1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wickerts TV-Firma erhält keine Sendezeit bei RTL

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 11. April 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.080
    Anzeige
    Hannover - Ex-ARD-"Tagesthemen"-Moderator Ulrich Wickert ist mit seiner Bewerbung um Drittsendezeiten im RTL-Fernsehprogramm für seine Produktionsfirma UWB gescheitert.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Goldzahn

    Goldzahn Junior Member

    Registriert seit:
    24. September 2007
    Beiträge:
    81
    AW: Wickerts TV-Firma erhält keine Sendezeit bei RTL

    Also weiterhin nur Mainstream Dünnschiss wie Stern und Spiegel TV.
     
  3. Beaman

    Beaman Senior Member

    Registriert seit:
    26. Juli 2003
    Beiträge:
    310
    Ort:
    Surwold
    AW: Wickerts TV-Firma erhält keine Sendezeit bei RTL

    Wieso Mainstream Dünnschiss? Stern und Spiegelt TV sind gute Formate.

    Was willste denn auf einen der größten TV Sender sonst sehen? Vielleicht ne Neuauflage von Wickerts Büchersendung :D :eek: ?

    Marktanteil würde bestimmt unter 0,5 % liegen.

    Finde es eh total be..... das ein TV Sender Sendezeiten an dritte ab geben muss. Was soll denn son ******. Warum muss dann die ARD sowas nicht? Nur weil sie öffentlich rechtlich sind?
     
  4. Kellerkind

    Kellerkind Wasserfall

    Registriert seit:
    30. März 2004
    Beiträge:
    7.283
    AW: Wickerts TV-Firma erhält keine Sendezeit bei RTL

    Ähhm... ja.
    Es geht bei den Privaten um Vielfalt. Daher trifft es nur quotenstarke Programme. Und wenn Du (gern auch mit verbundenen Augen und Krückstock) die Vielfalt zwischen RTL und dem Ersten einmal vergleichen möchtest, dann wirst du den Unterschied erkennen.
     

Diese Seite empfehlen