1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wer kann helfen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von danny68, 8. September 2008.

  1. danny68

    danny68 Neuling

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo zusammen, ich bin neu hier und hoffe das Ihr mir bei meinem Problem helfen könnt.
    Ich in umgezogen und habe in meiner neuen Wohnung eine Sat Anlange.
    In dem Haus wohnen 6 Partien und jeder eine Leitung in sein Wohnung.
    Jetzt zu meinem Problem.
    Wenn ich meinen digitalen Topfield Sat Receiver an mache bekomme ich kein Signal.
    Manchmal reicht es dann, wenn ich an dem Kabel wackele um Empfang zu bekommen, manchmal muß ich lange warten (auch schon über 1 Std.) und plötzlich ist das Signal da.:confused:
    Dann auch in einer Signalstärke von bis zu 70% und einer Qualität bis zu 60 %.
    Ich habe schon die Dose und das Kabel gewechselt und immer noch das Problem.
    Es war schon mal ein Techniker da, der dann festgestellt hat, das kein Strom auf der Dose war.
    Plötzlich war es dann wieder da.:confused:
    Könnt Ihr mir helfen?
     
  2. delantero

    delantero Gold Member

    Registriert seit:
    3. September 2008
    Beiträge:
    1.108
    Ort:
    Thüringen/Drei Gleichen
    Technisches Equipment:
    Dream 8000/Protek 9750/7700 HSCI

    Moteck 2500A mit Laminas 120cm, drehbar von 30° West bis 45° Ost
    AW: Wer kann helfen

    Also richtig helfen kann ich dir nicht, Fernanalysen sind schwierig!:confused:

    Ich würde mal versuchen die Dose zu überprücken, setze mal ne Kupplung und schliesse den Receiver direkt am Kabel an!Dann vielleicht mal den Anschluss am LNB überprüfen, könnte auch Feuchtigkeit und so ein zeitweiser Kurzschluss sein!

    Fakt ist die Werte sind nicht der Hammer, bis 70 Stärke und "nur" 60% Quali ist sehr wenig, bei 60 Quali dürften manche Receiver schon streiken, mein 7700 HSCI geht bis 45% Quali ohne Probleme, ist aber wie gesagt Tunerabhängig!

    Eine Nachjustierung der Antenne würde ich in jedem Fall in Beracht ziehen, vielleicht auch den Kauf eines grösseren Spiegels, 85 Gilbertini oder 88er Triax, jetzt dürfte eine 60er drauf sein, wenn eine 80er dann steht sie aber sehr schlecht.

    Nur mal zum Vergleich, ich habe eine 88er Triax und Astra sitzt 3 cm ausser Mitte, der ORF-Transponder(ist einer der Schwächsten) kommt mit 99% Stärke und 92% Quali rein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. September 2008
  3. Schwalbe

    Schwalbe Gold Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.671
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Philips 42 PFL 7665H
    Philips HTS 8562
    Vu+ Duo
    Edision Pingulux
    Sky Komplett incl. HD
    HD+
    AW: Wer kann helfen

    Topfield ist aber dafür bekannt das sie fast immer über 90% anzeigen und nur wenn das Bild schon wirklich in die Knie geht zeigt er was anderes an.

    Wohnst du in einer Mietwohnung? wenn ja meld das einfach beim Vermieter. Wenn du selbst alles mögliche ausprobierst, hast du das Problem wenn du durch einen Kurzschluss oder ähnliches etwas kaputt machst musst DU es bezahlen ausserdem ersparst du dir ne Menge ärger wenn du es in die Hand vom Vermieter legst denn er muss einen Techjniker beauftragen der das in Ordnung bringt.


    mfg
    schwalbe
     
  4. delantero

    delantero Gold Member

    Registriert seit:
    3. September 2008
    Beiträge:
    1.108
    Ort:
    Thüringen/Drei Gleichen
    Technisches Equipment:
    Dream 8000/Protek 9750/7700 HSCI

    Moteck 2500A mit Laminas 120cm, drehbar von 30° West bis 45° Ost
    AW: Wer kann helfen

    So einen Quatsch habe ich noch nie gehört, denke du hast keinen 7700 HSCI.

