1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wer nutzt den HUMAX iFox (TC)

Dieses Thema im Forum "Humax" wurde erstellt von Omega51, 9. Juli 2008.

  1. Omega51

    Omega51 Guest

    Anzeige
    Mein Kabelanbieter, die TeleColumbus, geht von CONAX auf NDS und liefert jetzt bei Neuverträgen den HUMAX iFOX aus.
    Hat ihn jemand schon im Einsatz und kann berichten?

    Das Datenblatt habe ich mir schon mal angesehen, hat scheinbar Videotext integriert.
     
  2. elsti

    elsti Junior Member

    Registriert seit:
    5. Juli 2006
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Freital, Sachsen
    AW: Wer nutzt den HUMAX iFox (TC)

    Habe den Receiver im Einsatz. Funktioniert bei mir ohne Probleme, hat aber leider keine HDMI-Anschluss. Der Videotext kann genutzt werden, allerdings mit einem Trick. Man muss den Videotext über die Fernbedienung des TV steuern, die Texttaste der Fernbedienung des Receivers funktioniert nicht. (Den Hinweis habe ich direkt von der Humax-Technikunterstützung)
     
  3. tyu

    tyu Gold Member

    Registriert seit:
    30. September 2005
    Beiträge:
    1.541
    Ort:
    RT
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder S2, Galaxis Easy World, Galaxis Easy S CI, Technisat Digit MF 4S-CC, Technisat Digit PK, Hirschmann CSR 3000 FTA, Skymaster DS 4050 CI
    AW: Wer nutzt den HUMAX iFox (TC)

    Dann hätten sie sich die TEXT Taste ja sparen können.
     
  4. Maik

    Maik Talk-König

    Registriert seit:
    20. Januar 2001
    Beiträge:
    5.318
    Ort:
    Deutschland
    AW: Wer nutzt den HUMAX iFox (TC)

    Gibt es eigentlich sonst noch macken bei dem Gerät, in der Bedienungsanleitung, sehen die Menüs aus wie bei den Interaktiv Receivern von Premiere.Deren Bedienung ja eine Katastrophe ist.

    Gruß
    Maik
     
  5. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Wer nutzt den HUMAX iFox (TC)

    Ähm, du steuerst nicht den Videotext des Humax mit der TV Fernbedienung sondern du nutzt ganz einfach die Videotext Funktion des TVs. Der Humax hat denn damit garnichts zu tun (Ausser das er das Videotextsignal ins Video reinsertet).

    Und das ist auch kein Trick. Videotextfunktionen im TV ist schon seit Ewigkeiten der Normnalfall.


    (nur das da Mitlesende nicht einen falschen Eindruck gewinnen. Ferner muß der TV dann Videotext über SCART können (hin und wieder wurden schonmal TVs gesichtet die das wohl nciht können, aber vermutlich können das alle aktuellen Modelle))

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. August 2008
  6. raiden83

    raiden83 Neuling

    Registriert seit:
    31. August 2008
    Beiträge:
    1
    AW: Wer nutzt den HUMAX iFox (TC)

    Ich habe den Receiver seit gestern und frage mich seitdem ob ich auch manuelle Timer setzen kann. Da der EPG keine Informationen mehr als einen Tag im voraus liefert und bei manchen Sendern gar keine Infos kommen ist die Nutzbarkeit arg eingeschränkt weil ich die meisten Sachen aufnehme um sie mir anzusehen wenn ich Zeit habe.

    Hab ich da nur was übersehen oder geht manuelle Programmierung tatsächlich nicht? Beim PR-FOX scheints ja auch zu gehen ...

    Gruß

    Christian
     
  7. Maik

    Maik Talk-König

    Registriert seit:
    20. Januar 2001
    Beiträge:
    5.318
    Ort:
    Deutschland
    AW: Wer nutzt den HUMAX iFox (TC)

    Meine eltern haben heute den tollen Receiver bekommen,
    nach wenigen Minuten im Betrieb stellten Sie fest, das das der reinste Elektroshrott ist. Die Box reagiert nicht gleich auf jeden Befehl dann überspringt Sie gleich einige Punkte.
    Der Programmplaner (oder was das auch sein soll) ist ja sowas von Unübersichtlich.
    Dann kommt noch dazu das man für die laufende Sendung keine Infos bekommt.
    Vor wenigen Minuten haben mich meine eltern nochmal angerufen. Jetzt vielen öfters Programme aus. Das ZDF bleib mal stehen mit schwarzem Bild und lief dann wieder, aber nur für kurze Zeit. Dann war RTL für fast 30min komplett verschwunden.
    Daraufhin riefen Sie die Hotline von TC an, aber das hätten Sie sich auch sparen können. Ja wenn Sie störungen haben brauchen Sie ein Kabel das besser Abgeschirmt ist und wenn öfters Programme ausfallen sollen Sie doch mal einen Werksreset machen. :eek:
    Bisher hatten Sie an dem Anschluß ein Technisat MF4-K betrieben und er machte weniger Ärger als die Wunderbox von Humax.
    Somit steht für meine Eltern fest der Vertrag wird wiederrufen und die Box geht zurück. Schauen sie halt dann die ÖR wieder über die Technisatbox und den Rest halt Analog.

