1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

"Wetten, dass ...?"-Regisseur attackiert Lanz-Kritiker

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 17. November 2013.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.978
    Zustimmungen:
    377
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    "Wetten, dass ...?"-Regisseur Volker Weicker wehrt sich gegen die anhaltend schlechten Fernsehkritiken über die ZDF-Show und Moderator Markus Lanz.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. Sky-Kunde2

    Sky-Kunde2 Guest

    AW: "Wetten, dass ...?"-Regisseur attackiert Lanz-Kritiker

    Recht hat er.
     
  3. Datenwiesel

    Datenwiesel Talk-König

    Registriert seit:
    26. Juli 2009
    Beiträge:
    5.330
    Zustimmungen:
    52
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    VDSL 50 EntertainTV - SelfSat H50D4 auf 28,2°Ost
    AW: "Wetten, dass ...?"-Regisseur attackiert Lanz-Kritiker

    Der Mann ist nicht mal in der Lage, einen Satz fehlerfrei verschriftlichen zu können.

    Siehe Ausriss ("Fuck you, Quote"):
    http://www.bild.de/bild-plus/unterh...ief-33368024,view=conversionToLogin.bild.html

    Lanz allein ist aber in der Tat nicht das Problem der Sendung.
    Beim ZDF fangen die Probleme seit Jahren immer an der Spitze an. Insoweit hat Weicker recht.

    Die Truppe hinter der Kamera (Redaktion, Unterhaltungsdirektor, Produktionsleitung, etc,) trägt für das Ergebnis 'kurzweiliger Unterhaltung" gehörige Mitverantwortung. Und wer hat die alle in Verantwortung gebracht? Das Chaos war ja schon öffentlich zu besichtigen, als Lanz noch gar nicht Findungsergebnis der Suchkommission war.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. November 2013
  4. Kackmaddafacka

    Kackmaddafacka Senior Member

    Registriert seit:
    13. September 2013
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: "Wetten, dass ...?"-Regisseur attackiert Lanz-Kritiker

    Muss ich auch zustimmen.

    Die Kritiken gegen Lanz nahmen doch überhand und waren teilweise völlig überzogen.
    Lanz bemüht sich bestimmt seine Sache gut zu machen, und macht bestimmt nicht mit Absicht fehler.....

    Das einzige Problem ist, wie schon oft gesagt, das Lanz eben kein Entertainer ist sondern Talker.
    Für das Show-Konzept braucht man aber einen Entertainer/in.
     
  5. XL-MAN

    XL-MAN Institution

    Registriert seit:
    8. November 2007
    Beiträge:
    18.574
    Zustimmungen:
    1.559
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: "Wetten, dass ...?"-Regisseur attackiert Lanz-Kritiker

    Wen man aber Fisch mag - und das Ding stinkt vom Kopf her - sollte man das sagen dürfen.
    Und Lanz macht seine Sache nicht wirklich gut.
    Also ne Fehlbesetzung. Da reiben sich Kritiker dran - verständlich.
    Na wenigstens ist die Cindy weg, ein 1. richtiger Schritt.:)
     
  6. rabbe

    rabbe Talk-König

    Registriert seit:
    28. Dezember 2001
    Beiträge:
    5.392
    Zustimmungen:
    818
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: "Wetten, dass ...?"-Regisseur attackiert Lanz-Kritiker

    Das ist er doch aber auch nicht. :D
     
  7. Terranus

    Terranus ErdFuSt

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    30.153
    Zustimmungen:
    4.970
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: "Wetten, dass ...?"-Regisseur attackiert Lanz-Kritiker

    Er hat recht in Bezug auf die Gäste. Was da teilweise gelaufen ist, ist einfach unprofessionell, auch zB Robbie Williams. Ist ja nicht so, dass die das aus Freundlichkeit machen.

    Aber in Bezug auf das Publikum und die entsprechenden Kritiken hat er Unrecht: die inhaltliche Kritik ist in weiten Teilen einfach richtig. Das müssen auch Fans der Sendung erkennen, die Qualität der Produktion hat abgenommen, und das geht auch direkt an seine Adresse als Regisseur.
    Letztlich behauptet er, dass die Quoten wegen der schlechten Kritiken zurückgehen und nicht wegen der schlechten Sendung. Da macht er es sich sehr einfach. Zeigt aber auch: die Nerven sind angespannt hinten den Kulissen.
     
  8. skykunde

    skykunde Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2009
    Beiträge:
    4.955
    Zustimmungen:
    129
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: "Wetten, dass ...?"-Regisseur attackiert Lanz-Kritiker

    Wie wäre es mit Christian Oberfuchshuber als "Wetten, dass...?"-Moderator. Der heizt doch eh schon das Publikum von fast allen bekannten Fernsehshows an und könnte sich als Dirk Bach Nachfolger vermutlich einen Platz in der Fernsehlandschaft sichern. Oder wäre mein Moderatorenvorschlag dann doch nur was für das Dschungelcamp?
     
  9. se7en

    se7en Platin Member

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    2.479
    Zustimmungen:
    107
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: "Wetten, dass ...?"-Regisseur attackiert Lanz-Kritiker

    Ich verstehe die Kritik an Lanz auch nicht. So ist er nun mal, besser/anders kann er nicht. Wenn dann bitte Kritik an denjenigen die Lanz eingestellt haben (war das der gute Herr Weicker vielleicht selber??)!!
     
  10. Terranus

    Terranus ErdFuSt

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    30.153
    Zustimmungen:
    4.970
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: "Wetten, dass ...?"-Regisseur attackiert Lanz-Kritiker

    nee WD ist Chefsache beim ZDF, ohne OK von JHO geht da nix.
     

Diese Seite empfehlen