1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Widderrufene Kündigung = Neuer Vertrag ???

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Kawa, 24. Juni 2010.

  1. Kawa

    Kawa Neuling

    Registriert seit:
    7. Mai 2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,
    ich habe ein etwas kompliziertes Problem.
    Ich hatte bei Sky 2 Verträge.

    Vertrag 1 habe ich gekündigt aber dann die Kündigung widerrufen da die Konditionen gut waren.

    Vertrag 2 habe ich gekündigt.

    Jetzt habe ich aber ein tolles Angebot für Vertrag 2 bekommen (besser als Vertrag 1).
    Ist es denn nun möglich Vertrag 1 nochmal zu kündigen um dann Vertrag 2 zu verlängern? Das Problem ist, dass Vertrag 1 schon ab 01.07. beginnt...

    Ich weiß es ist etwas kompliziert aber vielleicht kann mir ja jemand helfen.:)

    Danke!
     
  2. deister7

    deister7 Institution

    Registriert seit:
    11. Oktober 2004
    Beiträge:
    19.037
    Zustimmungen:
    218
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Technisat Digibox Beta2
    Technotrend S2-3200 mit CI
    AW: Widderrufene Kündigung = Neuer Vertrag ???

    Vertrag 1 kannst Du zum 30.06.2011 beenden
     
  3. tomcologne

    tomcologne Board Ikone

    Registriert seit:
    3. August 2008
    Beiträge:
    3.320
    Zustimmungen:
    162
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Widderrufene Kündigung = Neuer Vertrag ???

    Er hat doch die Kündigung widerrufen und für eine erneute Kündigung ist es doch jetzt schon zu spät. Eventuell könnte er der Vertragsänderung noch widersprechen (Widerrufsfrist), doch dann würde der Vertrag zu den alten Konditionen weiterlaufen. Oder sehe ich das falsch?
     
  4. deister7

    deister7 Institution

    Registriert seit:
    11. Oktober 2004
    Beiträge:
    19.037
    Zustimmungen:
    218
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Technisat Digibox Beta2
    Technotrend S2-3200 mit CI
    AW: Widderrufene Kündigung = Neuer Vertrag ???

    deswegen schrieb ich 2011 ;)
     
  5. Bastelprofi

    Bastelprofi Neuling

    Registriert seit:
    24. Juni 2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Widderrufene Kündigung = Neuer Vertrag ???

    Wie lange ist der Widerruf der Kündigung für Vertrag 1 her. Manchmal kann man den Widerruf noch widerrufen.
     
  6. michatubbie

    michatubbie Board Ikone

    Registriert seit:
    5. November 2004
    Beiträge:
    4.545
    Zustimmungen:
    95
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TV-Gerät *g*
    AW: Widderrufene Kündigung = Neuer Vertrag ???

    Häää? Was schreibst du denn hier? Streng genommen kann man nicht mal eine Kündigung widerrufen. Man kann sie in beiderseitigem Einvernehmen zurückziehen und den Vertrag dadurch in den ursprünglichen Stand versetzen.
    Und dann noch einen Widerruf widerrufen? Mit einer bestimmten Frist auch noch? Sorry, aber das ist in meinen Augen gefährliches juristisches Halbwissen.

    @kava
    deister7 hat völlig Recht. 30.06.2011 ist der nächste Termin. Sofern du nicht vergisst, fristgemäß zu kündigen ;)
    Aber in einem Punkt kann ich dich beruhigen: Dein Problem ist gar nicht so kompliziert.
     
  7. fcsh

    fcsh Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    4.393
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Widderrufene Kündigung = Neuer Vertrag ???

    Genauso ist es. Er hätte zwar noch mal kündigen können, aber natürlich nur innerhalb der regulären Kündigungsfrist für den laufenden Vertrag. Jetzt erst zum 30.06.2011.
     
  8. fcsh

    fcsh Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    4.393
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Widderrufene Kündigung = Neuer Vertrag ???

    Nein, das stimmt, denn ein Widerrufsrecht würde er nur dann haben, wenn es sich tatsächlich um eine Vertragsänderung handelt. In diesem Fall läuft der Vertrag - wie du schreibst - zu den alten Konditionen weiter, weil sich beide Parteien damit einverstanden erklärt haben. Eine Änderung ist es also nicht. Er hätte dann innerhalb der regulären Frist noch mal kündigen müssen.
     

Diese Seite empfehlen