    Gruß
    Maik
     
  8. philharmoniker

    philharmoniker Neuling

    Registriert seit:
    10. September 2008
    Beiträge:
    9
    AW: Wer nutzt den HUMAX iFox (TC)

    Habe alle Beiträge zum Thema iFox-TC mit Interesse gelesen, allerdings nicht uneingenommen, der technische Kundendienst im Auftrag von Tele-Columbus hat vor wenigen Minuten meine Wohnung verlassen. Der Grund war, habe seit wenigen Wochen das Gerät als Austauschgerät für das TT-micro C210 infolge Verschlüsselung der Privatprogramme. Ständige Fehlerquellen: Fernsehbild bleibt kurzzeitig stehen (Aussetzer), Bildschirm wird schwarz nach Umschalten von Landesfunkhäusern nach dem Trägersender (z.B. Landesfunkhaus Thüringen- MDR und zurück (jeden Abend 19:00 -19:30 Uhr) oder ohne Vorwarnung. Betroffen sind alle öffentlich-rechtlichen Sender ohne RBB und Arte und selten auch private Sender. Abhilfe schafft nur ein Umschalten in den analogen Bereich oder ein Weiterschalten zum nächsten digitalen Sender und wieder zurück. Alle anderen hier im Forum genannten Schwachpunkte (Schnelligkeit beim Einschalten u.s.w.) kann ich nur bestätigen. Der technische Kundendienst bestätigte aus Erfahrung mit anderen Kunden die Anfälligkeit oder besser die Unreife dieses Receivers in Richtung Billigschrott. Mein Gerät wird jetzt nach erfolgtem Protokoll an Tele-Columbus ausgetauscht, welche technischen Macken das nächste Gerät hat ,ist im Moment nicht absehbar. Beim Kabelanbieter Tele-Columbus besteht auf alle Fälle dringender Handlungsbedarf !!!

    Hier noch ein aktueller Nachtrag zum Thema Receiver-Tausch: [​IMG]

    Wer den genannten Problemen mit dem iFox TC von Humax aus dem Weg gehen will hat noch eine andere Möglichkeit mit kleinen Einschränkungen. Die Alternative (laut Auskunft von Tele-Columbus ) sieht so aus: Der alte Receiver von Tele-ColumbusTT-micro C210 wird behalten und man lässt sich von der Tele-Columbus eine neue Codierung der Smart-Card von Connax senden. Damit sind alle öffentlich-rechtlichen Sender und die Privatsender wieder ohne Verschlüsselung zu empfangen. Am Tarif ändert sich dadurch nichts. Nachteil dabei, man muss auf die 5 Sonder-Sender ( Filmwelt u.s.w.) aus der Weihnachtsaktion des vergangenen Jahres verzichten.






    Die Hoffnug stirbt zuletzt

    Viele Grüße
    philharmoniker

    PS.: Bei Reklamationen oder Antrag auf Umtausch unbedingt am Ball bleiben d.h., Zusagen auf Zusendung eines Ersatzgerätes können ohne weiteres vergessen werden seitens des Kundendienstes von Tele-Columbus !!
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. September 2008
  9. philharmoniker

    philharmoniker Neuling

    Registriert seit:
    10. September 2008
    Beiträge:
    9
    AW: Wer nutzt den HUMAX iFox (TC)

    Eigentlich endete mein Beitrag hier, jedoch wie zur Bestätigung meiner Einschätzung hat der Receiver nun wenige Stunden nach Besuch des Kundendienstes endgültig den Geist aufgegeben, die Tasten reagieren wie sie wollen, umschalten auf Rundfunk nicht mehr möglich, kein Zugang zum Einstellungsmenue (stattdessen schaltet der Ton stumm u.s.w.)
    Fazit, alle negativen Einschätzungen des Gerätes im Forum entsprechen voll der Realität.
     
  10. Maik

    Maik Talk-König

    Registriert seit:
    20. Januar 2001
    Beiträge:
    5.318
    Ort:
    Deutschland
    AW: Wer nutzt den HUMAX iFox (TC)

    Da Fragt man sich wirklich, wie man so ein gerät auf die Kunden loslassen kann. :eek:

    Was soll das denn erst werden mit dem HDTV Receivern von Kaon.

    Gruß
    Maik
     

Diese Seite empfehlen