1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wichtig: ! Suche 1 Watt DVB-T Sender

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von goto2, 14. November 2004.

  1. goto2

    goto2 Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    3.384
    Anzeige
    Suche Bausatz oder Schaltplan für kleine DVB-T Sender sollte so 1 Watt machen.

    wo zu ich das brauch?

    um von meinem HDD Resiever der kein USB Anschlüss hat,
    z.b. Filme oder Sendungen auf auf meinem PC der eine PCI DVB-T KArte hat verlustfrei zu übertragen,

    dazu sollte der DVB-T Sender auf CH 68 stehen
    beim PC stelle ich dann die Software auch auf Ch 68 ein
    dann die Rec. Aufnahme starten um danach diese dann auf DVD zu arschivieren :winken:

    In der Theroy funktioniert das
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. November 2004
  2. Terranus

    Terranus Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.675
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: Wichtig: ! Suche 1 Watt DVB-T Sender

    kannste vergessen. Sowas gibt's nicht, viel zu teuer.
     
  3. goto2

    goto2 Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    3.384
    AW: Wichtig: ! Suche 1 Watt DVB-T Sender

    wieso teuer,
    einen kleine UHF Sender (Mess Sender) zu basteln ist kein Problem, so was kostet 2.50 €
    nur brauch ich das drum herum
    wie MP cotierung von Video und Audio und muß ich noch
    wissen wo man dieses Träger Singnal genau aufschaltet.
     
  4. dg1bae

    dg1bae Senior Member

    Registriert seit:
    4. Oktober 2004
    Beiträge:
    193
    Ort:
    Neulußheim (in der Nähe von Hockenheim)
    Technisches Equipment:
    DVB-S 13° (80cm) und 19° (60m) mit Comag FTA2CI
    DVB-T mit EuroSky LS2006T an 12dB-UHF Antenne
    Muvid 715-2 für Internetradio, UKW und DAB (kein DAB+)
    AW: Wichtig: ! Suche 1 Watt DVB-T Sender

    1 Watt Sendeleistung ohne Lizenz ist einfach nur illegal!
    Es gibt für Amateurfunkfernsehen DVB-Sender, aber sowas ist nicht billig. Einige 100 Euro wird es schon kosten, und DVB-T ist da erst im Exeperimentalbetrieb.
    Ich würde dabei eher an 10-20milliwatt denken, das reicht auch für solche Zwecke, da ist nicht mit Ärger zu rechnen, aber ohne Betriebserlaubnis geht das auch nicht.
    Im Moment ist so etwas nicht zu bekommen bzw. nicht bezahlbar (und illegal).
    In einigen Jahren (oder Jahrzehnten) wird möglicherweise DVB-T-Modulatoren im Handel geben, aber im Moment ist das überhaupt nicht zu bezahlen.
    Ich würde mich für den Zweck nach anderen Wegen umsehen.
    MfG Wolfgang

    PS: Ich habe mich als Funkamateur auch schon danach umgesehen. Ich dürfte aufgrund meiner Genehmigung so etwas auf bestimmten Frequenzen auch mit größerer Sendeleistung betreiben, aber im Moment ist das einfach nicht bezahlbar. Und einfach ist so ein DVB-T-Sender auch nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. November 2004
  5. Terranus

    Terranus Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.675
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: Wichtig: ! Suche 1 Watt DVB-T Sender

    verdammt schwer, ich sag nur crest faktor etc. Ein 1 Watt ist nicht gleichmäßig 1 Watt bei DVB-T ...
    und für so modulationsgeschichten sind sogar 10mW schon viel zu viel, du willst ja nix in die Luft senden.
     
  6. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.043
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Wichtig: ! Suche 1 Watt DVB-T Sender

    Da hilft nur Professionelle Technik:

    [​IMG]

    Schafft 55W. Das kleinste was es von R&S gibt :)
     
  7. FB

    FB Senior Member

    Registriert seit:
    27. September 2002
    Beiträge:
    299
    Ort:
    Bayern
  8. HLBG1

    HLBG1 Junior Member

    Registriert seit:
    24. Oktober 2004
    Beiträge:
    42
    AW: Wichtig: ! Suche 1 Watt DVB-T Sender

    Wie weit kann denn so ein 1Watt Sender, auf freier Fläche, senden?
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. November 2004
  9. Wocker

    Wocker Senior Member

    Registriert seit:
    23. Dezember 2002
    Beiträge:
    467
    Ort:
    Berlin
    AW: Wichtig: ! Suche 1 Watt DVB-T Sender

    Also ich denke, genau das ist der Punkt.
    Was er sucht, ist wohl mehr ein reiner Modulator, der also vergleichbar zum althergebrachten (analogen) Modulator-Ausgang eines VCR über Kabel ein Signal bereitstellt, und nicht als Sender "over air", der aus Lizenzgründen nicht realisierbar wäre, schon gar nicht mit 1 Watt.
     
  10. fischefr

    fischefr Silber Member

    Registriert seit:
    22. September 2004
    Beiträge:
    613
    Ort:
    854** Lkr. Freising
    AW: Wichtig: ! Suche 1 Watt DVB-T Sender

    1. einen "Resiever" kenn ich nicht, ich kenn nur "Receiver"
    2. selbst wenn es ginge, finanzierbar und legal wäre: woher würdest du das digitale Signal nehmen, das du senden willst?

    Deine Idee ist jenseits jeder Realität! Kannst dir höchstens das Gigaset M 740 AV kaufen - andere Lösungen gibts für dein Problem nicht. Von 600-Euro-Festplattenrecordern mit Netzwerkanschluß oder Ähnlichem mal abgesehen. Alternativ kannst je nach Modell die Festplatte ausbauen.
     

Diese Seite empfehlen