1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wer kann mir bei meiner Sat-Anlage helfen?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von ruebstiel, 28. Oktober 2011.

  1. ruebstiel

    ruebstiel Neuling

    Registriert seit:
    28. Oktober 2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    VU+ Solo2 mit zwei Satleitungen
    Anzeige
    Guten Tag, ich bin neu hier und benötige eure Hilfe.
    Weil meine alte Sat-Anlage in die Jahre gekommen ist und ich ständig Störungen an den Tunern hatte, habe ich einiges bereits erneuert.
    Sat-Schüssel (85er, ist mit Hilfe eines Profi Gerätes Top ausgerichtet) neu, Quattro LNB ist neu, Koax-Zuleitungen vom Multischalter zu den Endgeräten sind neu und durch einen stillgelegten Kamin verlegt. An den Kabelenden sind immer F-Stecker verschraubt, die ich meiner Meinung nach auch sauber angeschlossen habe. Der Multischalter ist als einziges Teil noch alt, ca. 3 Jahre.
    Meine Receiver sind ein Topfield TF 5000 PVR
    Signalstärke Tuner 1: Pegel 78%, Qualität ---%, das gleiche gilt für Tuner 2
    und ein Humanx iCord HD+
    Signal Tuner 1: Stärke 100%, Qualität 100%, Tuner 2 ----% nichts
    Gestern nach dem Austausch des LNB hatte ich bei allen Receivern auf allen Tunern ein gutes Signal ohne Störung, ich war echt Happy
    Heute dann, ohne das ich irgend was geändert habe die Fehler.

    Was kann das noch sein? :confused:
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.131
    Zustimmungen:
    1.363
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Wer kann mir bei meiner Sat-Anlage helfen?

    Schon mal den Multischalter überbrückt?
    Also die Receiver direkt an das LNB angeschlossen.
    F- Verbinder benutzen.
     
  3. ruebstiel

    ruebstiel Neuling

    Registriert seit:
    28. Oktober 2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    VU+ Solo2 mit zwei Satleitungen
    AW: Wer kann mir bei meiner Sat-Anlage helfen?

    Nein, das habe ich noch nicht gemacht. Vielen Dank für den Tip, ist ein Versuch wert und der kostet erstmal nichts. Allerdings bin ich auch der Meinung, dass das System mit den F-Steckern nicht so toll ist. Bloss wo bekommt man für den privaten bzw. einmaligen Gebrauch alles für Kompressionsstecker her, ist alles viel zu teuer.
     
  4. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.131
    Zustimmungen:
    1.363
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Wer kann mir bei meiner Sat-Anlage helfen?

    Ich habe auch nur einfache 0815 F- Stecker dran. Wen Richtig montiert, auch ausreichend.
     
  5. ruebstiel

    ruebstiel Neuling

    Registriert seit:
    28. Oktober 2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    VU+ Solo2 mit zwei Satleitungen
    AW: Wer kann mir bei meiner Sat-Anlage helfen?

    Ich habe gerade in bei den Transponder Einstellungen durch Zufall etwas bemerkt, also ich hatte beim Humanx auf Tuner 2 (der kein Signal hatte) ein weiteres Menü für die Transponder Einstellungen gesehen. Wenn ich in dieses Menü reingehe, kann man einige Transponder auswählen und bei einigen steht noch -Auto- dahinter. Wenn ich also den Transponder ändere, habe ich volles Signal. In diesem Menü war ich vorher noch nie drin, was hat es damit auf sich und wieso macht der Receiver das nicht selbstständig? Das kann ein Laie doch nicht wissen, dass dort was eingestellt werden kann / muss!
     
  6. sat 01

    sat 01 Gold Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2010
    Beiträge:
    1.459
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
  7. freundlich

    freundlich Silber Member

    Registriert seit:
    24. März 2009
    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    LCD Panasonic 55",
    Vu+ DUO² mit 4 Tunern und 4 Satkabel
    T90, Astra, Hotbird, 28,5, Eurobird 9°
    AW: Wer kann mir bei meiner Sat-Anlage helfen?

    Das ist ein Icord typisches Problem, der verträgt sich nicht mit allen LNBs und MS. Mehr darüber steht im Icordforum. Ich hatte wegen dieser Eigenart schon mal meine Satanlage verändert, hat aber nicht geholfen. Im Endefekt bin ich auf Dream umgestiegen und hab seitdem diese Probleme nicht mehr.

    Gruß
     
  8. ruebstiel

    ruebstiel Neuling

    Registriert seit:
    28. Oktober 2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    VU+ Solo2 mit zwei Satleitungen
    AW: Wer kann mir bei meiner Sat-Anlage helfen? Sie geht wieder

    Jetzt funktioniert wieder alles und ich kann endlich ruhig schlafen!:winken:
    Also es lag nicht an der Sat-Anlage, die ist in Ordnung und auch richtig eingestellt. Ich habe den Humanx auf Werkseinstellung gesetzt und dann einen kompletten Sendersuchlauf gemacht, der dauert zwar etwas länger, aber man ist wirklich auf dem neuesten Stand. Wenn man den schnellen Suchlauf macht, lädt er eine fertige Liste die wahrscheinlich gespeichert und nicht aktuell ist.
    Das Problem war wohl der neue LNB (neueste Generation) er hat einen erweiterten Bereich. Damit kam die alte Sendereinstellung wohl nicht klar. Also die Senderpegel zeigen jetzt beide ca.100% an.

    Gruss und Danke an alle
    Ruebstiel
     
  9. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.131
    Zustimmungen:
    1.363
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Wer kann mir bei meiner Sat-Anlage helfen? Sie geht wieder

    Einen Frequenzversatz??
    Das kann eigentlich nicht sein, dann ist entweder das alte LNB defekt gewesen, oder das Neue ist es.
     
  10. ruebstiel

    ruebstiel Neuling

    Registriert seit:
    28. Oktober 2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    VU+ Solo2 mit zwei Satleitungen
    AW: Wer kann mir bei meiner Sat-Anlage helfen?

    Sorry das ich mich erst jetzt noch mal dazu melde!!! Das Problem war ein ganz anderes, nämlich die Leistung der neuen Satanlage war zu stark. Ich habe mir bei Amazon Dämpfungsglieder gekauft und diese zwischen Antennenkabel und Receiver geschraubt und siehe da, alles läuft top. Ich konnte es erst auch nicht glauben, dass ein Antennensignal zu stark sein kann, aber es ist so.Amazon.de: dämpfungsglied sat
     

Diese Seite empfehlen