wissen was die optimale lösung für mich wäre!? natürlich sollte sie auch noch finazierbar sein ;)

    vielen dank schonmal!

    mfg savage21
     
  2. satfreak1710

    satfreak1710 Senior Member

    Registriert seit:
    9. Mai 2007
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: wie 3 tv-geräte richtig an schliessen?

    Ich kann aus deinem betrag schliessen, dass du Kabelfernsehen hast. Probiere erstmal den Receiver ohne Verteiler und/oder direkt an der Hauptbuchse zu betreiben! Was ich aber nicht verstehe: Wie hast du 2 Verteiler an einer Normalen buchse angeschlossen?! Ist es eine Doppellochbuchse oder hast du die Verteiler in Reihe geschaltet (eher unwarscheinlich??)

    grüße

    satfreak1710
     
  3. savage21

    savage21 Neuling

    Registriert seit:
    11. März 2007
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: wie 3 tv-geräte richtig an schliessen?

    ja richtig kabelfernsehn, hab ich vergessen zu erwännen. hab vorhin mal wie du sagst den reciver direct ohne den anderen tv´s angeschlossen und der BER wert wurde sofort besser aber ruckler waren immer noch da. diese verteiler in etwa habe ich:
    http://cgi.ebay.de/TV-Antennen-Vert...yZ159511QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem
    davon 2 stück in einander gesteckt so das ich 3 tv´s anschliessen kann.
    danke schonmal für dein betrag!

    mfg savage
     
  4. salvator24

    salvator24 Senior Member

    Registriert seit:
    2. Februar 2007
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: wie 3 tv-geräte richtig an schliessen?

    Hi Savage21,

    ich hatte früher auch mit Problemen bei Kabel-TV zu kämpfen, bis wir zu Hause auf Digital-Sat umgestellt haben.

    Deine Schilderung

    >>hab vorhin mal wie du sagst den reciver direct ohne den anderen tv´s angeschlossen und der BER wert wurde sofort besser aber ruckler waren immer noch da.<<

    gibt mir in folgenden Punkten zu denken:
    - Wie alt ist die Antennendose überhaupt?
    - Wird die Dose überhaupt mit ausreichend "Dampf" versorgt?
    - Wie sieht der Verstärker in Deinem / Eurem Haus aus?
    -> Verstärkter Frequenzbereich 47-462 MHz, 47-606 MHz oder 47-862 MHz?

    Mir scheint, daß
    - der Hausanschlußverstärker zu schwach ist;
    - die Kabel / die TV-Dose eine zu hohe Dämpfung haben;
    - die Kabel / die TV-Dose nicht den Frequenzbereich bis 862 MHz weiterreichen.

    Woran genau es liegt, kann ich Dir per Ferndiagnose nicht genau sagen. Oftmals hilft hier nur ein Tausch der Komponenten...

    Wenn Du selbst auf eigene Kosten neue Komponenten kaufen möchtest, dann nimm aber auf jeden Fall Markenware (beispielsweise Kathrein, Spaun, ...)! Die ist zwar teurer - dafür merkst Du sofort den Unterschied.
    Ich persönlich "investriere" nur noch in getestete Markenware... Schaue hier am besten im Forum nach. Dort findest Du sicherlich sehr gute Hinweise der anderen Nutzer.

    Doch bevor Du etwas tauscht, frage bei Deinem Vermieter / Kabelbetreiber wegen den Zuständigkeiten nach!!!

    Greetz und viel Erfolg,
    Salvator24

    P.S.: Den Einsatz eines TV-Zweitgeräteverstärker würde ich nur bedingt empfehlen, und zwar aus obigen Fragen. Denn: Der Zweitgeräteverstärker kann nur das verstärken, was aus Deiner TV-Dose kommt. Und wenn die bereits "rauscht", dann wird nur dieses nur noch "verschlimmbessert"... :(
     
  5. savage21

    savage21 Neuling

    Registriert seit:
    11. März 2007
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: wie 3 tv-geräte richtig an schliessen?


    das hat mir schon ein wenig weiter geholfen und würd mich über weitere antworten freuen!

    danke schomal

    mfg savage21
     

Diese Seite empfehlen