1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Whatsapp: Datenschützer rät zur Nutzung alternativer Messenger

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 10. Oktober 2016.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    88.029
    Zustimmungen:
    377
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Vielen Datenschützern ist Facebook aufgrund der unzähligen gesammelten Daten ein Dorn im Auge. Die Ankündigung von Whatsapp, dem Mutterkonzern künftig Telefonnummern weiterzugeben, lässt den Hamburger Datenschutzbeauftragten Johannes Casper zum Verzicht auf den Messengerdienst aufrufen.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. UltimaT!V

    UltimaT!V Board Ikone

    Registriert seit:
    19. Juni 2009
    Beiträge:
    4.470
    Zustimmungen:
    259
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Das NO:T!GSTE, wird aber immer weniger mit der Zeit was ich so brauche...

    Warum denn "zu raten" oder empfehlen? Ist doch total en vogue im Kollektiv in Messers Schneide zu laufen. Machen ja alle, also ist ja nicht sooo schlimm. Nur komisch, dass keiner bereit ist, seine Bankdaten auf die Stirn zu tätowieren. So viel kollektiven Irrsinn muss man sich leisten können...
     
  3. KLX

    KLX Foren-Gott

    Registriert seit:
    13. September 2010
    Beiträge:
    13.538
    Zustimmungen:
    3.074
    Punkte für Erfolge:
    213
    Warum soll ich eine WA-Alternative nutzen? Damit erreiche ich nur keinen.

    Ich würde ja lachen wenn der Herr Datenschützer trotzem WA nutzt.
     
    Martyn gefällt das.
  4. liebe_jung

    liebe_jung Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    9.750
    Zustimmungen:
    796
    Punkte für Erfolge:
    123
    Als einfachster Grund wohl um nicht gegen Datenschutzgesetze bzw. das TKG zu verstossen.
     
  5. BartHD

    BartHD Talk-König

    Registriert seit:
    12. März 2011
    Beiträge:
    5.045
    Zustimmungen:
    2.623
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Beruf: Terrorexperte
    Du sollst auch deine Bankdaten keinem über Whatsapp mitteilen, dass ist mir zumindest noch nie passiert. Zum Rest muss gesagt werden, die System an sich sind bereits kompromittiert, da sowohl Google als auch Apple ihren Hauptsitz in den USA haben, gehören sämtliche Daten auf einem Smartphone sowieso niemals einem ganz alleine. Auf Befehl von oben muss sowohl Google als auch Apple aktiv werden. Ob Facebook (whatsapp) jetzt noch zusätzlich die Daten in den USA speichert, spielt am Ende dann keine Rolle mehr.

    Man MUSS im Jahre 2016 davon ausgehen, dass sämtliche Nachrichten die man über sein Smartphone verschickt, irgendwo im Klartext gelesen werden können. Dabei ist es völlig egal ob man Threema, iMessage, Allo, Whatsapp, FB Messenger oder wie sie alle heißen nutzt.
     
  6. logan99

    logan99 Gold Member

    Registriert seit:
    25. März 2009
    Beiträge:
    1.011
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    48
    Das Fratzenbuch kann ruhig meine registrierte Nummer von Whatsapp haben, deren zugehörige Prepaid-Sim liegt irgendwo bei mir im Schubfach :D
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.965
    Zustimmungen:
    3.909
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Sagt wer? Bei meinen Bekannten ist es genau umgekehrt, da nutzt schon seit Jahren niemand mehr Whatsapp!
     
  8. BartHD

    BartHD Talk-König

    Registriert seit:
    12. März 2011
    Beiträge:
    5.045
    Zustimmungen:
    2.623
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Beruf: Terrorexperte
    Offizielle Statistiken. 6,5 von 10 Menschen in Deutschland erreichst du per Whatsapp. Threma und Co. sind in der Statistik nicht mal vertreten, weil die Nutzung zu gering ist.

    [​IMG]
     
  9. logan99

    logan99 Gold Member

    Registriert seit:
    25. März 2009
    Beiträge:
    1.011
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    48
    Halte ich für eine Lüge, außer du hast einen sehr sehr kleinen Bekanntenkreis.
     
  10. wegra

    wegra Gold Member

    Registriert seit:
    17. Juni 2009
    Beiträge:
    1.753
    Zustimmungen:
    668
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    technisat receiver, pace sky receiver, fire tv, tv samsung+phillips,
    sky ohne sport, magine, telekomrouter w504 speedport
    über whatsapp erreiche ich alle meine bekannten. ich werde da aber bestimmt keine persönlichen daten drüber schicken. wer mit dem wissen meiner telefonnummer was anfangen kann, soll sich von mir aus damit vergnügen. außerdem frage ich mich ernsthaft in zeiten, wo doch nsa und konsorten und weiß der fuchs wer sonst noch zugriff auf alles haben was im internet und per smartphone gemacht wird, welchen sinn datenschützer überhaupt noch haben.
     

Diese Seite empfehlen