1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wer hat eigentlich die Schuld am ruckeln eines Spiels?

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von Jonnysuckforce, 14. März 2008.

  1. Jonnysuckforce

    Jonnysuckforce Silber Member

    Registriert seit:
    9. März 2007
    Beiträge:
    811
    Anzeige
    Hallo, ihr kennt es sicher. Wenn man die Auflösung höherschraubt, fängt es irgendwann an zu ruckeln. Da es was mit Grafikeinstellungen zu tun hat, würde ich sagen es hängt mit der Grafikkarte zusammen. Aber stimmt das wirklich? Hat der Prozessor oder der Arbeitsspeicher auch Schuld?
     
  2. Eifelquelle

    Eifelquelle Moderator Mitarbeiter Premium

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    13.638
    Ort:
    Wattenscheid
    Technisches Equipment:
    55 Zoll 4K TV - Samsung JU 6850
    7.1 AV Receiver - Yamaha RX-V573
    5.1 Boxen - Nubert NuBox Serie
    Unitymedia HD-Modul (CI+)
    Spielekonsolen - Xbox 360, Xbox One, Nintendo Wii-U
    Streamingdevice - Amazon Fire TV UHD
    AW: Wer hat eigentlich die Schuld am ruckeln eines Spiels?

    Es ist ein Zusammenspiel aller Komponenten! Klar die Grafikkarte ist das wichtigste bei Spielen aber es bringt nichts, wenn der Rest des PCs die Grafikkarte ausbremst, weil der Prozzi zu lahm oder der Arbeitsspeicher zu gering ist!
     
  3. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.826
    Ort:
    Ostzone
    AW: Wer hat eigentlich die Schuld am ruckeln eines Spiels?

    Bei höherer Auflösung limiert primär Grafikkarte und Arbeitsspeicher
     
  4. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.385
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    AW: Wer hat eigentlich die Schuld am ruckeln eines Spiels?

    GraKa und CPU mit Gewichtung auf GraKa.
     
  5. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Wer hat eigentlich die Schuld am ruckeln eines Spiels?

    Speicher und Bussystem.
     
  6. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.385
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    AW: Wer hat eigentlich die Schuld am ruckeln eines Spiels?

    Na dann haben wir alles durch :D
    Speicher, Bussystem, Grafikkarte, CPU, Zusammenspiel aller Komponenten.
    Ich werfe schnell noch die Festplatte in den Raum, dann sind wir komplett. :)
     
  7. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Wer hat eigentlich die Schuld am ruckeln eines Spiels?

    Netzteil fehlt noch.
     
  8. J Wilson

    J Wilson Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Mai 2006
    Beiträge:
    7.954
    Ort:
    hier
    Technisches Equipment:
    Der gerät
    AW: Wer hat eigentlich die Schuld am ruckeln eines Spiels?

    Jo, dann wissen wir alle Bescheid
     
  9. Jonnysuckforce

    Jonnysuckforce Silber Member

    Registriert seit:
    9. März 2007
    Beiträge:
    811
    AW: Wer hat eigentlich die Schuld am ruckeln eines Spiels?

    Na dann danke ich euch für die kompetente Beratung.:)

    Jonny
     
  10. pedi

    pedi Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.231
    Ort:
    Allgäu
    AW: Wer hat eigentlich die Schuld am ruckeln eines Spiels?

    was ist mit vergoldeten stecker und kabeln:D
     

Diese Seite empfehlen