1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

widerruf

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von randall, 26. Juli 2010.

  1. randall

    randall Senior Member

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    habe sky vor ca. 2 wochen widerrufen...

    leider habe ich bis jetzt keine schriftliche bestätigung bekommen. das einzige, was gemacht wurde, war das löschen meiner pakete im online-kundencenter.
    was meint ihr, soll ich nochmal dort anrufen, weil sie ansonsten einfach nichts mehr schicken und das bereits abgebuchte geld behalten :D

    und was bekomm ich eigentlich wieder? müsste ja die aktivierungsgebühr und der erste monatpreis sein, oder? die versandkostenpauschale von 7,50 werde ja ich dann tragen müssen...
     
  2. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    33.911
    Zustimmungen:
    2.087
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: widerruf

    also den vollen Monatspreis bekomsmt du nicht wieder, du hast ja Sky genutzt, anteilig musst du das natürlich bezahlen + Versandkosten. Früher wurde noch ein Teil der Aktivierungsgebühr einbehalten wegen dem AUfwand, ob das heute noch so ist keine Ahnung.
     
  3. randall

    randall Senior Member

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: widerruf

    hab heute angerufen und die dame hat behauptet, dass kein schriftlicher widerruf vorliegt und mein vertrag normal weiterläuft...
    ich habe den widerruf damals mit meinem leihreceiver zurückgeschickt und komischerweise wurden meine pakete kurz nach dem das päckchen angekommen ist (dhl online) aus dem kundencenter gelöscht :D

    was soll ich jetzt machen? ich weiß, dass mein widerruf angekommen ist, da sie die pakete gestrichen haben. soll ich jetzt wieder einen widerruf schicken, damit es dann wieder heißt "liegt nichts schriftliches vor" :mad:
     
  4. Haiza

    Haiza Gold Member

    Registriert seit:
    30. März 2008
    Beiträge:
    1.009
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Keins
    AW: widerruf

    Wiederruf durch brief fax oder email oder durch rückgabe der sache also receiver umd smartcard innerhalb der wiederrufsfrist.

    bums und fertig :)
     
  5. tomcologne

    tomcologne Board Ikone

    Registriert seit:
    3. August 2008
    Beiträge:
    3.334
    Zustimmungen:
    173
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: widerruf

    ...wenn er denn den Versand nachweisen kann. Er schreibt oben was von Päckchen (unversichert und i.d.R. ohne Sendungsverfolgung) aber gleichzeitig was DHL-online. Sollte es als Paket verschickt worden sein und er einen Nachweis haben, dann würde ich es als erledigt betrachten.
    Ich wäre aber nicht auf die Idee gekommen den Widerruf mit dem Receiver zusammen zu versenden. Ich versuche Probleme zu vermeiden...
     
  6. randall

    randall Senior Member

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: widerruf

    ja, es war ein paket. ich habe nur den begriff päckchen verwendet, weil ich den begriff paket schon für die programmpakete benutzt habe :D
    hatte mich vorher informiert und jemand hatte gemeint, dass man den receiver, die smartcard und den widerruf ruhig zusammen schicken kann...
    ich habe natürlich noch die quittung. die mitarbeiterin am postschalter hat auch gesagt, dass ich sie unbedingt behalten soll. online kann man sehen, dass das paket angekommen ist und entgegengenommen wurde. einen tag später waren die programmpakete im onlinekundencenter gelöscht. also eigentlich hat alles gut geklappt, nur das sky jetzt wieder probleme macht, obwohl es keine gibt :winken:
     
  7. tomcologne

    tomcologne Board Ikone

    Registriert seit:
    3. August 2008
    Beiträge:
    3.334
    Zustimmungen:
    173
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: widerruf

    Dann würde ich es recht entspannt sehen. Ich hätte dennoch Hardwareversand und Widerruf getrennt versendet. Es ist halt wieder eine Schnittstelle mehr wo was schief gehen kann. Die Receiver gehen ja in den Logistikbereich, eventuell sogar zu einem externen Dienstleister...
    Kannst ja mal ne Mail schicken und noch mal um Bestätigung bitten. Am besten direkt die DHL-Paket-Nummer mitsenden.
     

Diese Seite empfehlen