1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wer vertreibt Sendekanäle auf Transpondern ?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von tombola, 23. August 2004.

  1. tombola

    tombola Neuling

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo,

    Bei Astra kann man ja ganze Transponder mieten die man dann mit bis zu 10 Sendern belegen kann. Nun ist diese Lösung natürlich nicht grade die günstigste, wenn man nur einen TV Kanal benötigt bzw. betreiben möchte.

    Gibt es Unternehmen, die Transponder anmieten und dann einzelne Sender weitervertreiben ?

    Was kostet es ca. einen Sendeplaz eines Transponders anzumieten.

    Ein Transponder kostet soweit ich weiss ca. 1 Euro pro minute und ist nur Jährlich buchbar.

    Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen

    Viele Grüße

    Tombola
     
  2. minzim

    minzim Board Ikone

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    3.592
    Ort:
    ~ 09e21/52n06
    AW: Wer vertreibt Sendekanäle auf Transpondern ?

    Hmm? 1 Euro pro Minute??

    1 Euro * 60 min (1 Stunde) * 24 Std (1 Tag) * 356 Tage (Jahr)

    Ergebnis: 512640 Euro pro Jahr....könnte irgendwie hinhauen. :eek:

    Vielleicht müßtest du bei DPC, Astra und ein paar andere Anbieter in Kontakt aufnehmen.

    Planst du einen neuen Sender? Oder träumst du nur davon? :)
     
  3. tombola

    tombola Neuling

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    2
    AW: Wer vertreibt Sendekanäle auf Transpondern ?

    Hm, wir konzeptionieren einen neuen Sender und suchen halt dafür einen Sendeplatz auf einem Transponder um halt so nicht 1 euro sondern 15-30 cent pro minute zahlen zu müssen. - Wenn wir nen eigenen Transponder mieten müssten, wären wir quasi gezwungen auch einen dieser Gewinnspielsender aufzumachen da man mit 0190/0900 1 Euro kosten pro Minute für den transponder finanzieren könnte. Und dann hätte man halt die Möglichkeit 7-9 weitere Sendeplätze anzubieten.

    Wenn es keine Anbieter gibt der einzelne Sendeplätze vermietet wäre auch das sicherlich eine Marktlücke.

    Vielleicht findet sich hier ja noch jemand, der sich mit dieser Materie auskennt. Ich habe das web tagelang durchsucht und kam immer nur auf consumer seiten.
     
  4. Neotekk

    Neotekk Neuling

    Registriert seit:
    17. Juli 2004
    Beiträge:
    17
    AW: Wer vertreibt Sendekanäle auf Transpondern ?

    Ich weiss ja nicht was ihr da für einen Sender plant, aber bei Eutelsat gibt es ein Digi-Paket namens visAvision, das neben 22 fremdsprachigen Sendern auch Kinowelt TV bietet und über Kopfstation an NE4 Anbieter verkloppt wird. Da würde ich mit eutelsat.de mal Kontakt aufnehmen, die wollen diese Plattform noch mit (deutschspachigen) Sendern erweitern, und wenn euer Content interessant genug ist, speisen sie euch vielleicht mit ein. Eutelsat ist zwar von der Reichweite nicht so gross wie Astra, aber wenn sonst nichts geht...

    Was für ein Sender solls denn werden?

    Neotekk
     

Diese Seite empfehlen