1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wichtige Einstiegsfragen eines möglichen Neukunden

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Killerweman, 14. März 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Killerweman

    Killerweman Guest

    Anzeige
    Hallo!

    Anscheinend ist es so, dass dem Sender Sky langsam das Geld ausgeht. Riesige Finanzspritzen Murdochs sind sogar immer noch zu wenig. Die Angebote werden allerdings immer verlockender. Wir erhielten kürzlich eine Nachricht, das Sky Welt + 2 weitere Pakete (Film & Sport) inkl. HD-Sender um 30 € statt 55 € freizuschalten. Allerdings nur für ein Jahr. Dazu hätte ich noch ein paar Fragen. Den Skymitarbeitern trau ich noch nicht ganz ;-).

    1.) Was haltet ihr von diesem Angebot? Ist es billig/akzeptabel oder gab es bereits besseres?
    2.) Wie ist die HD-Qualität der Skysender? Ist sie eher schwächer, da in 1080i und nicht in 1080p ausgestrahlt wird? Wie ist allgemein die Qualität der Nicht-HD-Sender?
    3.) Erscheinen kurz- oder langfristig noch mehr HD-Sender oder ist da nichts in Sicht? Gerade Cinema +1/+24 wäre interessant.
    4.) Warum ist das SkyWeltExtrapaket nur für SatKunden? Wird sich das noch ändern udn auch für bald für Kabel verfügbar sein?
    5.) Mit welchem der Pakete hat Sky am meisten Ausgaben (Film, Fußball, Sport) und mit welchem am wenigsten?
    6.) Welche TV-Zeitschrift ist für Sky besser? TV-Digital oder TV-Spielfilm XXL?
    7.) Kostet ein 2. Empfänger im Haushalt 12 € (Multiroom)? Auf der Homepage steht, dass es mit mind. 12 Euronen zu Buche schlägt. Und warum, wenn es ja der selbe Haushalt ist?
    8.) Stimmt es, dass Sky immer nur Wiederholungen zeigt und man in ein paar Wochen das Programm in und auswendig kennt, selbst wenn man gar nicht so viel sieht?
    9.) Was sollte beim Abonnement sonst noch beachtet werden?
    10.) Nun zur wichtigsten Frage: Ich fragte die Dame, ob es fix ist, dass man nach einem Jahr 56 € (mit Multiroom 68) zahlen muss. Darauf antwortete sie: Wenn man sich nicht rührt, geht es in das teurere Abo über. Wenn ich mich allerdings melde, werden sie etwas dagegen tun, dass ich es abbestelle und mir entgegen kommen. Heißt das, ich muss nur anrufen und sagen, dass ich sonst aussteige, wenn es nicht mehr um 30 € weiterläuft und dann erhalte ich es zu gleichen Konditionen oder stimmt es nicht? Wollte die Dame mich nur dazu bewegen, es überhaupt zu abonnieren? Das würde mich interessieren. Wenn ich anrufe, vor Ablauf der Frist und kundgebe, dass ich sonst aussteige, ob sie nachgeben und das Abo zu gleichen Bedingungen verländern.
    11.) Hat der Festplattenreceiver Multituner oder kann man entweder nur aufnehmen oder etwas sehen?

    Ich hoffe, ihr könnt weiterhelfen.

    Sg
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. März 2011
  2. emailer

    emailer Board Ikone

    Registriert seit:
    28. August 2004
    Beiträge:
    3.809
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Wichtige Einstiegsfragen eines möglichen Neukunden

