1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wichtige Frage !!!!

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von eagle25, 11. Mai 2005.

  1. eagle25

    eagle25 Neuling

    Registriert seit:
    11. Mai 2005
    Beiträge:
    10
    Anzeige
    Tut mir leid falls es schon mal gerfragt wurde, aber ich habe eine sehr wichtige frage !!!!

    Also, ich hatte mal versucht mit einigen profis eine Satelittenschüssel anzubringen um dann russisches Fehrnsehn zu empfangen, aber ich kriegte kein empfang, da ein riesen Hochhaus vor uns steht, deswegen folgendes:
    Mein Onkel hat schon Satelittenschüssel+Reciever und alles funktioniert bei ihm normal, deswegen wollte ich fragen,ob es möglich ist, mit einen funkübertragungssystem und einen eigenen reciever auch bei mir russisches fehrnsehen zu empfangen ( natürlich mit eigen karte oder falls unnötig nicht, und der sattelit ist nur ca.120 m von uns entfernt)
    Bitte antwortet, da die sachen teuerr sind, ca.200 euro, keine lust es umsonst zu kaufen ..
    Bitte Antwortet
     
  2. eagle25

    eagle25 Neuling

    Registriert seit:
    11. Mai 2005
    Beiträge:
    10
    AW: Wichtige Frage !!!!

    Bitte brauche dringend hilfe !!!
     
  3. Telly

    Telly Junior Member

    Registriert seit:
    7. Juni 2002
    Beiträge:
    53
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    TechniSat DigiCorder ISIO S
    AW: Wichtige Frage !!!!

    Wenn der Satellit nur 120m von dir entfernt ist bist du wohl Zeuge eines äusserst seltenen Absturzes geworden. Ein Empfang ist dann wohl nicht mehr möglich.

    Ansonsten greife ich den Nachrednern schon mal vor und sage: "Nein, mit einer Funkübertragungstechnik wirst du aufgrund des komplexen Frequenzbandes keinen Empfang zwischen deinem eigenen Receiver und einer weiter entferneten Sat-Antenne bekommen".
     
  4. eagle25

    eagle25 Neuling

    Registriert seit:
    11. Mai 2005
    Beiträge:
    10
    AW: Wichtige Frage !!!!

    Ist es jetzt 100 pro sicher , weil ja eigentlich diese dinger ca. 200 meter reichweite haben und 2.4 GHZ Technologie haben, steht zumindestens auf der rückseite !!!
    Und übrigens danke für die schnelle antwort 1!!!!:D
     
  5. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Wichtige Frage !!!!

    Ob das komplex ist, ist die eine Sache... aber soweit ich weiß gibt es auch keine Endverbrauchergeräte, die überhaupt diese Frequenzen übertragen.

    Es gäbe nur eine Möglichkeit, die unter Umständen gehen könnte... Es gibt Funkübertragungssysteme für Bild und Ton, mit Quelle Scartausgang von Satreceiver zum Beispiel. Bessere Modelle können auch das Fernbedienungssignal mit übertragen.
    Wenn man jetzt beim Onkel nen zusätzlichen Sat Receiver hinstellen würde, könnte man also das Sat Programm von diesem Receiver sehen und sogar mit der Fernbedienung aus der Entfernung die Sender schalten.
    Bei Übertragung im freien sind bei solchen Systemen um die 100 Meter möglich. Das heißt, wenn man das Signal nicht gerade durch das Hochhaus hindurch anpeilen muss, sondern per Sichtverbindung könnte es eventuell noch gehen. Wäre auszuprobieren.

    Gruß Indymal
     
  6. eagle25

    eagle25 Neuling

    Registriert seit:
    11. Mai 2005
    Beiträge:
    10
    AW: Wichtige Frage !!!!

    Ja danke, mein onkel ist in sichtweite, da ist nur ein Bolkon dazwischen, auf den aber so gut wie nichts steht und der Balkon ist voller Löcher, hört sich komisch an, ist aber so !!!


    Und danke für die Antwort !!!
     
  7. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Wichtige Frage !!!!

    Dem Zustand nach zu urteilen, scheinst du dir wohl über diesen Balkon nicht mehr allzu lange Gedanken machen zu müssen :D
     
  8. pigga

    pigga Senior Member

    Registriert seit:
    16. November 2004
    Beiträge:
    247
    AW: Wichtige Frage !!!!

    Moin. Mal ne unkonventionelle Lösung: Es gibt WLAN-Richtfunkantenne, die über viele hundert Meter eine Richtfunkstrecke ermöglichen. Müsstest Du bei Deinem Opa nen PC mit eingebauter Sat-Karte installieren, der permanent läuft, und könntest über nen zweiten PC bei Dir Sat.TV gucken ;-)
    Pigga
     
  9. octavius

    octavius Board Ikone

    Registriert seit:
    10. Januar 2004
    Beiträge:
    4.529
    Re: russisches Fernsehen

    Hallo Eagle 25,

    weisst Du eigentlich, wie viele russische Fernseh-Programme es gibt?

    Mach mal eine genaue Karte von Deinem Haus und dem "feindlichen" Hochhaus und rechne das alles genau aus.

    Es ist relativ unwahrscheinlich, dass das Hochhaus alle Satelliten-Positionen verdeckt.

    Welche russischen Programme möchtest Du sehen?

    Vielleicht kann man an die Signale ganz im Osten herankommen. Mehr Infos bei:

    www.lyngsat.com
     
  10. eagle25

    eagle25 Neuling

    Registriert seit:
    11. Mai 2005
    Beiträge:
    10
    AW: Wichtige Frage !!!!

    hey Octavius , lese mal bitte meine perönliche Nachricht !!!!
    Die ich dir geschickt habe !!!
     

Diese Seite empfehlen