1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wichtige Sat-Receiver Frage!

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von Kirni2001, 14. Juli 2003.

  1. Kirni2001

    Kirni2001 Neuling

    Registriert seit:
    7. November 2001
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Bernstein
    Anzeige
    Hallo!

    Ich hoffe es kann mir jemand helfen.

    Also ich hab in meinem Zimmer eine Dbox stehen, läuft prima usw.
    Hatte vorher einen analogen Sat Receiver der nun im Kasten steht.

    Im Wohnzimmer haben wir einen ca. 8 Jahre alten Grundig Receiver. Wenn ich aber jetzt meinen analogen Sat Receiver ins Wohnzimmer stellen will, funzt das nicht, weil beim alten Grundig kein so an LNB Steckplatz wie bei meinem analogen Satreceiver oder beispielsweise bei der Dbox ist.

    Jetzt meine Frage. Gibt as vielleicht irgendeinen Adapter?

    Wenn es jemand helfen würde, ich hätte ein Bild wie der alte Grundig str 212 von den Steckplätzen her aussieht.

    Danke im Vorraus
     
  2. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    Es gibt für fast jede Art von Stecksystemen Adapter, also auch zwischen F- und Koax. Mal bei deinem TV-Händler fragen.
     
  3. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    Was meinst du mit 'LNB-Steckplatz', kirni2001? Ein LNB ist das Teil, das vorne an der Schüssel angebracht ist und die Signale empfängt, die gehen dann in die Koax-Leitung, eventuell noch in einen Switch und am anderen Ende kommt das Kabel in den Receiver. Meinst du jetzt, daß der Stecker am Kabel nicht an der Grundig passt? Dann mußt du machen, was hans2 gesagt hat, Adapter von F(nehm ich mal an, daß das am Kabel ist) auf die Buchse am Grundig.
    Mahlzeit, Reinhold
    PS@hans2: auch F ist koax!

    <small>[ 14. Juli 2003, 12:01: Beitrag editiert von: Reinhold Heeg ]</small>
     
  4. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    nur für Reinhold
    richtig, aber soll ich den landläufig Koax-Stecker genennten jetzt als IEC-Antennenstecker bezeichnen? Dann haben wir das selbe wie bei FBAS und CVBS.
     

Diese Seite empfehlen