1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wer kennt sich mit Ölheizungen aus?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von BlackWolf, 13. September 2006.

  1. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    Anzeige
    Wer kennt sich mit Heizungen aus?

    Haben nen kleines Problem.

    Unsere Heizung hat so ein relativ großen rote Kugel, die an der Decke montiert ist.

    Nun hat sich dort eine Schraube beträchtlich samt Dübel aus dem Loch rausgezogen, das ganze könnte jeden Moment abstürzen (haben nen Holzbalken nun druntergeklemmt).

    Das Problem ist, das Ding ist voll mit Wasser (hoffentlich kein Heizöl) und es hat auch kein Ablauf dran. Wenn man nun das Zuleitungsrohr abdreht um ggf. mit einer Ansaugpumpe das Ding zu leeren, was erwartet einem da? Kommt einem dann das gesamte Wasser aus den Heizkörpern mit nem mords Druck entgegen? Für was ist das Ding überhaupt?

    Irgendwie wollen wir net wegen ner läppischen Schraube den Heizungsservice holen...
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. September 2006
  2. donngeilo

    donngeilo Platin Member

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    2.504
    Ort:
    Land der Deiche
    Technisches Equipment:
    SAT:
    integrierte Lösungen in Fernseher 1 und 2.
    Ansonsten:
    TEVION DVB-S 294
    Dzipia DS4H-9160 DVB-S2 Twin PVR
    Topfield TF-5000

    DVD:
    TEVION DVD 294

    HiFi:
    FR/FL: Canton LS 80
    SR/SL/BR/BL/SUB: CANTON 5.1
    AMP: TEVION AVR 2005 7.1

    TV:
    1. Philips 46PFL5507/K
    2. TERRIS LED TV 2933
    3. TERRIS LED TV 2224
    4. TEVION LCD TV 2292
    AW: Wer kennt sich mit Ölheizungen aus?

    Hallo Blackwolf,

    bei der großen roten Kugel handelt es sich um einen Druckausgleichsbehälter. Dieser kompensiert die Ausdehnung des Wassers bei Erwärmung in Deinem Heizkreislauf. Nach vollständiger Abschaltung Deiner Heizungsanlage (inklusive aller Umwälzpumpen)und einer längeren Wartezeit, sollte man den problemlos entfernen können. Allerdings kommt Dir zunächst eine Menge Wasser entgegen und Du mußt die Heizungsanlage neu befüllen und entlüften. Das solltest Du alles von einem Fachbetrieb machen lassen. Allein und ohne entsprechendes Werkzeug würde ich das lassen.

    Viele Grüße
    Donn
     
  3. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    21.006
    Ort:
    Rheinland
    AW: Wer kennt sich mit Ölheizungen aus?

    Nimm mal das "ÖL" aus dem Threadtitel, sowas haben viele Zentralheizungen in denen Wasser herumgepumpt wird, die können auch mit Gas betrieben werden.

    Es gibt wohl offene und geschlossene Systeme, eine Sorte davon braucht einen Überlauf, das könnte so ein Ding sein.

    Bei uns wurde irgendwann eine Heizung von offen auf geschlossen umgestellt, oder umgekehrt, und danach kam so ein Behälter auf den Schrott weil nicht mehr nötig...

    Das können Heizungsbauer oder Installateure sicher erklären...

    Gruß
    emtewe
     
  4. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Wer kennt sich mit Ölheizungen aus?

    Vielen Dank erstmal.

    Mit Befüllen und Belüften hab ich Erfahrung. Zuletzt als nen Heizungsrohr Bekanntschaft mit der Hilti machte :D
    Das ist soweit kein Problem. Dann mal am WE leerlaufen lassen und vorsichtig das Ding abmontieren. Wenn da bissel Wasser kommt, macht das auch nix. Mir gings hauptsächlich darum, dass das Ding nicht unter Druck steht.
     
  5. donngeilo

    donngeilo Platin Member

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    2.504
    Ort:
    Land der Deiche
    Technisches Equipment:
    SAT:
    integrierte Lösungen in Fernseher 1 und 2.
    Ansonsten:
    TEVION DVB-S 294
    Dzipia DS4H-9160 DVB-S2 Twin PVR
    Topfield TF-5000

    DVD:
    TEVION DVD 294

    HiFi:
    FR/FL: Canton LS 80
    SR/SL/BR/BL/SUB: CANTON 5.1
    AMP: TEVION AVR 2005 7.1

    TV:
    1. Philips 46PFL5507/K
    2. TERRIS LED TV 2933
    3. TERRIS LED TV 2224
    4. TEVION LCD TV 2292
    AW: Wer kennt sich mit Ölheizungen aus?

