1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Weshalb noch VPS?

Dieses Thema im Forum "ARD, ZDF, RTL, Sat.1 und Co. - alles über Free TV" wurde erstellt von strotti, 9. Mai 2012.

  1. strotti

    strotti Platin Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2010
    Beiträge:
    2.498
    Zustimmungen:
    218
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Mir ist aufgefallen, dass Programmzeitschriften und auch die ÖR-Sender im Teletext immer noch zusätzlich VPS-Zeiten angeben. Die sollten doch eigentlich überflüssig sein, da die ÖR ja nicht mehr analog ausstrahlen. Oder wird etwa für unsere Kabel-Re-Analogisierer im Digitalsignal VPS mitgesendet, damit die beknackten Kabelgesellschaften es für ihr Analogsignal nutzen können (was ich aber ehrlich gesagt nicht glaube, falls es technisch überhaupt geht)?

    Strotti
     
  2. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: Weshalb noch VPS?

    Digital gibt es doch auch eine Art VPS. Welches ja durchaus ähnlich arbeitet.

    Warum sollte man das also nicht angeben?
     
  3. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Weshalb noch VPS?

    es gibt immernoch genügend leute, die auf video aufnehmen, auch wenn sich das hier viele wahrscheinlich nicht vorstellen können.
     
  4. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Weshalb noch VPS?

    Unser TV-Server, der nach EPG-Stichwort aufnimmt, wertet das "digitale VPS", also per VBI und DVB-RunningState aus, und nimmt daher auf den ÖR und anderen Programmen die es unterstützen von der ersten bis zur letzten Sekunde auf. Und das ist bestimmt kein analoger Videorecorder ;)
     
  5. strotti

    strotti Platin Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2010
    Beiträge:
    2.498
    Zustimmungen:
    218
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Weshalb noch VPS?

    Was aber hat das mit irgendwelchen VPS-Zeitangaben zu tun? Die beziehen sich doch auf das analoge VPS-Signal.

    Strotti
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.816
    Zustimmungen:
    3.459
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Weshalb noch VPS?

    Digital wird VPS auch gesendet!
     
  7. strotti

    strotti Platin Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2010
    Beiträge:
    2.498
    Zustimmungen:
    218
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Weshalb noch VPS?

    Wo gibst Du denn beim Digitalempfänger eine alternative VPS-Zeit ein, wie sie immer noch in Zeitschriften oder im Videotext angegeben wird? Zum Beispiel ist es üblich, bei Programmänderungen für Sendungen, die eine andere ersetzen, eine VPS-Zeit eine Minute vor der eigentlichen Anfangszeit anzugeben, die dann den VCR steuert. So etwas gibt es digital nicht.
    (es gibt zwar eine digitale Aufnahmesteuerung, die nennt sich aber nicht VPS, funktioniert auch völlig anders und ist nur in wenigen Geräten implementiert).
    Was also soll dieses digital gesendete VPS-Signal steuern?

    Strotti
     
  8. aseidel

    aseidel Institution

    Registriert seit:
    14. Oktober 2001
    Beiträge:
    15.191
    Zustimmungen:
    183
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Sky komplett, Telekom MagentaZuhause L mit EntertainTV Plus, Telekom MR400, Microsoft Xbox One, Apple TV 3, LG 43UH620V
    AW: Weshalb noch VPS?

    VPS macht sich sicher bei den reanalogisierten Sendern der KNBs gut.
     
  9. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Weshalb noch VPS?

    Aber selbstverständlich geht das, wenn das Gerät es unterstützt.
    Das VBI-VPS/PDC Signal ist auf den entsprechenden Sendern auch in digitaler Form vorhanden und kann ausgewertet werden.
    Siehe den PDC/VPS-Eintrag für diese Sendung:

    Code:
    Das Erste HD (deu) | Donnerstag, 10.05.2012     21:27 - 22:30
    Sportschau live: Fußball Bundesliga
    Hinspiel Relegation: Hertha BSC - Fortuna Düsseldorf (2. Halbzeit) (Sport)
    [16:9] [H.264] [HD]
    [stereo] [deu]
    [Dolby Digital 2.0] [deu]
    [stereo] [deu]
    [Teletext subtitles] [deu]
    [DVB subtitles] [deu]
    PDC: 10.05. 20:14 (339214)
    
    Unser TV-Server kann mit Sender und Uhrzeit programmiert werden (auch wenns ins Zeiten von klick-aufs-EPG nicht mehr üblich ist), ermittelt die ID der (Ersatz-)Sendung und zeichnet diese brav unabhängig von der für diese Uhrzeit eigentlich angekündigten Sendung - deren ID dann antürlich nicht oder später kommt - auf. Auch andere Receiver wie die Dreams unterstützen dies (mit entsprechenden Plugins).
    Bitte nicht verwechseln mit DVB Running State!

    Und richtig. Bei der "Reanalogisierung" von analogen Programmen werden diese Daten wieder in das analoge VPS zurückgewandelt und in die Austastlücke (Vertikal Blanking Interrupt) eingefügt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Mai 2012
  10. whitman

    whitman Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    8.569
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Weshalb noch VPS?

    Die gibt man als Startzeit ein, wenn man es manuell programmieren will. Beim programmieren über den EPG kann dieser direkt aus den Daten übernommen werden.
     

Diese Seite empfehlen