1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wetten daß ( Wie wäre es mal mit einem neuen Konzept?)

Dieses Thema im Forum "ARD, ZDF, RTL, Sat.1 und Co. - alles über Free TV" wurde erstellt von fcköln4ever, 1. Oktober 2006.

  1. fcköln4ever

    fcköln4ever Senior Member

    Registriert seit:
    30. August 2006
    Beiträge:
    154
    Anzeige
    Wie wäre es mal mit einem völlig neuen Showkonzept?
    Es sollten wieder die Wetten im Mittelpunkt stehen, und nicht irgendwelche Leute, die nur dorthingehen, um ein Buch Film oder sonstwas anzupreisen, und dann noch nicht mal die ganze Sendung über da bleiben, das ärgert mich schon lange.
    Meine Idee sieht wie folgt aus:
    1. Wetten, die Zuschauer werden im Saal mit eingebunden. ( Ohne Wettpaten)
    2. Stadtwette
    3. Musik mit internationalen Stars

    Es bedarf dringen frischen Wind...
     
  2. Blumengarten

    Blumengarten Guest

    AW: Wetten daß ( Wie wäre es mal mit einem neuen Konzept?)

    Stadtwette ganz abschaffen! Zu aufwendig und trotzdem langweilig!
    Die Stadtwette wird zu Anfang der Sendung von Gottschalk vorgestellt.
    Dann hört man erstmal eine Zeit lang nichts mehr von der Stadtwette.
    In der Mitte der Sendung wird vielleicht nochmal zur Stadt geschaltet.
    Am Ende kommt dann die Auflösung ob sie es geschafft haben oder nicht.
    +Ach wie spannend :rolleyes: + Der Zuschauer am Bildschirm hat rein garnichts von
    der Stadtwette! Allenfalls die Bürger auf dem Marktplatz haben ihren Spass.
    Aber was habe ich davon?

    Gottschalk sollte besser bei irgendeiner Saalwette mitwetten. Am besten
    natürlich eine ganz spezielle für ihn zum schluss der Sendung, aber keine
    Stadtwette mehr!

    Musik von Internationalen Stars gab es schon immer.

    Zuschauer würde ich nie mit einbinden. Könnte peinlich werden.

    Wetten dass hat aber jetzt etwa ein halbes Jahr Zeit gehabt um sich mal
    was neues selber einfallen zu lassen. Es wurde aber rein garnichts geändert!
    Warum sollten die jetzt auf uns hören? Die werden vielleicht zur nächsten
    Sommerpause was unternehmen (müssen). Aber jetzt läuft es sicher so
    weiter wie es ist. Da wird nichts mehr geändert wenn die Staffel begonnen hat.
    Die können froh sein, wenn sie sich mit guten Gästen und guten Wetten, bis zur
    nächsten Sommerpause retten. Aber das wird schwer werden!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 1. Oktober 2006
  3. Thomas5

    Thomas5 Guest

    AW: Wetten daß ( Wie wäre es mal mit einem neuen Konzept?)

    Solange sie immer noch hohe Einschaltquoten haben, werden sie wohl wenig ändern. Offenbar gefällt es vielen Leuten so.
     
  4. Blumengarten

    Blumengarten Guest

    AW: Wetten daß ( Wie wäre es mal mit einem neuen Konzept?)

    Kann man nicht sagen. Die meisten schalten wohl auch nur noch ein, weil woanders nichts besonderes läuft. Ich mache es genauso. Ich glaube nicht mehr das die meisten noch mit Wetten dass zufrieden sind.

    Lass es uns Sucht nennen. Wenn die meisten sehen das Wetten dass kommt,
    schaltet man einfach immer mal wieder ein. Man kommt nicht wirklich davon weg, weil es ja
    früher mal so gut war. Und vielleicht denkt man auch oft, das die heutige Sendung wieder besser wird, (das denke ich jedenfalls jedes mal!).
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 1. Oktober 2006
  5. borg2

    borg2 Platin Member

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    2.562
    AW: Wetten daß ( Wie wäre es mal mit einem neuen Konzept?)

    Die Ältren sehen es sich wegen dem netten Herrn Gottschalk an. Evtl. auch noch um einen Pavarotti oder älteren Schauspieler zu sehen - und regen sich über das rumgehüpfe der Englisch singenden Blondiene mit dem zu tiefen Ausschnitt auf (sieht obszön aus).
    Und die Jungen sehen es sich an, weil ein Robbie Williams oder eine Brittney Spears als Gast da ist. Die Wetten dazwischen werden zur Unterhaltung noch so mit genommen. Es spricht eben ALLE an - vor allem, weil auch kaum eine Alternative gegen Wetten Dass bei den Sendern aufgeboten wird.
     