    Das ist es ja gerade, Das Teil steht unter Druck!. Es handelt sich um einen Ausgleichsbehälter für durch Wärme ausgedehntes Wasser. Ich weiß nicht wie viel Bar das sind, aber ich würde Eigenarbeit lassen und einen Heizungs-Monteur kommen lassen.

    Donn
     
  6. minzim

    minzim Board Ikone

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    3.592
    Ort:
    ~ 09e21/52n06
    AW: Wer kennt sich mit Ölheizungen aus?

    Oh je, wohl kein Geld mehr für ein Fachmann? Kein Wunder...die hohe Ölpreise...
     
  7. narrendoktor

    narrendoktor Gold Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    1.356
    Ort:
    Hamburg
    AW: Wer kennt sich mit Heizungen aus?

    Dann man ab ins Haustechnikforum ... http://www.haustechnikdialog.de

    Links im Menü der Startseite gibt es einen Button mit dem man sich ins Forum durchhangeln und ... dann mit den anderen fachsimpeln kann bis der Arzt kommt. Genau wie hier gilt dort: Bevor man Fragen stellt benützt man die Suchefunktion.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. September 2006
  8. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Wer kennt sich mit Ölheizungen aus?

    Wir haben nen Wartungsvertrag, aber wenn der Techniker außer der Reihe kommen muss, nehmens die von den Lebendigen.

    Nächster Termin müsste etwa im Oktober sein, bevor der Kaminfeger kommt. Vielleicht hebt das Ding auch so lang mit der Stützkonstruktion. Nur is halt im Oktober schon Heizperiode, aber nen Tag frieren ist auch nicht schlimm. Man darfs ja aus o.g. Ölpreisgründen eh kaum noch einschalten..
     
  9. Fino

    Fino Junior Member

    Registriert seit:
    21. November 2005
    Beiträge:
    137
    Ort:
    Kreis Coesfeld
    AW: Wer kennt sich mit Ölheizungen aus?

    Ist schon nicht schlecht würde aber auch die Schieber oder Ventile über der Heizungsanlage zu machen so bleiben die Heizkörper voll Wasser und Du mußt nicht alles entlüften.
    Normaler weise habe Außdehnungsgefäse ein sogenanntes Kappenventil (direkt am Anschluß des Außdehnungsgefäses das kann man zudrehen wenn vorhanden und es kommt nur das Wasser aus dem AD Gefäß).
    Und als Laie sollte man bedenken das das AD Gefäß voll Wasser ist und sehr schwer im Händling ist.
    Also wenn man keine Ahnung hat würde ich davon die Finger lassen,
    wäre nicht der erste Keller der voll Heizungswasser läuft!
    Und die schwarze Brühe die da rauskommt ist echt super weg zu machen nämlich garnicht wenn eingetrocknet, egal was für ein Untergrund.

    Gruß ein Installateur
     
  10. majo

    majo Silber Member

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    584
    Ort:
    Nordhessen
    Technisches Equipment:
    HD-DVD Toshiba HD-E1
    Beamer 720p Sanyo Z4
    Onkyo TX-DS 575
    DBox2 Philips
    Hyundai HSS 830 HCi
    AW: Wer kennt sich mit Ölheizungen aus?

    Wenn du auf eine Wetterentwicklung baust, die im Oktober noch keinen Frost bringt, ist doch die Stützlattenlösung nicht die schlechteste. Musst das nur so machen, dass man die Stützlatte nicht aus Versehen wegstoßen kann. Sonst gehorcht der Druckausgleichsbehälter (--> Donngeilo u.a.) doch noch außerplanmäßig den Gesetzen der Schwerkraft.

    Wenn du dir die Fachfirma nicht leisten kannst/willst, mal abgeshen davon, dass eine neuerliche Befestigung des Behälters sicher nicht kostenloser (integrierter) Bestandteil eines Wartungsvertrages ist, dann hole dir auf jeden Fall einen guten Bekannten, wie Fino einer wäre ;)
     

Diese Seite empfehlen