1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wer hat noch einen Röhrenfernseher in gebrauch?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von spike79, 2. Mai 2011.

  1. spike79

    spike79 Senior Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2007
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Die frage stelle ich mir, weil das bei mir noch der fall ist, er auch Wunderbar spielt, ich mir aber die fragen stelle

    Was an Mehrwert hat für mich ein Flach TV Gerät?

    Meine Eltern haben so einen unten im Wohnzimmer, ich erkenne da keinen wesentlichen Unterschied, außer das die Natürlich keine schwarzen Balken oben und unten mehr haben.

    aber sonst?

    Was für mich interessant wäre, Ich kann jetzt auch über der HP Wilmaa gucken also die TV seite wo man 47TV Sender hat auch Französische Schweizer etc :)

    Wenn ich meinen Laptop mit dem neuen TV gerät verbinden würde, und das Bild aufm TV hätte, wie gut oder schlecht wäre das?

    Also im Bezug auf die Bildqualität, hat jemand Erfahrung damit?
     
  2. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.339
    Zustimmungen:
    774
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    AW: Wer hat noch einen Röhrenfernseher in gebrauch?

    Für die Spielekonsolen und Homecomputer aus den 80ern und 90ern habe ich natürlich noch einen Röhrenfernseher. Zum Fernsehen und für BD selbstverständlich einen Plasma.
    Aber Zelda, Ultima usw. auf Flachbildschirm? Urgh!
     
  3. KTS

    KTS Talk-König

    Registriert seit:
    28. Oktober 2006
    Beiträge:
    5.799
    Zustimmungen:
    213
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Wer hat noch einen Röhrenfernseher in gebrauch?

    was habt ihr analog, DVB-S/C oder DVB-T? Empfangen deine Eltern HDTV Prpgramme?
     
  4. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Wer hat noch einen Röhrenfernseher in gebrauch?

    Ich hab auch noch einen Röhrenfernseher. Da der noch einwandfrei funktioniert, hab ich bisher auch noch keinen Grund gesehen, ihn zu ersetzen. HDTV und 3D interessieren mich zur Zeit nicht wirklich.
     
  5. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.396
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    AW: Wer hat noch einen Röhrenfernseher in gebrauch?

    Ich habe auch noch eine 16:9 Röhre im Wohnzimmer im Einsatz. Solange der Kasten funktioniert, sehe ich keinen zwingenden Grund, mir einen neuen zu holen.
     
  6. LuLu333

    LuLu333 Silber Member

    Registriert seit:
    31. Juli 2007
    Beiträge:
    529
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Wer hat noch einen Röhrenfernseher in gebrauch?

    Wir gebrauchen auch noch nur Röhrenfernseher. Insgesamt drei Stück - und aufm Boden müsste sogar noch einer stehen. Solange sie noch funktionieren benutzen wir sie auch.
    Was wir jedoch feststellen konnten ist, dass die Anzeigen im Bild z.T. extrem klein sind, z.B. Spielstand (Zeit und Tore) gestern auf EuroSport. Da kann man nahe am Apparat stehen und dennoch nur raten, wie viel es steht. Ich denke die Anzeigen könnte man auf einem Flachbildschirm etwas besser entziffern. Aber was soll's ^^
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Mai 2011
  7. aladar

    aladar Board Ikone

    Registriert seit:
    14. März 2006
    Beiträge:
    3.804
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Wer hat noch einen Röhrenfernseher in gebrauch?

    Sehe ich genauso.
    Meine 16:9 Röhre läuft bereits 13 Jahre, solche Laufzeiten werden die Flachbildschirme vermutlich nie erreichen.

    Am Fernseher hängen DVB-C-Receiver, DVD-Rekorder (RGB) und seit ein paar Tagen ein blu-ray-Player (über composite).
    Mit dieser Ausstattung kann es ruhig noch ein paar Jahre weitergehen.
     
  8. pedi

    pedi Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.745
    Zustimmungen:
    1.228
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Wer hat noch einen Röhrenfernseher in gebrauch?

    wir auch noch-loewe aventos.
     
  9. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.766
    Zustimmungen:
    2.962
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Wer hat noch einen Röhrenfernseher in gebrauch?

    So ähnlich habe ich auch gedacht, und ersetzt habe ich meinen Röhrenfernseher damals nur weil ich den flachen gerade verhältnismäßig günstig bekommen konnte, und eine neue Spielkonsole anstand.

    Im Nachhinein bin ich über die Entscheidung aber doch recht froh, denn die Vorteile überwiegen:

    1. geringerer Stromverbrauch
    Mein 32" 100 Hz Röhrenfernseher brauchte 120-150W, mein 40" Flachfernseher kommt mit 60-100 W aus. Alle Sendungen bei denen die Bildqualität zweitrangig ist, und wo der Text die Information trägt (Nachrichten, Comedy usw...) laufen im Energiesparmodus und verbrauchen so 100 W weniger als zuvor. Das liegt auch am integrierten DVB-T Empfänger, denn für die Tagesschau usw. brauche ich jetzt meinen Satempfänger nicht mehr (spart schonmal rund 30 W) und das Bild muss auch nicht mit maximaler Qualität dargestellt werden.

    2. weniger Aufstellplatz
    Man sollte kaum glauben was es bringt wenn man das Gerät flach an die Wand stellen kann. Vorher hat mich der Röhrenfernseher nicht sonderlich gestört, erst danach habe ich gesehen wieviel Platz frei wird.

    3. Bildqualität
    Selbst wenn wir Bluray und HDTV mal weglassen, ist der Vorteil für das Betrachten von Bildern von der Digitalkamera alleine schon die Anschaffung wert. Es ist einfach etwas anderes ob man sich vorm Computermonitor zusammenquetscht um Bilder zu betrachten, oder ob man das gemütlich im Wohnzimmer im Sessel erledigt.

    4. Browser
    Egal ob mit Mediaplayer, Spielkonsole oder Laptop, mal eben was im Internet nachschauen, oder in der ein oder anderen Mediathek einen Beitrag sehen, das macht mit einem gestochen scharfen Bild welches auch kleine Schrift sauber darstellt doch mehr Spaß. Die Filmbeiträge selber dabei kaum besser aussehen, aber die Listen wo man die auswählt werden so erst richtig lesbar.

    Gruß
    emtewe
     
  10. spike79

    spike79 Senior Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2007
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Wer hat noch einen Röhrenfernseher in gebrauch?

    Wir haben herkömmliches Digital TV mit Normalen Digitalen Boxen, also ohne HD oder ähnliches :)

    so wohl ich als auch meine eltern
     

Diese Seite empfehlen