1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wer steckt denn hinter Kabel D?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von towomz, 6. Juni 2002.

  1. towomz

    towomz Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Mai 2002
    Beiträge:
    3.339
    Ort:
    Mainz
    Technisches Equipment:
    Dreambox 8000 2x DVB-S, 2x DVB-C
    Anzeige
    Hier haben wir ja in den letzten Tagen schon häufig über Kabel D gesprochen. Seit heute sind auch im Mainzer Kabelnetz viele neue Kanäle hinzugekommen. Vorerst wohl als Test. Die Kanäle sind allesamt verschlüsselt.

    Wer steckt denn genau hinter Kabel D? Man muß sich bei diesem Anbieter ja dann bestimmt freischalten lassen. So wie ich die Kabellandschaft kenne, kostet das aber alles extra, was über SAT ja frei ist. Armes Deutschland. Ich hätte gerne SAT, darf aber nicht.

    Wird das Kabel D-Paket auch mit der D-Box empfangbar sein?

    <small>[ 06. Juni 2002, 21:24: Beitrag editiert von: towomz ]</small>
     
  2. hexa2002

    hexa2002 Junior Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2002
    Beiträge:
    44
    ...und was zum Geier ist jetzt als Anbieter in der Kanalliste "DigiKabel INT"? In Bremen sind neben den hier schon besprochenen Kanälen MTV Base etc. unter diesem Anbieter jetzt auch Canal 24 Horas, TVEi, Rai 1-3, Kanal 7, Gala TV, Liberty TV und Club, senden noch nicht. Mediavision Hotline weiß im übrigen zwar von neuen Kanälen aber hält ansonsten still.
     
  3. towomz

    towomz Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Mai 2002
    Beiträge:
    3.339
    Ort:
    Mainz
    Technisches Equipment:
    Dreambox 8000 2x DVB-S, 2x DVB-C
    Ja genau, die Kanäle habe ich auch. Ich habe die Vermutung, Kabel Digital D wird deutschsprachige Programme enthalten, Kabel Digital Int. die fremdsprachigen.

    Aber irgendwer muß ja dafür zuständig sein und auch freischalten können. Ich würde die Programme gerne empfangen, wenns nicht so teuer ist. Sollte ja eigentlich gar nix kosten wie bei SAT. Man bezahlt ja schließlich schon Kabelgebühren und mit 20,20 € nicht zu knapp.
     
  4. zahni

    zahni Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Januar 2001
    Beiträge:
    3.940
    Ort:
    MD
    Das Technikerteam ist wohl in Magdeburg noch nicht angekommen entt&aum .

    -Zahni
     
  5. Digicool

    Digicool Gold Member

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    1.520
    Ort:
    München
    Irgentwo hier im Forum stand, das Liberty Media hinter Kabel D steckt. Haben die ne Homepage?

    Nachtrag:
    Also wenn hinter "DigiKabel D" die Kabel Deutschland steckt, dann kann man unter hier eine Mail mit Fragen an die schicken. Hab dazu gerade keine Zeit, aber vielleicht kann das ja jemand machen.

    digiCooL

    <small>[ 08. Juni 2002, 08:35: Beitrag editiert von: digiCooL ]</small>
     
  6. towomz

    towomz Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Mai 2002
    Beiträge:
    3.339
    Ort:
    Mainz
    Technisches Equipment:
    Dreambox 8000 2x DVB-S, 2x DVB-C
    Hallo!

    Ich habe gestern eine Email an Kabel Deutschland geschickt. Mal sehen was die antworten. Am Telefon wußten die von noch nix. Man sagte mir lediglich, es würde neue Fremdsprachenprogramme gegen Gebühr geben. Mehr könne man aber erst im Juli sagen.
     
  7. Neuabonnent

    Neuabonnent Junior Member

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    27
    Ort:
    d
    Hi,

    habe heute meine d-box auch mal nach neuen Sendern suchen lassen. Sind ja doch einige dazu gekommen.
    Allerdings alle noch im Testbetrieb.

    Ist euch schon aufgefallen,
    folgende Sender im "DigiKabel D" Paket haben Tonoptionen :

    Club - deutsch/englisch/französisch/holländisch

    Liberty TV - deutsch/franz.

    Avante - deutsch/engl./franz./holl.
     
  8. spaceman

    spaceman Board Ikone

    Registriert seit:
    5. November 2001
    Beiträge:
    3.486
    Ort:
    Berlin

Diese Seite empfehlen