  6. michaausessen

    michaausessen Gold Member

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    1.758
    Ort:
    Essen
    AW: Wetten daß ( Wie wäre es mal mit einem neuen Konzept?)

    Ich wäre für ein Konzept "back to the roots", das heisst, dass wieder die Wetten im Vordergrund der Sendung stehen sollten und nicht irgendwelche (B-)Promis, die schon x-mal zu Gast bei Gottschalk waren. Überhaupt hat man den Eindruck, dass die Gästeliste aus maximal zwei Dutzend Amis besteht, die in immer kürzeren Abständen auf Gottschalks Couch sitzen. Haben wir hier in Deutschland nicht genug interessante Promis aus Politik, Wirtschaft, Film, Sport, Fernsehen und Musik?!

    Zu den Musikeinlagen: Auch hier ist weniger mehr! Früher gab es auch nicht nach jeder Wette einen ausgedehnten Showact. Drei Live-Auftritte pro Sendung sollten reichen. Last not least sollte die Sendedauer verkürzt werden. Lieber acht Sendungen im Jahr statt fünf, dafür umso kürzer (höchstens zwei Stunden). Knapp drei Stunden wie am Samstag sind eine Zumutung für den Zuschauer und dienen einzig und allein dem Zweck, dem ZDF für einen Tag die Marktführerschaft zu bescheren.
     
  7. borg2

    borg2 Platin Member

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    2.562
    AW: Wetten daß ( Wie wäre es mal mit einem neuen Konzept?)

    Na ja, man will halt die "Kreisch"Kiddies an die Glotze holen, da ziehen halt die amerikanischen Stars am besten. Und für die Älteren gibt es halt auch immer ein Schmankerl (auch wenn sich jemand dann in bestimmten Kreisen ganz unbeliebt machen kann - wie damals Götz George. Und die Wetten sind nur noch das Rahmenprogramm. Solange aber ganze Zahnspangengenerationen sich die Sendung nur wegen eines kurzen Auftritts von R.Williams ansehen, oder die älteren anstelle zur Singelparty wg. Bruce Willice zu Hause bleiben ich mir wg. Rod Steward und alter Erinnerungen das nächste mal die Sendung ansehe, hat die Sendung ihren Zweck erfüllt. Und nach dem Auftritt des eigenen Favoriten umschalten, kann man dann auch nicht mehr. Man will ja wissen, ob die Saalwette gewonnen wird oder nicht...
     
  8. michaausessen

    michaausessen Gold Member

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    1.758
    Ort:
    Essen
    AW: Wetten daß ( Wie wäre es mal mit einem neuen Konzept?)

    @ borg2:

    Als Familienshow taugt "Wetten, dass...?" nur noch bedingt. Wer älter als 14 oder 15 ist hat Besseres zu tun, als am Samstagabend vor der Glotze zu hängen und sich den alternden Gottschalk und dessen Dauerwerbesendung anzutun. Die rückläufigen Quoten (am Samstag waren noch knapp über 12 Millionen Zuschauer dabei, was für das Flagschaff des ZDF fast schon ein Desaster ist) zeigen, dass sich das Konzept der Sendung langsam abgenutzt hat. Wenn es denn noch ein Konzept gäbe!

    Für mich steht fest, dass Thomas Gottschalk allein die Sendung nicht wird retten können. Ganz im Gegenteil, das ZDF sollte sich schon mal nach einem Nachfolger umsehen und das Konzept überarbeiten. So wie es früher war: Die Wetten im Vordergrund, Promis deren Gequatsche man nicht simultan übersetzen muss und maximal drei Showacts. Wahrscheinlich aber wird man die Sendung mit Gottschalk vor die Wand fahren und danach für immer einmotten.
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.250
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Wetten daß ( Wie wäre es mal mit einem neuen Konzept?)

    Der steht doch schon fest. Kerner soll das übernehmen.

    Ich fand die letzte Sendung aber recht gut.
    Vor allem wurde mal wieder Live gespielt und nicht nur Playback wie bei vielen Sendungen.

    Gruß Gorcon
     
  10. Guybrush Threepwood

    Guybrush Threepwood Wasserfall

    Registriert seit:
    3. September 2002
    Beiträge:
    7.505
    Ort:
    Twilight Zone
    AW: Wetten daß ( Wie wäre es mal mit einem neuen Konzept?)

    also Pink würd ich schon als internationalen Star bezeichnen

    und diese Pussy Cat Hüpfdolen auch, obwohl Transvestiten nicht so mein Geschmack sind

    aber Pink war nett anzusehen :)
     

Diese Seite empfehlen