1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wichtig: wie sieht die Rechtslage aus,weiter geben via Email von s/w Firmware

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von goto2, 3. Februar 2005.

  1. goto2

    goto2 Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    3.384
    Anzeige
    im Grunde ist diese Software
    also s/w Firmware oder Bios für den PC
    Firmware die FW für den DVB Resiever
    Urheber Rechtlich geschützt und kein PD.

    Aber von kopieren oder weiter geben konnte
    ich bislang nichts finden,

    Es ist ja so, das es nur den Kundenkreis
    eines Geräte Herstellens betrifft,
    wenn User unter einander s/w Versionen
    austauschen möchten z.b. für Studenzwecke
    s/w Vers. Firmware die nicht mehr online
    im Web zu finden sind.

    Nicht immer ist die Neusten s/w Version die bessere
    das ist wohl u.a auch ein Grund zum tauschen
    oder weiter geben.

    Da ja keiner einen Schaden dadurch hat,
    und es verboten ist,
    diese s/w Ware ohne Zustimmung des
    Autor zu verändern müßte das doch erlaubt sein,
    Firmware weiterzugeben oder zu tauschen?

    Wie sieht mit der Rechtslage dazu aus ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Februar 2005
  2. Kai F. Lahmann

    Kai F. Lahmann Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Juli 2004
    Beiträge:
    3.012
    AW: Wichtig: wie sieht die Rechtslage aus,weiter geben via Email von s/w Firmware

    der Schaden ist (manchmal leider) nicht die Basis beim Urheberrecht. Es ist nur entscheidend, ob der Anbieter der Weitergabe zugestimmt hat.
    Da es sich nicht überprüfen läßt, ob und wann jemand eine Datei selbst heruntergeladen hat, sind aber alle Weitergabeverbote für Dateien, die irgendwann einmal zum freien Download standen wirkungslos - es ist ja nicht möglich, das Vergehen nachzuweisen.
     

Diese Seite empfehlen