1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Werbeanrufe von Kabel Deutschland & Anbieterwechsel

Dieses Thema im Forum "Internet über Sat, Kabel, Mobilfunk und Festnetz" wurde erstellt von abe15, 2. Mai 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. abe15

    abe15 Neuling

    Registriert seit:
    2. Mai 2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Leute!

    Ich möchte in diesen Thread gern ein paar mehr Fragen verpacken, die sich mir insbesondere zu Kabel Deutschland stellen. Grundgerüst wäre erstmal die Tatsache, dass ich derzeit bei der Telekom bin und dort eine Telefon und Internetflatrate teuer bezahle.

    Inhalt des Pakets:
    DSL 6000 (von denen bei mir aber nur 3000 ankommen)
    Telefonflat ins dt. Netz der Telekom

    Dabei entstehen Zusatzkosten ins fast entsetzlicher Höhe, da man beim Telefonieren in alle anderen dt. Netze drauf zahlt kratzen die Rechnungen gern mal an der 60€ Marke.
    Somit denken wir hier nun über einen Wechsel zu Kabel Deutschland nach, die bieten ja Telefonflat in alle dt. Netze sowie 32000er DSL per Kabelanschluss für ca.30€ im Monat.

    Hier entstehen dann auch die ersten Fragen.
    Kann man sich im Allgemeinen auf Kabel verlassen (Zuverlässigkeit, Service, Techniksupport [bin von der Telekom extremst enttäuscht])?
    Wie schaut es mit dem Internet über den Kabelanschluss aus - da meine Telefonleitung via Telekom ja leider nur 3000er DSL her gibt hoffe ich hier auf ein kleines Wunder aber dank dem Wörtchen "bis zu..." muss ich ja mit 32000er Vertrag noch lange kein 32000er DSL bekommen.
    Wie zuverlässig ist man da, gibt es große Abweichungen und wenn ja - teilen die Mitarbeiter einem dies per Telefonberatung seriös mit oder wird an der Internetleistung gern schöngelogen? Zu gern würde ich natürlich am Ende auch die Bandbreite empfangen für die ich bezahle...
    Wenn ich mich nun für Kabel Deutschland entscheide, erledigen die allen weiteren Bürokratiekram oder muss ich mich selbst mit der Telekom rumplagen um aus diesem Vertrag rauszukommen? Gern würde ich auf eine Zeitspanne ohne Internet verzichten.

    So viel erstmal zum Anbieter selbst und zurück zum Threadtitel:
    Ich habe heute Nachmittag einen Anruf erhalten. Eine Frau meldete sich im Namen von Kabel Deutschland, ihr Anliegen kam mir aber etwas suspekt vor. Man bot mir den Wechsel zum digitalen Fernsehen an, da "die analogen Anschlüsse bald abgeschaltet werden und ich danach nurnoch die öffentlich rechtlichen Sender empfangen kann". Weiter erkundigte sich die gute Dame, ob ich überhaupt noch alle Sender empfangen könnte und ob mir nicht schon viele fehlen würden. Bis auf die Umstellung von MTV wäre mir aber jetzt nicht bekannt, dass ein Sender ins Pay-TV abgerutscht wäre.
    Ich bin bei solchen Anrufen ein skeptischer Mensch und unterstelle Telefonvertretern sehr schnell, mir einen Bären aufbinden zu wollen. Nun lässt mich dieser Anruf auch an der Seriösität von Kabel Deutschland zweifeln. Ich würde niemals zu einem Internetanbieter wechseln, der mich vorher mit Werbeanrufen terrorisiert hat.

    Weiß hier jemand über diese Art von Anrufen bescheid? Hat sich die Dame unter falschem Namen gemeldet und arbeitet eventuell nicht bei Kabel Deutschland sondern für eine "Abzockfirma" oder ist dieses Unternehmen tatsächlich in Telefonterror verwickelt?

    Hoffentlich könnt ihr mir da helfen ein wenig Klarheit in die Angelegenheit zu bringen.
    Freundliche Grüße
    abe15
     
  2. D-r-a-g-o-n

    D-r-a-g-o-n Gold Member

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.972
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Werbeanrufe von Kabel Deutschland & Anbieterwechsel

    Normalerweise kommt bei DOCSIS genau die Geschwindigkeit, die man bezahlt. Sollte das Netz überlastet sein, kann es zur Hauptzeit weniger werden.

    KDG plant derzeit nicht analoges Kabelfernsehen abzuschalten, die wollen wohl die Unwissenheit auszunutzen.
     
  3. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.487
    Zustimmungen:
    3.328
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Samsung UD5700, Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB
    AW: Werbeanrufe von Kabel Deutschland & Anbieterwechsel

    Die Alte lügt will dir nur einen digitalen Anschluss verkaufen.
    Ab April 2012 werden die Kabelprogramme weiter analog eingespeist,Reanalogisiert vom dann digitalen Astra.
    Also nicht veralbern lasen.

    Hier steht es :
    Zweigleisig: Größte deutsche Kabelnetzer halten an Analog-TV fest - DIGITALFERNSEHEN.de

    Halte der Tante die Meldung mal unter die Nase. :)
     
  4. SgtPepper

    SgtPepper Platin Member

    Registriert seit:
    19. September 2009
    Beiträge:
    2.319
    Zustimmungen:
    64
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Werbeanrufe von Kabel Deutschland & Anbieterwechsel

    Wer Dich da wirklich angerufen hat wird Dir hier auch niemand sagen können, wie auch.
    Viele Firmen beauftragen für solche Anrufe Callcenter.

    Werbeanrufe, sogenannte Cold Calls sind nicht mehr erlaubt, es sei denn man hätte diesen vorher zugestimmt.

    Auch darf die Rufnummer nicht mehr unterdrückt werden.

    Möchtest Du von diesem Unternehmen oder auch anderen Unternehmen keine Werbeanrufe mehr bekommen, mache das beim nächsten (unerlaubten) Anruf unmissverständlich klar.

    Geben sie dann immer noch keine Ruhe kannst Du das der Bundesnetzagentur melden.

    Bundesnetzagentur Rufnummernmissbrauch
     
  5. aseidel

    aseidel Institution

    Registriert seit:
    14. Oktober 2001
    Beiträge:
    15.220
    Zustimmungen:
    197
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Sky komplett, Telekom MagentaZuhause L mit EntertainTV Plus, Telekom MR400, Microsoft Xbox One, Apple TV 3, LG 43UH620V
    AW: Werbeanrufe von Kabel Deutschland & Anbieterwechsel

    Ich fand es immer lustig, wenn die mir einen Internetanschluss anbieten wollten, obwohl das hier nicht möglich ist.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen