1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wettbewerbsverzerrung: Online-Grenze für ARD ZDF nötig

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 1. April 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.172
    Anzeige
    Berlin - Der Streit um die Internetaktivitäten von Rundfunksendern ist vor allem ein Streit um die finanziellen Hintergründe.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. arte-neu

    arte-neu Talk-König

    Registriert seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    5.991
    AW: Wettbewerbsverzerrung: Online-Grenze für ARD ZDF nötig

    Warum auch nicht. Sollen ARD/ZDF doch jedes neue Vorhaben aus den Gebühren finanzieren. Eine Begründung wird es immer geben, das ist einfach. Und Fürsprecher wird es auch immer geben. Es geht schließlich um mehr als 7 Millarden EUR. Jeder Haushalt kann für sich selbst entscheiden, ob er sich daran beteiligt oder nicht.
     
  3. tommy0910

    tommy0910 Silber Member

    Registriert seit:
    31. Juli 2004
    Beiträge:
    674
    AW: Wettbewerbsverzerrung: Online-Grenze für ARD ZDF nötig

    Ah ja, seit wann?
     

Diese Seite empfehlen