    1.) Bis heute Abend gibt es das gleiche Angebot über die Homepage mit Freundschaftswerbung noch mit zwei Freimonaten für einen Werber und einem für den Geworbenen.
    2.) HD-Sender sind m.E. Ok, SD-Sender sehr unterschiedlich.
    3.) Keine Ahnung
    4.) Nein, nicht für Kabelkunden.
    5.) Ist ohne Bedeutung.
    6.) M.E. TVDigital, weil dort die Abopakete besser zusammenhängend dargestellt sind.
    7.) Zweite Karte (ohne Bundesliga) kostet monatlich 12 € und zweiter Leihreceiver m.W. 69 €. Das ist eben so!
    8.) Ja, schon sehr viele Widerholungen - evtl. mal Zeitschrift TVDigital kaufen um sich einen Überblick über das Programmangebot zu schaffen.
    9.) Umgehend wieder kündigen und schriftliche Bestätigung anfordern und gut verwahren.
    10.) Nicht vorher anrufen - einfach kündigen und auf Angebot von Sky warten.
    11.) Ja, Festplattenreceiver hat Twintuner, d.h. (bei Sat mit zwei Zuleitungen) ein Programm sehen und ein anderes aufnehmen möglich.
     
  3. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.333
    Zustimmungen:
    4.025
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Wichtige Einstiegsfragen eines möglichen Neukunden

    Hallo Kollege (aus dem anderen Forum....),

    mal wieder mit einer Fragenliste ?

    Vorab: Das Angebot läuft offiziell nur och heute (siehe SKY-homepage)

    1) Im Herbst gab es das zu 24,90, aber es ist trotzdem ein sehr gutes Angebot

    2) HD ? Wer strahlt denn in 1080p aus ? Richtig, keiner.

    3) Glaskugel defekt,....kann sein, kann nicht sein. Irgendwann aber bestimmt.
    Hier kannst du mitreden:
    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/sky-hd/

    4) Ist so und bleibt (erstmal) so. Fertig.

    5) Fussballrechte sind am teuersten.

    6) muss jeder selber wissen.

    7) Ja, 12 Euro. Wenn Bundesliga abonnniert ist 24,-. Auch hier: Ist so, fertig.

    8) Der Eindruck kann sich ergeben, ist aber auch individuell

    9) Der eigene Kabelbetreiber ! Das Senderangebot ist bei DVB-C eingeschränkt im Bereich HD:
    Fragen & Antworten zur Sky Online-Bestellung | sky.de

    10) Nein, auf jeden Fall nach ca. 4 Wochen Abo KÜNDIGEN !! Sky meldet sich dann gegen Ende der laufzeit und macht dir ein neues Angebot.

    11) Multituner

    Gruss
     
  4. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.267
    Zustimmungen:
    1.592
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Wichtige Einstiegsfragen eines möglichen Neukunden

    Zu 2 Die Qualität der HD ist gut 1080p gibts keine mir bekannten sender die dieses ausstrahlen.
    Die Qualität der SD Sender ist unterschiedlich. Da unterschiedliche Auflösungen gesendet werden.

    Zu 3 Da noch im Moment keine weiteren Transponderkapazitäten zur Verfügung stehen dürfte erst einmal Schluß sein.

    Zu 4. Da die Sender meist bereits über den vorhandenen Kabelanbieter vermarktet werden, wäre das Kapazitäten verschwendung.
    Zu 5 Mit den Fußball Rechten.
    Zu 7 Paketabhänig.
    Zu 8 Ja dem ist so. Ein 4 Wochen Abo dürfte eigentlich reichen um alle Programminhalte zu kennen.
    Zu 10 Was für Sonderkonditionen Dir Sky in einem Jahr bittet weiß niemand. Nicht mal Sky.
    Zu 11 Die Sky zertifizierten Geräte taugen meist nix.
     
  5. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    33.745
    Zustimmungen:
    2.059
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Wichtige Einstiegsfragen eines möglichen Neukunden

    Es gibt pro Monat im Filmbereich mindestens 20 Neuausstrahlungen auf dem Premiumkanal Sky Cinema.
     
  6. Schwarzbg

    Schwarzbg Senior Member

    Registriert seit:
    8. Februar 2004
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Wichtige Einstiegsfragen eines möglichen Neukunden

    Es gibt generell keine TV-Übertragung mit 1080p und wird es auch in überschaubarem Zeitrahmen nie geben!
     
