1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Whatsapp: In Sachen Datenschutz Schlusslicht

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 18. Juni 2015.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.375
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Wer Whatsapp nutzt, sollte sich bewusst sein, das seine Daten äußerst schlecht geschützt sind. Zu diesem Ergebnis kommen amerikanische Datenschutz-Aktivisten in einem Test. Demnach bieten vor allem Apple, Yahoo, Wordpress und Wikimedia ein hohes Schutzniveau.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. KLX

    KLX Foren-Gott

    Registriert seit:
    13. September 2010
    Beiträge:
    12.591
    Zustimmungen:
    2.564
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Whatsapp: In Sachen Datenschutz Schlusslicht

    *Gähn*

    Und natürlich werden jetzt wieder alle großspurig ankündigen WhatsApp zu löschen, so wie nach der Übernahme durch Facebook. Die wo damals zu Alternativen gewechselt sind, werden eher gemerkt haben, dass nicht gerade viel diese Alternativen nutzen und einige sind dann sicherlich wieder zurück zu WhatsApp gewechselt.
     
  3. liebe_jung

    liebe_jung Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    9.590
    Zustimmungen:
    705
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Whatsapp: In Sachen Datenschutz Schlusslicht

    Kann ich so nicht bestätigen!

    Hatte von Anfang an eine Alternative genutzt und es kommen immer wieder Leute hinzu. Und der "Stamm" der Kontakte mit denen ich ausschliesslich kommuniziere war damals schnell überzeugt! ;)
     
  4. UltimaT!V

    UltimaT!V Board Ikone

    Registriert seit:
    19. Juni 2009
    Beiträge:
    4.416
    Zustimmungen:
    233
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Das NO:T!GSTE, wird aber immer weniger mit der Zeit was ich so brauche...
    AW: Whatsapp: In Sachen Datenschutz Schlusslicht

    Stimmt nicht, ich gehöre zur seltenen Gattung, die seit der Bekanntgabe durch FB übernommen zu werden, es nicht mehr zu nutzen. Wer mit mir schreiben will, muss mir zu den alternativen folgen, oder auf mich zu erreichen verzichten. Und meine Mutter habe ich dazu gebracht, so wie ein Kunde. Für alle anderen gilt: Kein Message-Kontakt möglich und ich kann damit sehr gut leben.

    Wer lieber wie Lemminge von der Klippe springt, weil es kollektiv alle tun und gerade voll angesagt ist - bitte. So blöde bin ich nicht dem Schwarm zu folgen. Das nennt sich wohl gemerkt "Schwarmintelligenz", wohl eher kollektive Umnachtung. :D
     
  5. Fliewatüüt

    Fliewatüüt Guest

    AW: Whatsapp: In Sachen Datenschutz Schlusslicht

    Verstehe. Deine geheimen Absprachen mit deiner Mutter, wann z.B. die Bügelwäsche fertig ist, haben im ungeschützten WhatsApp natürlich nichts verloren Da könnte ja wohlmöglich die NSA Wind davon bekommen. *g*
    Über 3.660 öffentliche Beiträge in diesem Forum sprechen eine andere Sprache.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19. Juni 2015
  6. liebe_jung

    liebe_jung Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    9.590
    Zustimmungen:
    705
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Whatsapp: In Sachen Datenschutz Schlusslicht

    Warst Du bis zur Facebook Übernahme nicht selbst so ein Lemming?

    Um dann mit den anderen "Abwanderungslemmingen" von der Klippe zu springen?

    ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Juni 2015
  7. Sky Beobachter

    Sky Beobachter Gold Member

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    200
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Whatsapp: In Sachen Datenschutz Schlusslicht

    Danke für diesen Brüller am Morgen, habe mich wirklich fast weggeschmissen vor Lachen! :):D:)
     
  8. Fragensteller

    Fragensteller Talk-König

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    5.225
    Zustimmungen:
    1.444
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Whatsapp: In Sachen Datenschutz Schlusslicht

    Ich habe Whats App zwar (noch) nicht gelöscht, meine Kommunikation darüber aber sehr stark zurückgefahren. Die wichtigsten Kontakte sind inzwischen auch bei Threema und die Kommunikation läuft darüber. Threema ist ja nun auch seit Monaten auf den ersten Plätzen der Abrufcharts.
     
  9. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.106
    Zustimmungen:
    289
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Whatsapp: In Sachen Datenschutz Schlusslicht

    Ich habe noch nicht einmal mein Handy gesperrt das meine Frau auf alles Zugriff hat (nicht das sie es machen würde :) ), was soll ich dann etwas vor Whats App, FB oder der "NSA" verheimlichen ?
    Habt ihr alle was zu verheimlichen ? Meint ihr ein normaler Telefonanruf, eine Email oder ein Brief ist sicherer wenn man etwas von euch wissen wollte ?
    Ist doch mir egal wenn die wissen wollen wann ich mich verabrede oder wie der Abend gestern war.....
    Hier wird alles sehr heiß gekocht zu dem Thema .... meine Meinung und meine Einstellung dazu. Wer es anders denkt der soll es lassen ....

    Viel schlimmer würde ich es finden wenn die meine Adressdaten, Emailadresse etc weiter geben und dann wieder unschöne Werbepost eintrudelt .... war mal beim Otto-Versand so (viele viele Jahre her) ! Dort was bestellt und die haben schön einen Buchstabendreher bei ihrer Bestellaufnahme eingebaut (einen markanten den man immer schön raus ersehen kann).... unter diesem "anderen" Namen kam dann Dauer-Werbe-Post von vielen anderen, woher werden die wohl meine Adresse gehabt haben außer von dem Einbauer des Buchstaben-Drehers .... das hat mich total angenervt und sogar heute noch kommt unter dem falschen Namen Post !

    --- Ping... Whats App von meiner Schwiegermutter eingetroffen, um 18 Uhr gibts dort heute Abendessen ! Mal sehen wer von den 3 o.g. ggf. Hunger hat und auch kommt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Juni 2015
  10. liebe_jung

    liebe_jung Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    9.590
    Zustimmungen:
    705
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Whatsapp: In Sachen Datenschutz Schlusslicht

    Mal abgesehen davon, dass solch eine Sperre im Verlustfall schon hilfreich sein kann und auch deine Frau sich bestimmt eine Pin oder ein Wischmuster merken kann, klingt das hier aber so als würdest Du Ihr mehr mistrauen als irgendwelchen Softwareanbietern oder ähnlichem.


    Wenn ich glaube, dass es wichtig ist, wird es verschlüsselt. Wenn dies z.B. bei einem Messenger permanent und im Hintergrund geschieht ohne dass ich davon gross was merke, umso besser. Da muss ich also gar nicht mehr unterscheiden ob der Inhalt sicher oder unsicher verschickt werden kann!
    Machts für mich einfacher!

    Dein gutes Recht!

    "es lassen"? Was denn, das Denken?

    Und wenn Du deine Telefonnummer oder die Telefonnummern in deinem Adressbuch weitergibst und die Leute vielleicht irgendwann mal aufgrund dieser "Offenheit" Werbeanrufe bekommen? ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Juni 2015

Diese Seite empfehlen