1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wer kann helfen? Festplattenprobleme MD24500

Dieses Thema im Forum "Medion / Tevion" wurde erstellt von alfredeneumann, 23. April 2006.

  1. alfredeneumann

    alfredeneumann Neuling

    Registriert seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    6
    Anzeige
    Hallo,

    bin neu in diesem Forum und bitte um Nachsicht wenn meine bitte nicht hierhergehört aber ich bin total hilflos!
    Habe letztens die Festplatte meines MD24500 in meinen Rechener eingebaut um mal wieder die Filme per DVR-Studio auf meinen Rechner (Win XP Prof.) zu ziehen.
    Wolte dann aber noch eine andere Platte formatieren (NTFS) und hab dabei aus versehen mit dem formatieren Der MD24500 Platte begonnen. Als ich nach ca. 3 Sekunden meinen fehler bemerkt hatte habe ich die formatierung sofort abgebrochen. Die Platte läuft auch wieder ohne Probleme im Receiver, ist aber nun leider voll und weder DVR-Studio noch Digeniusdiskx erkennen Sie noch an so daß ich die Daten auf den Rechner ziehen kann.
    Ich hab zwar keine Ahnung von Festplatten aber kann es sein, daß der Pc bei den Übertragungsprogrammen bestimmte Werte von der Festplatte braucht, die überschrieben wurden aber der Receiver nicht?

    Falls es jemandem hilft Digeniusdiskx gibt die Fehlermeldung:

    Keine Festplatte mit der Indentifikation "digenius hd V1.02"

    Und Sagt dann bei der Disk Diagnose:


    [​IMG]


    Wer kann mir hier weiterhelfen? Will die Festplatte nicht formatieren, da ich die Aufzeichnungen noch brauche! Gibt es eine Möglichkeit die alte "Kennung" wiederherzustellen?

    Danke im vorraus,

    Alfredeneumann
     
  2. xylar44

    xylar44 Senior Member

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    226
    AW: Wer kann helfen? Festplattenprobleme MD24500

    Hallo,
    einfach mal im hier im Forum suchen, das wurde schon öfters diskutiert.
    In Kurzfassung: Per Festplatten-hex-editor (z.b. HxDde) muß die
    Kennung (digenius....) wieder in den ersten Sektor geschrieben werden
    (und bis zu 0x200 mit 0x00 aufgefüllt werden).
    Dann wird die Platte auch wieder vom Receiver als auch von DigeniusDisk
    akzeptiert.
    Ob deine Aufnahmen aber noch drauf sind ? Ich glaube nicht....

    Grüße, xylar44
     
  3. z/OS

    z/OS Platin Member

    Registriert seit:
    17. September 2002
    Beiträge:
    2.131
    Ort:
    Rheinbach
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2
    AW: Wer kann helfen? Festplattenprobleme MD24500

    Naja, die Aufnahmen wahrscheinlich schon, allerdings dürfte der Indexbereich hin sein, ich sehe da keine große Wahrschinlichkeit, daß da noch was zu retten ist.
    Also, das Ding in den Receiver bauen, dort formatieren und auf Wiederholungen hoffen....
    Gruß
    Thomas
     
  4. alfredeneumann

    alfredeneumann Neuling

    Registriert seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    6
    AW: Wer kann helfen? Festplattenprobleme MD24500

    Hallo,

    erstmal DANKE für die schnellen Antworten!! Nun zu nochmal zu meinem Problem. Ich hab eben schon im Forum gesucht aber leider nirgendwo die genaue Kennung gefunden. auch weiß ich leider nicht genau wie ich das dann mit dem Hex-Editor einfüge. Könnt Ihr mir da vielleicht noch einen Tip geben?
    Kenne mich damit wirklich zu wenig aus und werde auch aus dem "Medion 24500 auslesen" Beitrag nicht wirklich schlau! Sorry!!!!

    Die Aufnahmen sind noch alle vorhanden und ich kann sie im Gerät abspielen, löschen etc.. Auch kann ich ohne Probleme neue Aufnahmen machen. Vom Receiver aus ist alles wie vorher. Nur beim überspielen auf den Pc sagt der mir halt daß die Platte nicht gefunden wird.

    Hoffe ich nerve nicht aber ich muß die Aufnahmen unbedingt retten, da ich die z.T. für die Uni brauche!

    Danke nochmal im vorraus wenn mir jemand da was detaillierter helfen kann!!

    CU,

    Alfredeneumann
     
  5. fitte23

    fitte23 Senior Member

    Registriert seit:
    12. Dezember 2005
    Beiträge:
    269
    Ort:
    Berlin
    Technisches Equipment:
    MD24040
    MD24500
    MD24023
    Dbox2 Nokia AVIA600 Sat
    AW: Wer kann helfen? Festplattenprobleme MD24500

    Du brauchst nur die kennung der Festplatte mit dem beschriebenen Hexeditor http://mh-nexus.de/programs.htm wieder auf "digenius hd V1.0" setzen.
    Die Aufnahmen kannst du dann auch wieder rippen.

    MFG
     
  6. zapper

    zapper Senior Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2005
    Beiträge:
    363
  7. alfredeneumann

    alfredeneumann Neuling

    Registriert seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    6
    AW: Wer kann helfen? Festplattenprobleme MD24500

    Hallo nochmal,

    hab die Platte mal mit dem HxD geöffnet und es erscheint folgendes Fenster:

    [​IMG]



    Soll ich da in die ersten beiden Zeilen nun das eintragen?

    [​IMG]


    Wie auf dem oberen Foto zu sehen, sagt HxD bei der Platte sie sei schreibgeschützt. Wie stelle ich den Schreibschutz aus?

    Nochmal danke für ales!

    MfG,

    Alfredeneumann
     
  8. fitte23

    fitte23 Senior Member

    Registriert seit:
    12. Dezember 2005
    Beiträge:
    269
    Ort:
    Berlin
    Technisches Equipment:
    MD24040
    MD24500
    MD24023
    Dbox2 Nokia AVIA600 Sat
    AW: Wer kann helfen? Festplattenprobleme MD24500

    Beim laden der Festplatte muß das Häkchen gesetzt (oder weg) werden dann ist der Schreibschutz weg.
    Dann mußt du denn bereich markieren und die beiden zeilen einfügen.
    Bei mir sieht es so aus:
    [​IMG]
    MFG
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. April 2006
  9. alfredeneumann

    alfredeneumann Neuling

    Registriert seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    6
    AW: Wer kann helfen? Festplattenprobleme MD24500

    Hallo fitte23 ,

    wo finde ich denn das Häkchen? Bei normalen Dateien klar; unter rechtsklick - Eigenschaften - schribgeschützt und dann das Häkchen enfernen. Aber bei der Festplatte finde ich die Option nicht.
    Hab bei google zwar 83000 Treffer aber auch nix verbünftiges dabei!

    MfG,

    alfredeneumann
     
  10. fitte23

    fitte23 Senior Member

    Registriert seit:
    12. Dezember 2005
    Beiträge:
    269
    Ort:
    Berlin
    Technisches Equipment:
    MD24040
    MD24500
    MD24023
    Dbox2 Nokia AVIA600 Sat
    AW: Wer kann helfen? Festplattenprobleme MD24500

    Na beim laden der Festplatte in dem Programm findest du die Option
    In dem dialog wo du die Fesplatte auswählst ist unten eine möglichkeit um ein häkchen zu setzen und das ist für den Schreibschutz.

    MFG
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. April 2006

Diese Seite empfehlen