1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

wer will noch premiere ????

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Andi, 29. März 2002.

  1. Andi

    Andi Senior Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    342
    Anzeige
    ja und wieso sollen diese sender weiter dann premiere senden?? zwischen premiere und studio universal gibts doch schon länger probleme, die werden sobald sie können sicher nicht mehr über premiere ihr programm verbreiten. sie werden ins kabel gehen und was intersiert die dann ein paar deutsche kunden die die sat empfang haben, wenn diese sender in italien, frankreich oder spanien bei den jeweiligen pay tv anbietern besser weg kommen.
    aus dem französischen multi... anbieter ist nur noch ein 12 stunden programm übrig, da wahr doch mal cineclassic 1+2 und seasons. diese sender sind im restlichen europäischen pay tv reichlich vertreten, dort wo es sich scheinbar lohnt.
    es gibt auch glaub ich keine land mehr in dem es pay tv gibt das kanäle wie animal planet oder national geographic channel vertreten.
    da kann man sich nur wünschen das premiere endlich den bach runter geht und in deutschland entweder canal+, upc oder sky television ein pay angebot starten. den sogar polen, tschechien oder ungarn haben die besser programmvielfalt wie premiere.
    so schauts aus!!!
     
  2. JackDawson

    JackDawson Junior Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2001
    Beiträge:
    101
    Ort:
    Nimmerland
    Hallo Andi.

    Gute Idee. Ich hoffe ganze alleine für dich, dass SKY dann hier wohl bald einfährt und du damit doppelt soviel pro Monat bezahle darfst wie für das bisherige PayTV (Premiere).

    Denn PayTV ist in Deutschland im Gegensatz zu England (SKY) sehr billig.

    So schaut's aus!!!

    Jacky
     
  3. Andi

    Andi Senior Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    342
    dafür haben die in england auch doppelt soviele programme, spartenkanäle (bei premiere ist es nicht mal möglich musikkanäle anzubieten), aktuelle filme und und und ...
    man sollte immer das preis leistungsverhältnis ansehen und das stimmt nicht.
     
  4. JackDawson

    JackDawson Junior Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2001
    Beiträge:
    101
    Ort:
    Nimmerland
    Aha. Dann hast du wohl eine andere Art zu zählen, als ich. Denn ich hab von der Anzahl der Sender her keinen großen Unterschied feststellen können.

    Jacky
     
  5. Evil

    Evil Silber Member

    Registriert seit:
    11. August 2001
    Beiträge:
    702
    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr>Original erstellt von JackyD]Hallo Andi.

    Gute Idee. Ich hoffe ganze alleine für dich, dass SKY dann hier wohl bald einfährt und du damit doppelt soviel pro Monat bezahle darfst wie für das bisherige PayTV (Premiere).

    Denn PayTV ist in Deutschland im Gegensatz zu England (SKY) sehr billig.

    So schaut's aus!!!

    Jacky</strong><hr></blockquote>


    ... und wieder ein unsinniger Vergleich zwischen Deutschland und GB! Deutschland ist nicht GB und GB ist nicht Deutschland. Murdoch wird schlau genug sein das zu erkennen. Die Preise werden in Deutschland ganz bestimmt nicht auf GB Niveau steigen.
     
  6. Lucky99

    Lucky99 Silber Member

    Registriert seit:
    2. September 2001
    Beiträge:
    795
    Ort:
    Hannover
    Man sollte Premiere nicht schlechter machen als es ist. man kanns auch übertreiben mit Sätzen wie :Wer will noch Premiere

    Premiere ist nicht schlecht aber verbesserungswürdig
     
  7. JackDawson

    JackDawson Junior Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2001
    Beiträge:
    101
    Ort:
    Nimmerland
    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr>Original erstellt von Evil]


    ... und wieder ein unsinniger Vergleich zwischen Deutschland und GB! Deutschland ist nicht GB und GB ist nicht Deutschland. Murdoch wird schlau genug sein das zu erkennen. Die Preise werden in Deutschland ganz bestimmt nicht auf GB Niveau steigen.</strong><hr></blockquote>

    Lieber Evil,

    wenn du schon anfängst du zitieren und Vergleiche für unsinnig empfindest, dann fang bitte oben im Thread an. Dort wurde der Vergleich zwischen anderen Ländern gestellt, nicht bei mir.

    Und du glaubst allen ernstes, dass Murdoch den Deutschen weiterhin so göttliche Preise beschert? We will see...

