1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Werbeagentur Jung von Matt sagt der ARD ab

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 29. Mai 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.294
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die Hamburger Agentur Jung von Matt hat sich aus der laufenden Ausschreibung um den Werbeetat der ARD zurückgezogen. Laut eigenen Angaben will sich das Unternehmen auf die Zusammenarbeit mit Vox konzentrieren.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. rs-lennep

    rs-lennep Gold Member

    Registriert seit:
    29. April 2011
    Beiträge:
    1.400
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Werbeagentur Jung von Matt sagt der ARD ab

    Wieso werde ich das Gefühl nicht los, dass da doch mehr dahinter stecken muss als man uns sagen will?
    Dass sich die Werbeagentur auf die Zusammenarbeit mit dem Privatsender VOX konzentrieren möchte, mag vordergründig zutreffen. Ist aber wohl nicht die ganze Wahrheit! Der Ausstieg kommt mir zu plötzlich.
     

Diese Seite empfehlen