1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Widerruf des Vertrages - Sky bucht weiter ab

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Matula, 17. Dezember 2009.

  1. Matula

    Matula Neuling

    Registriert seit:
    23. Oktober 2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo alle zusammen,

    ich habe im Oktober einen Vetrag mit Sky telefonisch abgeschlossen.
    Als die schriftliche Bestätigung vom telefonisch vereinbarten Vertrag nicht übereinstimmte, habe ich den Vertrag per Fax und E-Mail widerrufen (Faxbestätigung und E-Mailbestätigung liegen vor.)

    Widerruf erfolgte im mitte November. Leider habe ich bis heute noch keine Antwort von Sky erhalten. Am 05 Dez. wurde mir der Betrag für den Zeitraum Nov und Dez 2009 (im voraus) vom Konto abgezogen (mit den nicht vereinbarten Preisen).

    Ich habe an Sky wieder per Fax und E-Mail ein Schreiben gemacht (07.12.09), dass wenn ich bis zum 17.12.2009 nichts höre, ich den Lastschriftseinzug widerrufe.

    Nun meine Frage: Heute ist der 17.12.2009 und ich habe natürlich von SKY nichts gehört. Soll ich nun den Bankeinzug widerrufen, oder bekommen ich dann Mahngebühren von Sky.

    Wie soll ich mich verhalten?
     
  2. Juppiklein

    Juppiklein Gold Member

    Registriert seit:
    13. Oktober 2009
    Beiträge:
    1.215
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Widerruf des Vertrages - Sky bucht weiter ab

    Widerrufe die Lastschrift und teile schriftlich mit, dass Du die Einzugsermächtigung mit sofortiger Wirkung widerrufst.

    Die Stornogebühren berechnet die Bank Sky und nicht Dir.
     
  3. falOkneD

    falOkneD Senior Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2009
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Widerruf des Vertrages - Sky bucht weiter ab

    Kriegst paar Mahnschreiben, Drohung eines Inkassobüros und dann ist Schluß nach dem du ihnen mitgeteilst hast das du dich auf den Termin beim Amtsgericht freust.
     
  4. Waldnieler

    Waldnieler Neuling

    Registriert seit:
    15. Dezember 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Widerruf des Vertrages - Sky bucht weiter ab

    Lass den Betrag zurück buchen. Mahnschreiben usw. einfach ignorieren oder wenn du so wie ich Rechtschutz versichert bist sofort zum Anwalt gehn. 7 Telefonate 2 Mails waren erfolglos. Bin jetzt bei Mahnung 3 und wunder mich was so ein Standard Mahnbrief für Kosten verursacht bei Sky:D. Liegt aber wohl daran das sie einen externen holen müssen der lesen und schreiben kann.
    Hatte Sky eine kurze Kopstenaufstellung geschickt was mich die 7 Telefonate gekostet haben inklusie meiner Freizeit meinem Bluthockdruck:mad: usw.
    Da war ich am Ende im Plus :D:D meiner Meinung nach. Ich hatte sogar die Ehre das mich Sky angerufen hat mit dem Ergebniss das die gute Frau aufgegeben hatt und aufgelegt hatt weil sie nicht verstehen wollte das meine Telefonate mehr Kosten erzeugt haben als der dumme Standardbrief.

    Gruss Waldnieler:winken:
     
  5. Fidel Castro

    Fidel Castro Silber Member

    Registriert seit:
    19. August 2007
    Beiträge:
    807
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Widerruf des Vertrages - Sky bucht weiter ab

    Warum wendet ihr euch nicht einfach mal an den Verbraucherschutz?
    Sowas landet dann auch sehr gerne in der Presse und TV!
     
  6. Nappi16

    Nappi16 Talk-König

    Registriert seit:
    4. Januar 2004
    Beiträge:
    5.964
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    N/A
    AW: Widerruf des Vertrages - Sky bucht weiter ab

    Hmm.... also irgendwie sind hier große Zeitspannen dazwischen ?!

    Im Oktober hast du den Vertrag abgeschlossen, dann die erste Frage, wann kam die Smartcard und der Vertrag ?
    Zweitens, als du die Smartcard bekommen hast, hast du sie gleich Aktivieren lassen ? Denn normal bucht Sky ja nur ab, wenn die Smart Card akiviert wurde ?!
    Drittens, ein Wiederruf muss innerhalb von 14 Tagen erfolgen (wenn ich mich recht erinnere) da kommt wieder zum Tragen, wann hast du den Vertrag bzw. die Wiederrufsbelehrung bekommen ? Denn Mitte November könnte da zu spät gewesen sein, bei nem Vertragsabschluss im Oktober, das wissen wir aber natürlich nicht weil du keine Daten geschrieben hast ;)
     
  7. Matula

    Matula Neuling

    Registriert seit:
    23. Oktober 2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Widerruf des Vertrages - Sky bucht weiter ab

    Ich war vorher Kunde bei Premiere und seit Juni 2009 nicht mehr.
    Am 23.10.2009 habe ich von Sky ein Rückholangebot unterbreitet bekommen (per Telefon). Die Smartcard wurde an diesem Tage wieder aktiviert.
    Am 12.11.2009 bekam ich dann das Bestätigungschreiben von Sky.
    Am 17.11.2009 habe ich diesen Vertrag widerrufen.
     
  8. Fidel Castro

    Fidel Castro Silber Member

    Registriert seit:
    19. August 2007
    Beiträge:
    807
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    28
  9. Juppiklein

    Juppiklein Gold Member

    Registriert seit:
    13. Oktober 2009
    Beiträge:
    1.215
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Widerruf des Vertrages - Sky bucht weiter ab

    Das stimmt nicht.
     
  10. Nappi16

    Nappi16 Talk-König

    Registriert seit:
    4. Januar 2004
    Beiträge:
    5.964
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    N/A
    AW: Widerruf des Vertrages - Sky bucht weiter ab


    Also bei neukunden stimmte das, bis letzten Monat auf jedenfall....
    War ich zwar nicht selbst von betroffen aber Verwandte :rolleyes:. Mag zufall gewesen sein, aber es war so.
     

Diese Seite empfehlen