1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wichtige Frage zur Bedienung des Topfield 4000

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Dagmar2, 6. April 2009.

  1. Dagmar2

    Dagmar2 Neuling

    Registriert seit:
    12. März 2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo liebe Forumsmitglieder,

    hoffentlich habe ich das richtige Unterforum für meine Frage gewählt. Ich habe mir nach langem Überlegen einen Topfield 4000 mit einer 500 GB Festplatte gekauft. Anschließen, Empfang und Programmierung: alles tadellos, bis ich auf folgendes Problem stieß, das mich entsetzte:

    Wenn ich in einer Aufnahme schnell vor- oder zurückgehen will, kann der Topfield offenbar nur bis zu höchstens 6-facher Geschwindigkeit vorspulen (oder wie man das bei einer Festplatte nennt), rückwärts gehts gar nur mit dreifacher Geschwindigkeit! Ich kann das nicht fassen, denn das würde ja bedeuten, daß ich, wenn ich eine Stunde vor- oder zurückspringen will, um irgendwas noch mal nachzuschauen oder auch auszulassen, im einen Fall über 10 Minuten, bei der Rückwärtsrichtung sogar 20 Minuten warten müßte, bis ich die entsprechende Stelle erreicht habe. Das kann doch einfach nicht sein, oder? Ich glaube an einen Bedien- oder Verständnisfehler meinerseits (obwohl ich die Bedienungsanleitung genau studiert habe) und bitte die Experten um Rat.
    Bei meinem Panasonic war das übrigens überhaupt kein Problem, ich konnte mehrere Stunden innerhalb kürzester Zeit durchfliegen...

    Ratlos
    Dagmar2
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. April 2009
  2. Arkadia 2008

    Arkadia 2008 Board Ikone

    Registriert seit:
    30. April 2008
    Beiträge:
    4.955
    Zustimmungen:
    339
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Wichtige Frage zur Bedienung des Topfield 4000

    Drücke während der Wiedergabe der Aufnahme die Wiedergabetaste. Dann erscheint eine Zeitleiste im oberen Drittel des Bildes. Bei eingeblendeter Zeitleiste kannst du dann mit den V- und V+ Tasten in der Aufnahme vor- und zurückspringen.
     
  3. Dagmar2

    Dagmar2 Neuling

    Registriert seit:
    12. März 2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Wichtige Frage zur Bedienung des Topfield 4000

    Danke, ich werde es nachher ausprobieren. Wäre toll, wenn es klappt!
     
  4. Dagmar2

    Dagmar2 Neuling

    Registriert seit:
    12. März 2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Wichtige Frage zur Bedienung des Topfield 4000

    @ Arkadia 2008:

    Es hat geklappt, prima! Danke, so ist wenigstens ein großes Problem gelöst.

    Dafür hat sich ein anderes ergeben, vielleicht kannst du mir auch dabei behilflich sein:
    Ich hatte gestern verschiedene Lieblingssendungen programmiert - über Guide in die Timerliste übernommen und dort bearbeitet. Da hatte ich dann z.B. eine um 10 Minuten frühere Anfangszeit als die reguläre eingegeben, weil meine Sendungen oftmals verfrüht losgehen, auf der Timerliste war dann, als ich alles noch mal überprüfte, auch alles korrekt aufgeführt, so wie ich es wollte, dennoch hat das Gerät heute nicht so aufgenommen, wie von mir eingegeben, sondern so, wie die Sendung im Programm ausgedruckt ist!

    Ich weiß nicht, ob ich mich klar ausgedrückt habe, darum ein Beispiel:
    Ich habe "Menschen Tiere und Doktoren" programmiert, das auf Vox von 16 bis 17 und dann nochmal von 17 bis 18 Uhr läuft - so ist es im Programm angegeben.
    Ich programmierte aber nur eine statt zwei Sendungen, gab als Anfangszeit 15.50 ein und als Endzeit 18.10. Was tat das Gerät? Es nahm nur eine Stunde auf, nämlich von 16.00-17.00, es fehlt also die 2. Stunde, auch wurde nicht, wie von mir gewünscht und programmiert, ab 15.50 aufgenommen (und natürlich war dadurch der Beginn der Sendung abgeschnitten!)

    Wie kann das nun sein? Ich hatte alles genau nach Anweisung programmiert, und auf der Timerliste stand auch alles so, wie ich es programmiert hatte, einschließlich der Dauer der programmierten Sendung, im Beispiel also 160 Minuten. Aufgenommen wurden aber nur 60.

    Nächster Fehler:
    Ich gab ein, daß dieses Programm an allen Werktagen aufgenommen werden solle - was geschah? Es ist -nach der unvollständigen Aufnahme von heute- komplett von der Timerliste verschwunden!

    WAS HABE ICH FALSCH GEMACHT?
    UND VOR ALLEM: WIE PROGRAMMIERE ICH DAS GERÄT NACH MEINEN WÜNSCHEN???

    Das müßte ich ganz dringend wissen, ich hoffe sehr, daß du mir Auskunft geben kannst, andernfalls würde ich noch einen neuen Thread aufmachen.