    Ich habe 8 Satelliten dranhängen und das ganze Band an Quali von 45% wos noch geht bis 95% Quali und das bei allen Sats und unterschiedlichen Transpondern, die Anlage selbst habe ich auch nur mit der Anzeige des Topfields eingerichtet und sie läuft top, wäre ja wohl nicht so wenn die Anzeige ungenau wäre,oder?:D
     
  5. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.441
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Wer kann helfen

    Kann nicht erkennen, dass @Schwalbe hier Quatsch postet.

    Quatsch ist allerdings, wenn man bei der C/N Anzeige eines bliebigen Receivers von Genauigkeit redet.:confused: Das sind schlicht keine Messinsrumente und Profis nennen sowas Schätzeisen.;)

    Da jibbed nämlich einige wenige Receiver die bereits 100% Signalqualität anzeigen, obwohl ein professionelles Antennenmessgerät signalisiert, dass der Reflektor so eben bei 9dB dahindümpelt.

    Solche Receiver sind dann für die Justierung in Bezug auf den Maximalpegel unbrauchbar. Ganz im Gegensatz zu Receivern, deren C/N Maximum bei 70/80/90% liegt und vermutlich wollte Member Schwalbe nur das zum Ausdruck bringen.
     
  6. delantero

    delantero Gold Member

    Registriert seit:
    3. September 2008
    Beiträge:
    1.108
    Ort:
    Thüringen/Drei Gleichen
    Technisches Equipment:
    Dream 8000/Protek 9750/7700 HSCI

    Moteck 2500A mit Laminas 120cm, drehbar von 30° West bis 45° Ost
    AW: Wer kann helfen

    Da gehe ich auch mit, ein Receiver ersetzt kein Profimessgerät, allerdings lässt sich mit einer ordentlichen Pegelanzeige des Receivers(natürlich nicht die Baumarktklasse) eine Antenne relativ genau justieren wobei ich immer die schwächsten Transponder des jeweiligen Satelliten nehme um die Anlage zu justieren, und ich habe schon etliche Anlagen eingestellt!

    Am Rande sei auch noch erwähnt das diese Geräte ihren Preis haben und sich für Normalverbraucher nie rechnen, eine Techniker kostet auch sein Geld und mit etwas Sachverständnis und Feingefühl bekommt man es in der Regel ganz gut hin.
     
  7. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.441
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Wer kann helfen

    In Bezug auf den realen Wert in dB ist das so und bei großen kaskadierten Mehrteilnemeranlagen unabdingbar.
    Dem stimme nicht nur ich zu. Das schrieb hier einst auch unser Profimember @Klaus am See -
    Zitat:
    Die C/N-Methode ist allerdings am einfachsten, zumal das fast jeder Digital - Receiver anzeigt. Nach dieser Anzeige ist die Ausrichtung der Antenne optimal möglich, jedes noch so teure Meßgerät hilft dabei nicht mehr.
     
  8. Schwalbe

    Schwalbe Gold Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.671
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Philips 42 PFL 7665H
    Philips HTS 8562
    Vu+ Duo
    Edision Pingulux
    Sky Komplett incl. HD
    HD+
    AW: Wer kann helfen

    Nein, ich hatte einen Topfield TF5000 mit Festplatte. Im folgenden Thread kennst du zb auch nachlesen das die Anzeige wenig bringt. Wenn sie es mitlerweile beim 7700 HSCI hinbekommen haben bzw. andere Anzeige Softwaremäßig Programiert haben ist es gut.

    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?t=2792&highlight=topfield+signalanzeige

    mfg
    schwalbe
     

Diese Seite empfehlen