1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wer sich für DAB einsetzen möchte ...

Dieses Thema im Forum "Digital Radio / DAB+" wurde erstellt von Andreas Schwab, 3. Mai 2003.

  1. Andreas Schwab

    Andreas Schwab Junior Member

    Registriert seit:
    29. April 2003
    Beiträge:
    24
    Ort:
    Bodenfelde
    Anzeige
    kann heute Abend auf <http://www.pro-dab.de> im Forum mitreden und etwas für DAB tun.

    Gruß

    Andreas
     
  2. drmasc

    drmasc Gold Member

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    1.329
    äh werbung, äh
     
  3. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    Was ist daran Werbung, wenn für eine HP ohne jeglichen kommerziellen Hintergedanken aufmerksam gemacht wird, drmasc2003? durchein
    Hast du überhaupt mal wenigstens auf die HP gesehen und mit welcher Prämisse sie gestartet wurde und zu welchem Zweck sie das ist? sch&uuml
    Schönes Wochenende, Reinhold
     
  4. drmasc

    drmasc Gold Member

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    1.329
    jo hab ich, ist trotzdem werbung deshalb einen eigenes thema aufzumachen.
     
  5. JCD

    JCD Senior Member

    Registriert seit:
    4. März 2001
    Beiträge:
    194
    Ort:
    Landeshauptstadt Düsseldorf
    Eigentlich kann man sich das Thema sparen,bisher hat DAB nur Geld gekostet und nichts gebracht!Keine,zuwenige oder zu teure Endgeräte,Gebietsweise sehr schlecht versorgung,kein Programmangebot was mich auf DAB locken würde...
    Also,wie gesagt DAB einstampfen,das System ist so gut wie tot!Nur ein paar Schwachsinnige die nicht begreifen wollen das dieses System gescheitert ist,versuchen es künstlich am Leben zu erhalten!
    Zumindest haben die Zeichen der Zeit zahlreiche Rundfunkstationen in Deutschland wargenommen wie der Hessische Rundfunk oder die Berliner oder jetzt aktuell in Sachsen,ganz schnell auszusteigen und die Finger von DAB zu lassen!

    Hoffentlich ist diese Geldverschleuderungsmaschine bald Bundesweit abgeschaltet!

    LANG LEBE UKW!!!!!!!

    MfG
    Jörg
     
  6. Freak2001

    Freak2001 Senior Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2001
    Beiträge:
    317
    Ort:
    -
    Naja, er stellt seine Seite über das Thema DAB vor. Man kann es stehen lassen oder nach Coole Seiten verschieben. Aber in diesem Forum interessieren sich die meisten dafür und kann meiner Meinung nach auch hier stehen bleiben.
     
  7. Terranus

    Terranus ErdFuSt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.687
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    Das ist doch eher eine Bekanntgabe als Werbung.
    Werbung macht man wenn man was verkaufen und verdienen will. Und das will die angegebene Seite bestimmt nicht.
    MfG
    Terranus

    PS: man kann ja fordern dass DAB abgeschaltet werden soll, oder eben dass es schneller vorwärts geht. Nur SO wie es derzeit läuft kann es nicht weitergehen.
     

Diese Seite empfehlen