  7. polo1984

    polo1984 Silber Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2010
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Wichtige Einstiegsfragen eines möglichen Neukunden

    Woher nimmst du diese Behauptung?
    Wenn sky dir zu teuer ist laß es halt.
     
  8. Killerweman

    Killerweman Guest

    AW: Wichtige Einstiegsfragen eines möglichen Neukunden

    Mir kommt es so vor. Außerdem:

    Man müsste fast wissen, ob Sky diese Konditionen länger anbietet. In der Familie brauchen wir Multiroom. Außerdem hole ich dann den FP-Receiver, wenn es zum Abschluss kommt. Das sind dann 170 € zusätzlich. Wenn man dies abbestellt nach einem Jahr, sind die 170 € nicht gerade gut investiert worden. Ich versuche, zu eruieren, wie es wohl in einem Jahr aussehen wird. Ob diese Konditionen möglich sind. Aber wie oben beschrieben, muss man es sonst eben lassen. Lieber nichts haben als sich dann an Sky gewöhnen und wieder abbestellen. Außerdem macht einen dann diese Ungewissheit mit den Preisen ganz verrückt. Insgesamt müsste ich das erste Jahr mit Multiroom 672 € zahlen. Das ist wohl genug oder? Ansonsten reichen Twinaufnahmetuner, Plasma-TV und Xbox 360 auch. :cool:

    @ Teoha:

    Hallo!

    Ich wollte dich schon fragen. Aber du hast mir schon so viel geholfen. Darum hab ich hier das passende Forum gefunden. Will nicht noch lästiger sein. :D.
     
  9. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.267
    Zustimmungen:
    1.592
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Wichtige Einstiegsfragen eines möglichen Neukunden

    Hier ist niemand lästig.
    Bis auf einigen gekaufte HD+ Trolle.
     
  10. alex.o

    alex.o Gold Member

    Registriert seit:
    28. September 2009
    Beiträge:
    1.404
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Wichtige Einstiegsfragen eines möglichen Neukunden

    Generell gilt bei Sky - und das war wohl auch schon zu Premierezeiten nicht anders - günstige Konditionen gibt es nur für Neukunden oder als Rückholangebote. Will man also nicht den Vollpreis zahlen, muss man nach einem Jahr kündigen und dann darauf bauen, dass sich Sky mit einem annehmbaren Angebot meldet oder aber nach Ablauf als Neukunde neu abschließen.

    Ein möglicher Abschluss als Neukunde - bei fehlendem oder nicht attraktivem Rückholangebot - hat dann natürlich den Nachteil, dass die geliehene Hardware vorher zurückgegeben werden müsste. In meinen Augen sind die Receiverangebote von Sky schon alleine deswegen nicht mehr attraktiv, weil es halt nur Leihgeräte sind. Wie Du auch schon festgestellt hast, wären es für das von Dir gewünschte Angebot 170 EUR, die nach einem Jahr weg wären, sofern keine Vertragsverlängerung erfolgt. Ich denke mal auch hierauf baut Sky - umsonst haben die nicht auf reine Leihgeräte zu m.E. zu hohen Einmalkosten umgestellt.

    Allein schon aus diesem Grund würde ich Dir raten mal über den Kauf eigener Receiver nachzudenken - ich gehe mal davon aus, es sind derzeit keine vorhanden, die man für Sky nutzen könnte?? Es muss ja nicht unbedingt ein zertifizierter Receiver sein - mit einem Alphacrypt und den Tipps hier im Forum, wie man an die passende Smartcard kommt, gibt es da ja eine Menge Alternativen. Sicherlich mögen die Einstiegskosten für eigene Receiver zunächst höher sein, insbesondere wenn Twin-Tuner und Festplatte gewünscht werden. Aber die eigene Hardware könntest Du dann weiterhin nutzen, egal ob nach einem Jahr mit Sky verlängert wird oder nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. März 2011
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen