1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wetterfester SAT-IP Server ?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von bdroege, 26. Mai 2014.

  1. bdroege

    bdroege Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Februar 2001
    Beiträge:
    4.049
    Zustimmungen:
    237
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Gibt es bereits wetterfeste SAT-IP Server die idealerweise per PoE versorgt werden?

    Dann müsste ich nur ein relativ dünnes Ethernetkabel durch die Fensterdruchführung zur SAT-Anlage legen und hätte weniger Kabelgewirr. Weiterhin erhoffe ich ein besseren Empfang da die HF-Strecke sehr kurz ist.

    2 SAT.Pos. für zwei Teilnehmer genügt.

    Wünschenswert wäre 4k Support
     
  2. HansEberhardt

    HansEberhardt Gold Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2012
    Beiträge:
    1.724
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Wetterfester SAT-IP Server ?

    Von inverto soll demnächst das iLNB kommen (Inverto - IDLI-8CHE20-OOPOE-OSP -). Das ist ein LNB mit integriertem Sat-IP-Server.
    Das Teil soll dann für 8 Clients taugen und über POE versorgt werden. Für die Strecke vom LNB bis durchs Fenster kannst Du dann auch Flachband-Ethernetkabel verwenden welches es sogar für CAT6 gibt (RJ45 Netzwerk Anschlusskabel CAT 6 U/UTP [1x RJ45-Stecker - 1x RJ45-Stecker] 5 m Weiß hochflexibel, mit Rastnasenschutz im Conrad Online Shop | 424101). Innerhalb des Fensters kannst Du dann den beiliegenden POE-Inserter verwenden.
    Geeignet ist das Ding auf jeden Fall mal für HD geeignet.

    Bis jetzt habe ich das Teil allerdings noch nirgendwo zum kaufen gefunden, obwohl es dieses Frühjahr auf den Markt kommen sollte. Ich weiß auch nicht, was der Spaß kosten soll.
     
  3. bdroege

    bdroege Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Februar 2001
    Beiträge:
    4.049
    Zustimmungen:
    237
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Wetterfester SAT-IP Server ?

    Das ist ja schonmal ein netter LNB. Ich hoffe das bald weitere Hersteller folgen.
     
  4. HansEberhardt

    HansEberhardt Gold Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2012
    Beiträge:
    1.724
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Wetterfester SAT-IP Server ?

    Zum Inverto-iLNB:
    Ich hab es vorhin bei Reichelt gefunden:
    Preis 359,95 €; lieferbar ab voraussichtlich 1.8.2014

    Zum Vergleich: Den mormalen SAT>IP-Server von Inverto für 4 Programme bekommt man für 200€
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Mai 2014
  5. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.736
    Zustimmungen:
    2.538
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Wetterfester SAT-IP Server ?

    Bei 2 Anschlüssen x 2 Positionen rentiert sich aber imho eine IP-Lösung nicht. Denke ZF-Verteilung oder wahlweise Unicable sind die die einfacheren und günstigeren Lösungen.
     
  6. bdroege

    bdroege Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Februar 2001
    Beiträge:
    4.049
    Zustimmungen:
    237
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Wetterfester SAT-IP Server ?

    Ich will (deutsches) TV im Urlaub (habe mit 20 Mbit genug Upload) bzw. auf den Tablet/Smartphone schauen. Optional will ich einen Bekannten den Zugriff auf BBC/ITV ermöglichen da dieser kein SAT hat.

    Ein weiterer Vorteil des wetterfesten IP-Servers wäre das weniger Kram in der Wohnung steht und ich keine hässlichen SAT-Kabel verlegen muss.

    Die alternative wäre einen VPN-Verbindung zu meiner Fritzbox und von dort auf den Livestream der ÖR zuzugreifen (Leider bei Sport keine Übertragung.)
     
  7. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.736
    Zustimmungen:
    2.538
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Wetterfester SAT-IP Server ?

    Okay, dann ist das natürlich eine Ideallösung.

    Aber leider sind 20 MBit/s Upload selten. Und am Urlaubsort braucht man dann auch einen entsprechend breitbandigen Internetzugang ohne Volumenbegrenzung, was auch nicht so selten ist.
     

Diese Seite empfehlen