1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Werbefreiheit: WDR 4 wird künftig ohne Werbung senden

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 1. Juli 2016.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.839
    Zustimmungen:
    349
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der WDR setzt die vom Landtag von Nordrhein-Westfalen beschlossene Werbereduzierung in seinen Radioprogrammen um. WDR 4 wird dadurch künftig komplett werbefrei senden.

    Startseite | Weiterlesen...
     
    Sky Beobachter gefällt das.
  2. suniboy

    suniboy Talk-König

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    6.059
    Zustimmungen:
    1.715
    Punkte für Erfolge:
    163
    Das sollte bei den ÖR Schule machen! (y)
     
  3. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    26.602
    Zustimmungen:
    2.533
    Punkte für Erfolge:
    213
    Für die Hörer von WDR 4 ist das ja gut und schön. Das Gesetz sorgt allerdings auch dafür, dass die Hörer von 1LIVE und WDR 2 dann noch mehr Werbung ertragen müssen. Im Schnitt waren es bisher 30 Minuten pro Tag in jedem Programm, ab 2017 sind es 37,5 Minuten. Und ab 2019 werden dann 60 Minuten in ein einziges Programm gekippt. Wenn man bedenkt, dass hauptsächlich die Zeit von 6 bis 18 Uhr werberelevant ist, werden das 5 Minuten pro Stunde sein.
     
  4. suniboy

    suniboy Talk-König

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    6.059
    Zustimmungen:
    1.715
    Punkte für Erfolge:
    163
    Also die 5min habe ich bei meinen ÖR Sendern jetzt schon...;)
     
  5. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    26.602
    Zustimmungen:
    2.533
    Punkte für Erfolge:
    213
    Mag sein. Die gesetzlichen Regelungen können von Anstalt zu Anstalt unterschiedlich sein. Der NDR darf z.B. seit langem nur in einem Hörfunkprogramm Werbung machen (NDR 2), und da sind es ebenfalls 60 Minuten.
     
    Kai F. Lahmann gefällt das.
  6. Solmyr

    Solmyr Talk-König

    Registriert seit:
    20. Juni 2013
    Beiträge:
    6.883
    Zustimmungen:
    606
    Punkte für Erfolge:
    123
    Bloss nicht, die HHA ist eh schon hoch genug.....
     
  7. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    16.145
    Zustimmungen:
    1.236
    Punkte für Erfolge:
    163
    Dann darf man sich auch nicht beschweren wenn die werbetreibenden Programme zu Privatfunk-Mutationen (NDR2, SWR3, Bayern3, hr3 usw) verkommen.
     
  8. suniboy

    suniboy Talk-König

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    6.059
    Zustimmungen:
    1.715
    Punkte für Erfolge:
    163
    Das ist ja wie das Argument der Arbeitgeber -sobald man rechtlich für die Arbeitnehmer was tun möchte, drohen sie mit der Verlagerung der Arbeitsplätze. Dank Zwangsgebühren ist schon jetzt genug Geld da -man muss es nur umverteilen. ;)
     
  9. Solmyr

    Solmyr Talk-König

    Registriert seit:
    20. Juni 2013
    Beiträge:
    6.883
    Zustimmungen:
    606
    Punkte für Erfolge:
    123
    Das aber nicht reicht. Die ÖR werden dann argumentieren, ohne Werbung brauchts eine höhere Abgabe, um das aufzufangen....
     
  10. AgentM

    AgentM Gold Member

    Registriert seit:
    1. Januar 2016
    Beiträge:
    1.855
    Zustimmungen:
    1.213
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    9 mm Taurus 92
    Automatic Glock 19
    Werbung sollte generell bei den öffentlich rechtlichen Sendern verboten werden.

    Nirgendwo ist man davor noch sicher.
    Mit Werbung wird der Finanzbedarf der Privatsender sichergestellt, jedenfalls war dies einmal so und vielleicht kann man so die Privaten dazu bewegen ihr HD Angebot wieder als Free TV auszustrahlen.
     
    Sky Beobachter und suniboy gefällt das.

Diese Seite empfehlen