    LG
    Dagmar
     
  5. Arkadia 2008

    Arkadia 2008 Board Ikone

    Registriert seit:
    30. April 2008
    Beiträge:
    4.955
    Zustimmungen:
    339
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Wichtige Frage zur Bedienung des Topfield 4000

    Hast du den Topfield TF 4000 oder den Topfield TF 4000 plus?
    Hast du den Topfield schon auf Sommerzeit umgestellt? Das geschieht bei ihm nicht automatisch.
    Systemeinstellungen, dann Zeiteinstellung, Einstellung der Ortszeit, Zeitdifferenz 02.00.
    Außerdem solltest du bei GMT Collection die Option User Select wählen. Satellit Astra und unter Frequenz bei 11836 H (ARD) über die OK Taste ein Häkchen setzen.
    Wenn du über den Guide Timer programmierst, kannst du die Startzeit und Dauer auch direkt verändern, in dem du 2x auf OK (oder 1x Aufnahme) und dann auf Aufnahme drückst.
    Dass die Timer verschwunden sind, könnte dann an einer falsch eingestellten Uhrzeit liegen. :winken:
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. April 2009
  6. Dagmar2

    Dagmar2 Neuling

    Registriert seit:
    12. März 2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Wichtige Frage zur Bedienung des Topfield 4000

    Hallo Arkadia 2008,

    ich habe den Topfield 4000. Sommerzeit war schon richtig eingestellt.
    Ich habe jetzt den Verdacht, daß es an folgendem liegt:
    Kann es sein, daß das Gerät, wenn ich über den Guide programmiere (also den Guide aufrufe und dann ein im Guide aufgeführtes Programm anklicke), Änderungen an der Anfangs- und Endzeit nicht akzeptiert, sondern das Programm ausschließlich so aufnimmt, wie im Guide angezeigt?
    Es ist mir jedenfalls gelungen, die Aufnahmen richtig zu programmieren, wenn ich sie NICHT über den Guide programmiere, sondern in die Timerliste gehe, dort "Neuen Eintrag" anklicke und dann alles eingebe.
    Könnte das die Erklärung des Rätsels sein?

    LG
    Dagmar
     
  7. Arkadia 2008

    Arkadia 2008 Board Ikone

    Registriert seit:
    30. April 2008
    Beiträge:
    4.955
    Zustimmungen:
    339
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Wichtige Frage zur Bedienung des Topfield 4000

    Welche Firmware Version ist bei der aufgespielt? Info findest du unter dem Menüpunkt Receiver Status.
     
  8. Dagmar2

    Dagmar2 Neuling

    Registriert seit:
    12. März 2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Wichtige Frage zur Bedienung des Topfield 4000

    Hallo Arkadia 2008,

    erst mal zu deiner Frage:
    Ich fand unter "Receiver Status" folgende Angabe:
    TF-NPC4PD1.01.19
    War es das, was du meintest?

    Im übrigen muß ich mich korrigieren, ich hatte mich letztes Mal vertippt: Ich habe den Topfield 4000 plus!

    Und zu guterletzt habe ich noch eine neue Frage:
    Folgendes mir rätselhafte Phänomen ist aufgetreten: Ich nehme mit meinem neuen Topfield auf, habe aber außerdem noch meinen alten Festplattenrecorder angeschlossen, den Panasonic DMR-EH675, weil ich mir noch einige Aufnahmen, die auf ihm gespeichert sind, anschauen möchte. Dieser alte Festplattenrecorder ist nur mit dem TV verbunden, mittels eines Scart-Kabels. Nun ist es so, daß alle Aufnahmen, die ich für den neuen Topfield programmiert habe, außerdem auch von dem alten Panasonic aufgenommen werden! Auf dem sind sie natürlich auch noch programmiert, weil es sich ja um dieselben Lieblingssendungen von mir handelt, aber dennoch kommt mir das Ganze geradezu spukhaft vor, weil der Panasonic doch nur noch mit dem TV verbunden ist - oder ist das für die Experten hier im Forum ein normaler Vorgang?

    LG
    Dagmar
     
  9. Arkadia 2008

    Arkadia 2008 Board Ikone

    Registriert seit:
    30. April 2008
    Beiträge:
    4.955
    Zustimmungen:
    339
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Wichtige Frage zur Bedienung des Topfield 4000

    Hallo, wäre es der 4000er gewesen, hätte eine alte Firmware das Problem erklären können, so muss ich allerdings auch passen . Ich würde es in diesem Forum TOPFIELD EUROPE Forum - Powered by vBulletinversuchen, dort kann man dir wahrscheinlich weiter helfen.
    Steht dein TV auf Standby? Dann schaltet der Topfield bei Beginn der Aufnahme das TV an, dein TV hat vermutlich eine Überspielfunktion von Scart1 nach Scart2, so dass der Festplattenrecorder das Signal vom Topfield aufnimmt.:winken:
     
  10. Dagmar2

    Dagmar2 Neuling

    Registriert seit:
    12. März 2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Wichtige Frage zur Bedienung des Topfield 4000

    Ja, mein TV steht auf Standby. Jetzt verstehe ich - und ich dachte schon, es gäbe doch paranormale Phänomene...

    Wegen der anderen Sache werde ich mich an das von dir empfohlene Forum wenden.

    Nochmals vielen Dank für die Mühe, die du dir mit mir Laien gegeben hast, ich weiß das wirklich zu schätzen, du hast mir sehr geholfen :love:
    Dagmar
     

Diese Seite empfehlen