1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Werberelevante Gruppe 14 bis 49

Dieses Thema im Forum "ARD, ZDF, RTL, Sat.1 und Co. - alles über Free TV" wurde erstellt von ackerboy, 25. Januar 2009.

  1. ackerboy

    ackerboy Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    8.066
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Anzeige
    In der (leisen) Hoffnung, dass es nicht gleich wieder ein GEZ-Unterschichten-TV-Hass-und-Krieg-Thread wird, möchte ich hier mal eine Diskussion anstoßen.

    Was haltet ihr von dieser "Werberelevanz 14 bis 49", die ja fast wie eine Monstranz bei den Quotenmessungen vorangetragen wird und auch hier im Forum (aktuell etwa im Dschungelcamp-Bereich) ständig als "Beweis" für irgendwas angeführt wird.

    Ein paar Gedanken dazu:
    - Ist diese Gruppe denn wirklich eine homogene Gruppe? Ist ein 14jähriger mit einem 49jährigen vergleichbar, aber ein 49jähriger mit einem 50jährigen nicht?
    - Wenns um Beeinflussbarkeit durch Werbung geht. Je jünger, desto eher, das seh ich ein. Weil sich da noch keine festgefahrenen Konsumgewohnheiten gebildet haben.
    - Werbung für die Zielgruppe Teenies ist sicher anders als für Twens (Findungsphase, Berufseinstieg oder Studium), die Gruppe in den 30ern (Existenzaufbau, evtl. Familiengründung) oder die Gruppe in den 40ern (Nachfrage nach höherwertigen Gütern, soferns den mit Job und Einkommen geklappt hat)
    - Werbung für 50+ unmöglich? Glaub ich nicht. Kommt nur auf das beworbene Produkt an. Un diese Gruppe wird bekanntlich immer größer. Wobei diese auch wieder höchst heterogen ist.

    Fazit:
    Das 14-49 ist kompletter Blödsinn - eingetrichtert von irgendwelchen Werbe-Fuzzies, hat sich aber in die Köpfe eingefressen und wird ständig verargumentiert. Und damit verbunden die Argumente, dass alle Jungen US-Serien sehen wollen und alle Alten Volksmusik. Sicher gibts da ein Interessengefälle, aber doch kein "entweder oder". Mir geht das inzwischen total auf den Zeiger.

    Feuer frei ;)
     
  2. Iceman1179

    Iceman1179 Junior Member

    Registriert seit:
    26. Oktober 2008
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
  3. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Werberelevante Gruppe 14 bis 49

    Genau genommen von RTL.

    Nach einem interview in "zapp" hat sich das ganze verselbsständig.

    Nichts destotrotz sollte man in der heutigen zeit überlegen ob das noch zeitgemöß ist.
     
  4. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.812
    Zustimmungen:
    700
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Werberelevante Gruppe 14 bis 49

    Werbung ist entweder langweilig oder abschreckend - wer soll denn da zur Zielgruppe gehören?
     
  5. iMac

    iMac Board Ikone

    Registriert seit:
    11. März 2003
    Beiträge:
    3.681
    Zustimmungen:
    95
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Werberelevante Gruppe 14 bis 49

    noch genauer genommen Helmut Thoma
     
  6. whitman

    whitman Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    8.595
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Werberelevante Gruppe 14 bis 49

    und noch viel genauer genommen hat er der amerikanische Sender ABC eingeführt, steht aber auch im Wikipedia Artikel und im Beitrag von Zapp.

    whitman
     
  7. ackerboy

    ackerboy Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    8.066
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Werberelevante Gruppe 14 bis 49

    Ok.
    Herkunft geklärt.

    Und warum wird dann dieser Käse trotzdem überall genutzt? In Zeitungen, beim ÖR, hier im Forum, wo auch immer? Und zum Teil triumphierend als Argument benutzt. Schau an, Dschungel xy% und Gottschalk nur xz% (und da mein ich jetzt nicht die PR-Abteilung von RTL).
     
  8. Peter-HH

    Peter-HH Foren-Gott

    Registriert seit:
    26. Oktober 2005
    Beiträge:
    10.572
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Werberelevante Gruppe 14 bis 49

    Das Bemerkenswerte ist gar nicht mal, dass es diverse Gruppen für die Einschaltquoten gibt, sondern dass sich zwei davon so durchgesetzt haben und nun alles dominieren.

    Optimal sind die beide nicht, werden ja bei der "normalen" Gruppe Zuschauer ab 3 Jahre gezählt - sprich Kleinkinder auf dem Schoß der Eltern zählen als Zuschauer. Bei der zweiten Gruppe ist es wiederum willkürlich, die Grenze bei 49 zu platzieren.

    Dreht sich halt jeder so wie er es gebrauchen kann.
     
  9. frankie292

    frankie292 Guest

    AW: Werberelevante Gruppe 14 bis 49

    In den USA ist aber die Grenze eher 59. Es wird immer vergessen, dass bei der Berechnung der Werbepreise nicht nur das Alter, sondern vor allem auch die Bildung ein großes Gewicht hat. Je höher der Bildungsgrad der Zuschauer, desto mehr kann der Sender für einen Werbespot verlangen. Junge, männliche, gebildete Zuschauer gelten als besonders schwer zu erreichen. Ein Programm, das diese Gruppe erreicht, ist besonders lukrativ.
    Im übrigen heisst es ja keineswegs, dass Zuschauer jenseits der 49 oder 59 uninteressant sind. Ältere Zuschauer schauen mehr fern und dominieren so gut wie jeden größeren TV Sender. Deshalb sind es eigentlich drei Faktoren, die die Werbepreise bestimmen: Altersverteilung, Bildung und Geschlecht -- und nicht einmal unbedingt in dieser Reihenfolge.
     
  10. WillTruman

    WillTruman Silber Member

    Registriert seit:
    26. August 2003
    Beiträge:
    887
    Zustimmungen:
    75
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Werberelevante Gruppe 14 bis 49

    Das stimmt nicht. In den USA liegt die Zielgruppe bei 18 bis 49 Jahren
     

Diese Seite empfehlen