1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

WeTab-Desaster

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von Gag Halfrunt, 5. Oktober 2010.

  1. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    Anzeige
    Mannomann... Das ging ja mal gehörig in die Hose.

    PR-Desaster um WeTab: Ein Eigenlob zu viel - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Netzwelt

    Ich frage mich da nur: Wie kann man nur so blöd sein? Da werfen sie ein halbfertiges Produkt auf den Markt und leisten sich dann noch solch einen Patzer? Als ob diese peinliche Pressekonferenz damals nicht schon genug gewesen wäre.

    Die Bewertungen in Amazonien -- nachdem die Lobhudeleien entfernt wurden -- sprechen jedenfalls für sich.

    WeTab 3G 29,5 cm Tablet-PC 32GB: Amazon.de: Computer & Zubehör

    Und die sonstigen Rezensionen sind auch eher *hüstel* durchwachsen:

    Angefasst: Das Halbfertig-Tablet -Video - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten
    WeTab im Test: Die Tablet-Veräppelung - Golem.de

    Wenn die auch nur einen Funken Hirn hätten, dann würden sie jedem "Early Adopter" zur Entschädigung einen netten Gutschein zukommen lassen und dann die Software endlich auf den Stand bringen, der bei diesem Gerät erwartet werden kann.
     
  2. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: WeTab-Desaster

    Die einsame Fünf-Sterne-Bewertung von "Peter Fenster" ist bei amazon übrigens noch online... auf "Alle rezessionen anzeigen" klicken und ein bisschen scrollen :D
     
  3. r123

    r123 Guest

    AW: WeTab-Desaster

    Naja, dass (leider) von sehr vielen Firmen über Phantasien-Personen realitäsferne Bewertungen abgegeben werden, sollte bekannt sein. Extrem dreist war es aber natürlich, wenn der Name des bekannten CCC-Mitglieds verwendet wurde. Generell haben aber auch ohne Verwendung eines bekannten Namen alle, die sowas machen, ein Strafverfahren gegen sie wg. Betruges verdient (auch wenn es vmtl. nicht zu einer Vorurteilung kommen würde, weil der Vorsatz oder der Schaden nicht nachweisbar sein könnten).
    Wie hat der Blogger eigentlich schafft, herauszufinden, um wen es sich hinter den falschen Namen gehandelt hat? Hat er amazon "gehakt"? Denn ich finde bei beiden Benutzernamen keine Verwindung zu den tatsächlichen Personen.

    Noch wurden die beiden Bewertungen doch gar nicht entfernt. Aber selbst wenn die beiden entfernt werden, sind immernoch ziemlich viele positive vorhanden. Sind vllt. noch mehr Bewertungen tatsächlich gar keine Bewertungen sondern nur Werbung?
     
  4. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.339
    Zustimmungen:
    778
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    AW: WeTab-Desaster

    Hmm, wirklich ein absoluter GAU für einen Produktstart. Das kann man dann eigentlich nur noch unter einem anderen Namen billig verscheuern...

    Bin schon seit Tagen am Überlegen, ob ich bei EBay mal für ~100€ so einen 7" Android iPad-Verschnitt bestelle. aPad oder ähnliches. Im Grunde finde ich so ein Gerät durchaus brauchbar, nur das iPad ist mir zu groß und zu teuer, bloß um mal unterwegs Monkey Island per Scummvm zu spielen, Photos zu zeigen oder im Hotel auf Dienstreise zu Skypen...
     
  5. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: WeTab-Desaster

    Deutschland und High Tech... :)

    Selbst die Automarken leben auch nur noch von Ihrem (immer weniger gerechtfertigtem, siehe Opel) Ruf. Sobald der mal dahin ist, und etwas anderes "in", Good Bye, "Exportschlager"...
     
  6. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.396
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    AW: WeTab-Desaster

    Das WeTab ist wirklich Schrott, aber ich würde das Missgeschick dieser recht unbedeutenden Firma nicht auf das Können all unserer anderen Unternehmen, wie Siemens, Daimler oder VW (um nur einige wenige zu nennen) projezieren.

    Das steht hier beschrieben (aus dem Spiegel Artikel):
    W wie WeDepp | G! gutjahr's blog | G! - gutjahr's blog

    Kurz: Über einen "Fehler" in der Privacy Einstellung war es möglich den realen Namen zu sehen - geht nun aber wohl nicht mehr.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Oktober 2010
  7. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: WeTab-Desaster

    Also ob das WeTab an sich "Schrott" ist, kann ich nicht beurteilen. Die Software da drauf ist einfach unfertig, insofern ist das Gerät als solches momentan noch weit von den geschürten Erwartungen entfernt.

    Aber immerhin hat der Herr von und zu schon mal das geschafft, was er erreichen wollte: Aufmerksamkeit. Über das Teil wird genauestens berichtet. Es würde mich nicht wundern, wenn, sofern es ihnen überhaupt gelingt, in ein paar Wochen groß die Botschaft verkündet würde, dass die notwendigen Updates da sind.

    Aber egal.... Ich hatte neulich mal die Gelegenheit, mich mit dem iPad zu beschäftigen. Nett. Fasst sich gut an und die Bedienung ist erwatungsgemäß. Dann hört es aber schon auf. Ich finde sehr schwer, um es längere Zeit in der Hand zu halten. Dazu kommen noch die fehlenden Schnittstellen und der iTunes-Registrierungszwang, ohne den, man nicht einmal kostenlose Apps installieren kann.

    Naja, und am Ende bleibt eben noch die Erkenntnis, dass ich eigentlich überhaupt nicht weiß, wozu ich ein Tablet-PC -- sei es WeTab oder iPad -- gebrauchen könnte. Vielleicht als Heimautomatisierungssteuerungszentrale. ;)
     
  8. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: WeTab-Desaster

    @Gag, du sprichst mir aus der Seele. Ich bekomm ja den Kram immer zur Ansicht -- aber ich persönlich vermisse den angeblichen "Missing Link" zwischen Netbook (das ich regelmässig benutze) und Smartphone (dito) eigentlich nicht. Das Pad ist einerseits zu groß für die Hemdentasche :) und andererseits zu unkonfortabel zum tippen - ich bin wohl ein zu aktiver Netzbenutzer. Und so lag es nach der Alles-neue-ist-Interessant-Phase die meiste Zeit auf dem Tisch herum um ab und zu mal befingert zu werden. Und dabei werde ich dauernd beschuldigt zu Gimmick-Affin zu sein :D.
     
  9. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.396
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    Zuletzt bearbeitet: 8. Oktober 2010
  10. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.771
    Zustimmungen:
    2.965
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: WeTab-Desaster

    Hat der Mann keine Freunde?
    Sowas macht man doch nicht selber, so blöde kann doch kein Mensch sein...:rolleyes:

    Man kennt doch immer jemandem der einem mal einen Gefallen schuldet, dem schenkt man so ein Ding, und bittet dafür um eine gute Rezension, aber wer bitte ist so dämlich und faket sowas selbst?

    Dass man solchen Bewertungen grundsätzlich misstrauisch begegnen sollte liegt ja auch auf der Hand, wer glaubt schon alles was bei amazon an Rezensionen geschrieben steht?

    Gruß
    emtewe
     

Diese Seite empfehlen