    Jacky
     
  8. Kilroy

    Kilroy Senior Member

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    299
    Ort:
    Kiel
    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr>Original erstellt von Lucky99]Man sollte Premiere nicht schlechter machen als es ist. man kanns auch übertreiben mit Sätzen wie :Wer will noch Premiere

    Premiere ist nicht schlecht aber verbesserungswürdig</strong><hr></blockquote>

    Du hast recht, wäre alles so schlimm, hätten ja noch weniger ein Abo. Mir gefällt auch so einiges am Programm nicht, aber es gibt auch vieles, das positiv ist.
    Schlimm ist nur die Abzocke, die im Moment läuft.
     
  9. garfield82

    garfield82 Gold Member

    Registriert seit:
    16. Januar 2001
    Beiträge:
    1.346
    Ort:
    D 47057 Duisburg
    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr>Original erstellt von Andi]ja und wieso sollen diese sender weiter dann premiere senden?? zwischen premiere und studio universal gibts doch schon länger probleme, die werden sobald sie können sicher nicht mehr über premiere ihr programm verbreiten. sie werden ins kabel gehen und was intersiert die dann ein paar deutsche kunden die die sat empfang haben, wenn diese sender in italien, frankreich oder spanien bei den jeweiligen pay tv anbietern besser weg kommen.
    aus dem französischen multi... anbieter ist nur noch ein 12 stunden programm übrig, da wahr doch mal cineclassic 1+2 und seasons. diese sender sind im restlichen europäischen pay tv reichlich vertreten, dort wo es sich scheinbar lohnt.
    es gibt auch glaub ich keine land mehr in dem es pay tv gibt das kanäle wie animal planet oder national geographic channel vertreten.
    da kann man sich nur wünschen das premiere endlich den bach runter geht und in deutschland entweder canal+, upc oder sky television ein pay angebot starten. den sogar polen, tschechien oder ungarn haben die besser programmvielfalt wie premiere.
    so schauts aus!!!</strong><hr></blockquote>

    STUDIO UNIVERSAL macht sich ab Ende es Jahres selbstständig und plant, auch in anderen Programmpaketen zu senden. 13th STREET tut das bereits, dennoch bleibt man im Premiere Paket. Wäre auch sehr dämlich einen Sender mit mehr als 2 Mio. Kunden zu verlassen.
    Cine Classics I + II haben aufgehört, weil die Kabeleinspeisungsgebühren zu hoch waren. Die waren aber eh nur zu DF1 Zeiten am Senden.
    Warum Seasons aufgehört hat, ist mir mittlerweile entfallen. MT plante sogar, auch JIMMY und die anderen Kanäle nach Deutschland zu bringen (man hat sogar eine Lizenz), aber auch diese Kanäle haben nie hier gesendet.

    Warum du aber MT hier als Beispiel nennst, ist mir ein Rätsel, da Cine Classics I + II eh als "EXTRA", genauso wie SEASONS, gehandelt wurden. Die Kanäle gehörten nicht zum Superpaket, also hatten sie eh nur wenige Zuschauer.
    Generell finde ich es ehrlich gesagt bisschen komisch einen Thread zu eröffnen mit dem Titel "Wer will noch Premiere????", und sich dann auf vergangene Sender zu beziehen, die unter der Dachmarke DF1 sendeten.

    Zu JackyD: agree. SKY sendet viele Kanäle zeitversetzt in mehreren Fassungen, desweiteren senden viele Kanäle NICHT rund um die Uhr, es gibt auf vielen Kanälen Unterbrecherwerbung und Logos, Abspänne werden abgeschnitten oder editiert oder es wird reingesprochen, ausserdem hält man sich auch sonst nicht mit Einblendungen aller Art zurück. Das hat für mich nichts exklusives mehr, sondern RTL-ProSieben-Sat.1 ähnliche Zustände.
    Die schnelleren Ausstrahlungszeiten kommen auch nur daher, dass die Filme schneller im Kino sind, weil sie nicht synchronisiert werden müssen.
    Eins muß man SKY aber lassen: die interaktiven Services sind besser, man bietet viel mehr Special Offers und die Programmplanung ist dort etwas intelligenter. Zumal man anscheinend auch eine bessere Marketing Abteilung hat...
     
  10. garfield82

    garfield82 Gold Member

    Registriert seit:
    16. Januar 2001
    Beiträge:
    1.346
    Ort:
    D 47057 Duisburg
    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr>Original erstellt von Kilroy]

    Du hast recht, wäre alles so schlimm, hätten ja noch weniger ein Abo. Mir gefällt auch so einiges am Programm nicht, aber es gibt auch vieles, das positiv ist.
    Schlimm ist nur die Abzocke, die im Moment läuft.</strong><hr></blockquote>


    Stimmt. Aber ohne Premiere wär's doch irgendwie anders... also negativ anders jetzt... [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen