1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Westerwelle fordert neuen Sozialstaat

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von Tranquilizer, 14. Februar 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Tranquilizer

    Tranquilizer Platin Member

    Registriert seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    2.406
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    Anzeige
    FDP-Chef Guido Westerwelle hat einen völligen Neuanfang für den deutschen Sozialstaat gefordert."Der Sozialstaat muss treffsicherer werden",verlangte Westerwelle im Deutschlandfunk....
    Es sei "geradezu eine zynische Debatte,wenn diejenigen, die in Deutschland arbeiten,die aufstehen,die fleißig sind,sich mittlerweile dafür entschuldigen müssen,dass sie von ihrer Arbeit auch etwas behalten möchten." Die Arbeitnehmer würden mehr und mehr "zu den Deppen der Nation".


    Quelle T-Online: Westerwelle fordert neuen Sozialstaat

    Endlich spricht mal einer offen aus,dass hier was verdammt schief läuft in unserem Land! Respekt! :winken:
     
  2. ikehajnal

    ikehajnal Guest

    AW: Westerwelle fordert neuen Sozialstaat

    Jo,stimmt,bravo.
    Das einzigste was hier schon seit Jahrzenten schief läuft ist unsere Lobby Regierung mit all ihren Hanseln die durch Unsinnige Gesetzesänderungen dafür sorgen dass Deutschland immer weiter den Bach runter geht.Herr Westerwelle ist dabei keine Ausnahme.:p
     
  3. Trudemonika

    Trudemonika Junior Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2010
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Panasonic 42" Plasma HD Ready
    Panasonic DMP BD 60 EG
    TechniSat Digicorder HD S2 + (1,5 TB HDD)
    SKY Welt, Cinema, Sport, HD
    Notebook mit Blu-Ray Brenner und 17,3" HD Display
    AW: Westerwelle fordert neuen Sozialstaat

    Lupus pilum mutat non mentem! :confused:
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Februar 2010
  4. AW: Westerwelle fordert neuen Sozialstaat

    Wie wärs wenn solche Knalltüten wie Westerdummi mal in die gesetzlichen Sozialkassen einzahlen würden???
     
  5. ikehajnal

    ikehajnal Guest

    AW: Westerwelle fordert neuen Sozialstaat

    Jetzt müssen sogar die gesetzlich Krankenversicherten einen extra Obulus bezahlen damit die Oberschicht auch in Zukunft die besten Ärzte und die besten Leistungen in Anspruch nehmen kann.Wow,wie sozial.:eek:

    Natürlich,ach so,die Hartz 4ler sind ja an allem Schuld.Man man ich kanns nimmer hören.:eek:

    Sozial wäre wenn "Alle" ihre Altersversorgung selbst finanzieren.
    Aber dafür sind sie sich zu fein die Geldschäffler in unserem Beamtenstaat.
    Da kann er gleich mal anfangen und mit bestem Beispiel voran schreiten der Herr Ww.

    Pfui.
     
  6. conspiracy

    conspiracy Guest

    AW: Westerwelle fordert neuen Sozialstaat

    Naja, wissen wir doch schon, Bildung und Erziehung, belegt doch der Thread hier und die anderen Hasstiraden der letzten Tage. Einfach nur noch abartig...
     
  7. Tranquilizer

    Tranquilizer Platin Member

    Registriert seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    2.406
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Westerwelle fordert neuen Sozialstaat

    pilum! :D

    Sowas nenne ich "Polemik"!
     
  8. viv

    viv Senior Member

    Registriert seit:
    8. April 2008
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Westerwelle fordert neuen Sozialstaat

    ach das ist doch humbug. beklagen das was schief läuft kann jeder. und den kram mit den deppen der nation ist doch alter käse.
    hatte man den eigentlich nicht dazu abgestellt, dem ausland auf die kekse zu gehen? was sprüchelt der jetzt mit innenpolitik rum?
    das ist doch transparente zustimmungs-polemik. wieso fällt man auf sowas rein? und nickt auch noch zustimmung? das ist doch manipulation pur.
     
  9. Tranquilizer

    Tranquilizer Platin Member

    Registriert seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    2.406
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Westerwelle fordert neuen Sozialstaat

    Es war mal an der Zeit,auch von DENEN zu sprechen,die arbeiten!
    Ich finde das gut!
     
  10. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    26.757
    Zustimmungen:
    2.785
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Westerwelle fordert neuen Sozialstaat

    Die Schlagzeile sollte eher lauten: "Westerwelle fordert Abschaffung des Sozialstaates". Wobei auch das ja nix Neues ist.

    Interessant ist nur, dass er jetzt mit Zynismen wie "geistiger Sozialismus" und "spätrömische Dekadenz" auch die letzten Anstands-Feigenblätter fallen lässt. Mir ist nur noch nicht klar, ob das wirklich so dummdreist ist, wie es rüberkommt, oder ob da eine Taktik dahintersteckt, die mit Merkel abgesprochen ist - nach dem Motto: "Jeder fischt in seinem Revier."
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen